Wer nutzt noch Hifi-Anlage/CD-Player?

Steelflight
Steelflight
|
Bei mir ist seit Jahren ein Yamaha RX-V767 mit einem Heco Victa 5.1 set am TV
 
Cusanus
Cusanus
..
Höre immer noch mit dem fast 30 Jahre alten Naim Nait3 Verstärker, an Visaton - Selbstbau-Bausatzboxen, der neuere CD Player Rega Apollo spielt deutlich über Preisniveau, auch der Rega P3 Plattenspieler, bloss keine CDs weggeben, klingen für mich physisch besser als gestreamt, daher kein Musikserver, Opas alte Denon Anlage geht auch noch...
 
Killnoizer
Killnoizer
|||
... ich sammel seit über 30 Jahren schon ausschließlich Vintage Hifi, und ich habe echt keine Ahnung wieviele komplette Stereoanlagen ich jetzt noch besitze. Da waren garantiert um die 100 Plattenspieler dabei, bei CD Playern kommen für mich ausschließlich alte Phillipslaufwerke mit Schwenkarm in Frage .
Bei Lautsprechern gibt es ebenfalls ausschließlich Vintage Gerümpel, aber da habe ich zum Glück auch einen Top Techniker um das Zeug am Laufen zu halten bzw. die Frequenzweichen modifizieren zu lassen . Selbst mache ich nur den kleinen Reinigungsservice am CD Player und natürlich alles am Plattenspieler . Seit ein paar Wochen steht im Homestudio der erste winzige Digitalverstärker um die zwei Nahfeldmonitore anzutreiben .
 
mookie
mookie
Gewinnertyp
... ich sammel seit über 30 Jahren schon ausschließlich Vintage Hifi, und ich habe echt keine Ahnung wieviele komplette Stereoanlagen ich jetzt noch besitze. Da waren garantiert um die 100 Plattenspieler dabei, bei CD Playern kommen für mich ausschließlich alte Phillipslaufwerke mit Schwenkarm in Frage .
Bei Lautsprechern gibt es ebenfalls ausschließlich Vintage Gerümpel, aber da habe ich zum Glück auch einen Top Techniker um das Zeug am Laufen zu halten bzw. die Frequenzweichen modifizieren zu lassen . Selbst mache ich nur den kleinen Reinigungsservice am CD Player und natürlich alles am Plattenspieler . Seit ein paar Wochen steht im Homestudio der erste winzige Digitalverstärker um die zwei Nahfeldmonitore anzutreiben .
Wo hast Du denn 100 Plattenspieler etc stehen? Ist ja doch ne ganze Menge.
Was hast Du denn für Geräte und Marken?
Ach ja, bitte Bilder!
 
Killnoizer
Killnoizer
|||
Von den Drehern sind jetzt noch etwa geschätzte 20 da ( Text oben beachten) , Bilder habe ich nicht auf diesem Gerät .
Natürlich habe ich auch viel weiter verkauft, wenn man da mal drin ist läuft einem das Zeug von selbst hinterher, vor allem wenn man zwei Tage die woche im Umzugsgewerbe tätig ist . Und Lager / Werkstatt haben wir sowieso gemietet, Auto und Fahrräder brauchen ja Platz . Beim Umzug letzten Sommer sind etwa 150 Geräte in der Wohnung aufgetaucht , aber es gibt ja Freunde... Einiges ist verliehen damit es auch benutzt wird , da tauschen wir dann ab und an mal zurück , derzeit ist das nicht mehr so wichtig für mich und der Markt gibt auch nicht soviel her daß man damit Geld verdienen kann. Ich stehe besonders auf Technics und Sony von ca. 1977 - 1990 .
 
Killnoizer
Killnoizer
|||
Habe mir vor einem Jahr einen Philipps CD 304 Mk II aus dem Jahre 1986 in sehr gutem Zustand gekauft.

Meine zwei 304 habe ich vor einem Jahr verkauft, alle paar Jahre in der Werkstatt zum nachlöten waren letztendlich genug. Ersetzt durch zwei Nakamichi Player , laufen bei meinen Eltern kombiniert mit Technics Plattenspieler, Yamaha Tapedeck und einem ONKYO Receiver . Manchmal vergesse ich schon wo das Zeug überall steht.


