Was zeichnet / malt ihr so?

FOTOGRAF MARcX

FOTOGRAF MARcX

step by step sequencer
das Maintheme für den Vorspann:
erinnert mich voll an batman von sat1 ... der mit paooo pufff pennggg kraaaachhhh und n bissl 007 is auch drin oder?... wieviele folgen gibts denn schon davon ? kann man mal n fitzel film kieken?
 
Area88

Area88

|||
das Maintheme für den Vorspann:
Super! Mir gefällt die an die damalige Zeit angelehnte Instrumentierung. Vor allem die Unisono-Melodielinie, die wohl aus gedoppelten Posaunen (mit sich öffnendem Dämpfer?) besteht. Sind das Multisamples, oder sogar komplette Phrasen?
Und Blues-Schema passt immer... ;-)
 
Cosso

Cosso

||||||||
erinnert mich voll an batman von sat1 ... der mit paooo pufff pennggg kraaaachhhh und n bissl 007 is auch drin oder?... wieviele folgen gibts denn schon davon ? kann man mal n fitzel film kieken?
In der Tat sind die von Batman bekannten "Kaaoow/Tschong/Ufff" Screens, so wie die gekippte Kamera auch mit an Bord ;-)
Fertig abgedreht ist noch kaum etwas, wenngleich das Buch für den ganzen Film steht (aus dem 4 Folgen a 20 Minuten gewonnen werden) und wir zumeist ja separate Sketches anfertigen.
Einige der CGI-Shots sind zwar im Kasten, aber es fehlen soweit die zusammenhängenden Aufnahmen mit den hauptdarstellenden Realschauspielern, weil wir vieles davon aus Zeitgründen der jeweiligen Protagonisten auch separat via Greenscreen layern müssen und dann auch nochmal nachsynchroniseren.
 
Cosso

Cosso

||||||||
Super! Mir gefällt die an die damalige Zeit angelehnte Instrumentierung. Vor allem die Unisono-Melodielinie, die wohl aus gedoppelten Posaunen (mit sich öffnendem Dämpfer?) besteht. Sind das Multisamples, oder sogar komplette Phrasen?
Und Blues-Schema passt immer... ;-)
Dankeschön.
Wollte unbedingt die Thomas`chen Bläser mit drin haben weil sie neben dem SW-Look auch die zeitliche Anlehnung vorgeben.
Problem war, dass ich beim besten Willen diese Resonanz drahtigen und metallisch scheppernden Posaunen in keiner Library hatte und auch kein Federhall half.
So musste ich mit den beiden French Horns Sektionen aus der EWQL-Symphonic Library tricksen.
Die wurden zusammen gelayert, habe die Sounds dann nochmal separat gesampelt und die Samples zusätzlich noch einmal in einer Oktave tiefer zugespielt und rausgekommen ist dann der Thomas ähnliche Sound, auf den ich auch ein wenig stolz bin.
 
Randerscheinung

Randerscheinung

|||||||||
Dankeschön.
Wollte unbedingt die Thomas`chen Bläser mit drin haben weil sie neben dem SW-Look auch die zeitliche Anlehnung vorgeben.
Problem war, dass ich beim besten Willen diese Resonanz drahtigen und metallisch scheppernden Posaunen in keiner Library hatte und auch kein Federhall half.
So musste ich mit den beiden French Horns Sektionen aus der EWQL-Symphonic Library tricksen.
Die wurden zusammen gelayert, habe die Sounds dann nochmal separat gesampelt und die Samples zusätzlich noch einmal in einer Oktave tiefer zugespielt und rausgekommen ist dann der Thomas ähnliche Sound, auf den ich auch ein wenig stolz bin.

Das mag ich jetzt auch mal probieren...deine Songdemo hat mich neugierig gemacht...
 
einseinsnull

einseinsnull

[nur noch musik]
und was hat das jetzt damit zu tun dass ich audio komplex finde?

den meisten hier bliebt die komplexität von audio sowieso verborgen. die drehen einfach an irgendwelchen knöpfen.

die anderen, die sie verstehen, bleiben in der komplexität der materie hängen.

nur sinnvoll umgehen kann damit niemand.^^
 
Cosso

Cosso

||||||||
Bleistift und Edding auf Leinwand (50x70).
Muss mir jetzt noch was nettes für den Hintergrund ausdenken, vlt. irgendwas Popart/Abstrakt mäßiges.
Danach werden die Mucketiere nochmal eingepinselt und ein paar Details im Gesicht hinzugefügt.

Cosso_BeatlesAR.jpg
 
 


News

Oben