Welches Notebook ist das?

Ermac

||||||||||||
Universal Audio wirbt für das neue Twin Apollo USB Interface und zeigt dabei einen Laptop. Weiß jemand, welches Modell das ist? Vielleicht ist es nur ein Photoshop Kunstwerk, das es in echt gar nicht gibt. Zur Eingrenzung wissen wir, dass es USB 3.0 und eine Tastaturbeleuchtung haben muss. Auf Notebookvergleichsportalen habe ich es mit diesen Spezifikationen leider nicht gefunden. Vielen Dank für eure Hilfe!



 

Ermac

||||||||||||
Danke! Die Marke hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Das Teil sieht wirklich toll aus, ist aber doch etwas drüber, wenn man es für die Musik kauft. Hast du wo ich dich gerade an der Strippe habe Empfehlungen für Notebooks, die von der Verarbeitung her und der Ausstattung im Bereich CPU, RAM und Display ähnlich hochwertig sind?
 

Ermac

||||||||||||
verstaerker schrieb:
na dann drück ich dir mal die Daumen , das ne gute Idee ist
Ich drücke auch die Daumen! Ich bin es aber leid, dass Apple unterhalb des Mac Pro keine Computer mehr mit Festplatten, Grafikkarten und Laufwerken verkauft und mittlerweile ständig irgendwelche Fenster aufgehen, die mir sagen, dass ich was installieren oder ausprobieren soll.
 

Strelokk

Gast
Ermac schrieb:
und mittlerweile ständig irgendwelche Fenster aufgehen, die mir sagen, dass ich was installieren oder ausprobieren soll.
Bei Windows 10 kann man die Updates nicht mehr abstellen*. Wenn du noch eine Lizenz für Win7 hast, würde ich das neue Gerät dahingehend auswählen, ob noch Treiber für 7 verfügbar sind.

*bei den Pro-Versionen kann man die Updates verzögern, bei der Home-Edition geht nicht mal das.



Ich weiß derzeit gar nicht, wo die Reise hingeht, wenn mein PC (+5j. alt) die Grätsche macht.
 
Gründe warum man keinen Apple-Computer mehr will gibts genug ... würde ich was besseres für mich kennen, hätte ich es
aber Windows und Audio sind mir nicht geheuer

darum drück ich dir aufrichtig die Daumen das alles gut funktioniert - sobald es vollzogen ist

ich bin übrigens sehr skeptisch was die Leistungsfähigkeit von USB3 für solche Anwendungen wie beim Apollo Twin angeht - bin gespannt was du berichten wirst
 

Jörg

*****
salz schrieb:
Bei Windows 10 kann man die Updates nicht mehr abstellen*.
Das find ich doof. Gerade in der Zeit kurz vor Veröffentlichung von Windows 10 gab es einige Updates die Probleme machten. Weswegen es eine gute Idee sein konnte ein paar Tage zu warten ob irgendwelche Problemmeldungen reinschneien, und erst dann das Update anzustoßen.
 

Ermac

||||||||||||
Re: Welches Notebook ist d

Windows 10 läuft bei mir mit der Apollo Firewire unter Ableton 9.5. Der ganze NI Kram und Omnisphere ebenso. Was automatische Updates betrifft kann es nicht schlechter sein als Osx, das bei der letzten Runde wirklich alles zerschossen hat.
 


Sequencer-News

Oben