Die Phillips Laufwerke gab es ja auch in Technics sowie Grundig CD Playern, seltsamerweise ohne Probleme , schon komisch.
 
OutOfTune
OutOfTune
||
Bei mir im Wohnzimmer steht auch eine Hifi Anlage, die viel Platz braucht. Neben den 800 Platten sind die beiden Klipsch Cornwall Boxen, von denen jeweils eine so gross wie eine Waschmaschine ist die größten Brocken.
Die hatte ich früher gebraucht, weil mein Selbstbau-Verstärker nur ca 0,5 Watt liefern konnte.
Jetzt könnte ich sie eigentlich weggeben, da mein jetziger Verstärker 100W hat, was irrwitzig viel ist, habe mich aber schon so an den Klang gewöhnt.
 
Sulitjelma
Sulitjelma
|||||||
Auch die Laufmechanik reinigen und dann leicht fetten - danach tat es mein alter Yamaha auch wieder sauber
War ein Denon, der aber für weitere Versuche nicht mehr hier ist.

Den YAMAHA CD-S303 jetzt finde ich klanglich und von Bedienung / Nebengeräuschen etc. her richtig toll ! Nur USB klappt bisher noch nicht. Könnte an der Formatierung liegen oder der Stick war ggf. zu groß ? Ist nicht wirklich wichtig aber bevor ich für Sachen die ich nur als mp3 habe Rechner oder Handy/ Bluetooth-Speaker anwerfe wäre es vielleicht doch einfacher.
 
Randerscheinung
Randerscheinung
||||||||||
Ich war froh das ganze klobige Zeug wegzuhaben.

Smartphone/Pc an Boxen oder Usb Stick an Autoradio
und ich habe alles immer dabei ohne sinnlos Platz zu vergeuden.

Da hat die Digitalisierung echt richtig was im Alltag gebracht...

Ich vermisse in dem Punkt nichts... ein Verstärker mit großen Boxen wenn man allein wohnen würde wäre toll aber sonst bin ich froh vom Plattenspieler bis CD Player oder EQ alles los zu sein bevor es den Arsch zu macht und ständig geputzt werden möchte.

Vom Stromverbrauch mal ganz abgesehen...
 
D
Debo_derhundi
||
Ich habe mir vorgenommen irgendwann alle meine Audio CDs zu konvertieren und auf eine Externe zu speichern. So viele sind es zum Glück nicht. Leider bin ich zu faul dafür. Mach ich irgendwann. Hifi besitze ich nicht. Wozu auch? Dafür reicht auch der Studio Computer und ansonsten MP3 Playlist und Bluetooth Lautsprecher.

Vestax Turntable habe ich noch. Den nehme ich zum samplen. Wenn ich ganz seltsame alte Vinlys finde, nehme ich die mit und suche erstmal nach samplebaren Sachen. Hörspiele, Folk, alles sonderbare Boom Bapige.
 
Feldrauschen
Feldrauschen
|||||
cd player sind bei mir seit jahren total out. mag lieber den sound von band, momentan höre ich auch wieder viel von minidisk.hübsche medien, super technik, schön klein und vintage. IMG_2397.jpg
 
Killnoizer
Killnoizer
|||
Mini Disc , mit ZEH , rules !!

Witzigerweise hat meine Frau das auch schon ewig , und wir kennen uns ja erst seit 7 Jahren . Geräte und Medien haben wir massig auf Lager und nutzen das auch noch häufig .
 
Rolo
Rolo
|||||||||||||
Cd find ich schon gut fürs Auto. Bei meinem neuen Auto war ein modernes Radio mit Freisprechanlage und Navi dabei aber Wavs kann das Teil nicht abspielen via Stick. Ich sammel aber nur Wav files! Habe keine
Lust alle meine Wavs zu Mp3's zu machen. So bin ich froh daß ein Cd Player drin ist. Gut ,ich könnte auch via BT & Handy Wavs vom Handy im Auto laufen lassen. Da wird es aber unübersichtlich weil ich da irgendwie keine
Ordner anwählen kann bzw. Ordneralben erstellen kann. Ne gebrannte Cd ist dann was Seperates, übersichtliches.
 
Noise-Generator
Noise-Generator
Preset-User
Ich hab ne Ps1 als Player und ne Denon Mini Anlage als Verstärker. Zunehmend nervt es mich aber das halt zu wenig auf wone CD draufpasst und ich vergesse das Zeug auszuschalten.
 
Killnoizer
Killnoizer
|||
Hab mehrere Anlagen.
Im Wohnzimmer eine ältere Anlage von Yamaha mit CD-Wechsler, Receiver und ein paar fette Marantz LS17A 4-Wege Boxen.
Tangential Plattenspieler von Marantz.
Sag jetzt bloß nicht das du tatsächlich einen 12er Marantz Tangentialspieler aus den 60er Jahren besitzt.
Aber würde ja zu dir passen... ( positiv ! )
 
LLS34X
LLS34X
LLS34X
benutze immer noch nen luxman r-1030 von 1977 und jvc boxen aus japan aus den 90ern. den luxmann hatte mein vater schon. läuft wie ne 1.
 
Onimat
Onimat
...
Finde CD/Schallplatte allein als Würdigung vom Künstlern ggü erhaltenswert. Habe zwar auf klassischer Anlage auch Spotify und so, aber „thats not the real deal“. Wenn was richtig gefällt wird’s richtig gekauft und richtig abgespielt. Im Wohnzimmer.
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Sag jetzt bloß nicht das du tatsächlich einen 12er Marantz Tangentialspieler aus den 60er Jahren besitzt.
Aber würde ja zu dir passen... ( positiv ! )
Meine Ex-Frau hat mal ein paar Jahre bei Marantz gearbeitet.
Hier stehen auch noch ein paar LS17A im Wohnzimmer und ich hatte sogar einen extrem seltenen Marantz Pianocorder
 
N
nightsky
Gesperrter User
2,5 tb und die werden überall im Haus und im Garten gestreamt. Cd´s nutze ich schon seit vielen Jahren nicht mehr.
 
Herr Martinsen
Herr Martinsen
|
Habe auch eine HiFi-Anlage hier stehen. Wegen des Podcasts werden wir zum Teil auch bemustert, was dazu führt, dass immer wieder neue CDs im Hause Martinsen landen.

Ansonten bin ich schon großer Vinyl-Fan. Man kann die TExte vernünftig lesen und das Cover ist auch schön groß. Das Auflegen einer Platte ist für moich immer noch was besonderes.

Hier stehen:

Dual CS 704
NAD C 315 BEE
Phonar Compact 2

CDs werden im Moment noch über DVD-Player gehört, das ändert sich aber demnächst
 
Sons of Microwave
Sons of Microwave
||||||||||
Seitdem ich vergangenes Jahr mit Musikmachen anfing, höre ich deutlich weniger Musik daheim und mit Anfang 40 bin ich kurz davor, meine restlichen Platten plus den 1210er MK 5 zu verkaufen. Neue Musik kaufe ich bei Bandcamp und selten ne CD.

Andererseits ist meine Vinylsammlung so weit eingedampft, dass fast nur noch Klassiker enthalten sind. Sozusagen ein Best Of HR3 Clubnight der 90er.
 
aven
aven
||||||||
Bei mir steht zwar noch eine kleine Anlage mit CD player, aber benutzt wird der Player gar nicht mehr. Musik wird von diversen Quellen, wie einem Server, Handys oder der Cloud. Meine ganzen Audio CDs habe ich als flac gerippt und auf einem Server angelegt.
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
hab mir dir tage ein altes dreikopftape mit dolby S wieder frisch gemacht :)

hängt nun am tape out meines master mixers. wenn man mal schnell was aufnehmen möchte, ohne rechner zb.
 
ganje
ganje
Guest
CDs höre ich selten, aber immer wieder gern. Das ist ein anderes Erlebnis, als wenn Streams oder mp3s laufen.

Habe einen Technics SL-PG460a. Erst vor Kurzem für 35 Euro gekauft. Wollte ich früher schon immer haben, aber die Prioritäten langen woanders.
 
 


News

Oben