Wer nutzt noch Hifi-Anlage/CD-Player?

offebaescher
offebaescher
neu hier
naja wenn ich was kaufe dann meist vinyl. cds sind mit zu neumodisch. Und sie oder deren abspielgeräte überstehen wohl keinen EMP.
 
Pepe
Pepe
||||||||||
CDs höre ich selten, aber immer wieder gern. Das ist ein anderes Erlebnis, als wenn Streams oder mp3s laufen.
Geht mir genauso! Musik im Netz oder auf der Festplatte höre ich fast nie. Leider sind manche Veröffentlichungen heute rein digital.

Ich finde die silbernen Scheiben höchst sympathisch. Und wer mir da Ressourcenverschwendung unterschieben möchte, dem kann ich nur sagen, dass für die Herstellung einer CD mit Booklet und Jewel-Case garantiert nur einmal Energie und Material verballert wurde. So wie bei Vinyl auch. Wer meint, dass Streams so umweltfreundlich sind, muss nur einmal nachforschen, was eine simple Anfrage per Google an Energie kostet. 😬
 
Rotkehlchen
Rotkehlchen
Rotkehlchen - Studio
Compact Disc
..eine dolle Erfindung, -> Scheibe rein Musik raus! ;-)
Vinyl auch...

Nehme gerne auch mal LP´s auf CD´s auf, weil ein dezentes Plattenknistern zu bestimmter Musik richtig gut passt, ich aber nicht an allen Standorten einen Plattenspieler habe.

(Um datenreduzierter Musik, mache ich einen Bogen.)
 
Zuletzt bearbeitet:
ollo
ollo
|||||||||||
naja wenn ich was kaufe dann meist vinyl. cds sind mit zu neumodisch. Und sie oder deren abspielgeräte überstehen wohl keinen EMP.

Da die Daten in der CD direkt eingebrannt bzw gepresst sind überstehen die ein EMP wohl genauso wie eine Vinyl.
Allerdings kann man sich einen Plattenspieler selbst mit Steinzeitmitteln selber bauen, auch wenn es dann eher Richtung Grammophon geht. Ein CD Player dürfte schwieriger sein.
Aber dann hat man ehh ganz andere Probleme.
 
bananus
bananus
Bananarama
Vinyl, Tapes, Tapedecks, diverse Plattenspieler, alte Verstärker, alles noch im Einsatz. Lustigerweise kein CD Player.
Ich habe ehrlich gesagt den Überblick verloren, kann Fotos machen wenn erwünscht.
 
Plasmatron
Plasmatron
*****
CDs sind digitalisiert. Ansonsten auch nur Stream , aber kein MP3. Da bin ich hart, unkomprimiert muß sein. Ich höre zwar keinen Unterschied zwischen den Formaten , DSD, Flac , WAV und alles was über 48 KHz liegt, aber wenn ich die Wahl habe, greife ich zur höheren Auflösung..

sogar digitale Endstufe in Benutzung, will auch keine analoge mehr ..
 
Killnoizer
Killnoizer
|||
CDs höre ich selten, aber immer wieder gern. Das ist ein anderes Erlebnis, als wenn Streams oder mp3s laufen.

Habe einen Technics SL-PG460a. Erst vor Kurzem für 35 Euro gekauft. Wollte ich früher schon immer haben, aber die Prioritäten langen woanders.

Hast du den Technics speziell gesucht ?
Gutes Gerät für unglaublich kleines Geld , da steckt ein Phillips Laufwerk mit Schwenkarm drin.
 
ganje
ganje
Guest
Hast du den Technics speziell gesucht ?
Gutes Gerät für unglaublich kleines Geld , da steckt ein Phillips Laufwerk mit Schwenkarm drin.
Ja, tatsächlich habe ich genau dieses Modell gesucht. Paar Freunde hatten es und waren davon begeistert. Ich auch, als ich zu Besuch war. Was da genau verbaut ist und ob die Dinger tatsächlich so gut sind, wie ich damals dachte, weiß ich nicht, aber als ich neulich gesehen habe, dass sie für 30 Euro verkauft werden, konnte ich nicht widerstehen.

Beim Durchlesen des Threads ist mir aufgefallen, dass Viele einen Technics mk2 haben. Habe ich natürlich auch :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Killnoizer
Killnoizer
|||
... ich nicht.
Mir gefallen die Heimspieler von Technics deutlich besser, und mein Hauptdreher ist schon seit vielen Jahren ein SL-Q3 , faktisch das gleiche allerdings mit Vollautomatik und Gehäuse aus Aluguss statt dem Kunststoff beim 12xx .
 
zenobic
zenobic
||||
Ich nutze ein Cambridge Audio Verstärker (und Endstufe für ein Technics Plattenspieler) und kleine, aber imo gute jpw Lautsprecher daran, TV kann auch darüber laufen.

IMG_3882.jpg

Der Abwärtstrend in Stereo-Audio-HiFi Bedarf hat sich gerade auch in Japan gezeigt, ONKYO meldete Insolvenz an, als Grund wird oft die Verdrängung durch "Smartphones und Streamingdienste" genannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
ollo
ollo
|||||||||||
Ich nutze ein Cambridge Audio Verstärker (und Endstufe für ein Technics Plattenspieler) und kleine, aber imo gute jpw Lautsprecher daran, TV kann auch darüber laufen.

Anhang anzeigen 139849

Der Abwärtstrend in Stereo-Audio-HiFi Bedarf hat sich gerade auch in Japan gezeigt, ONKYO meldete Insolvenz an, als Grund wird oft die Verdrängung durch "Smartphones und Streamingdienste" genannt.

Das Holz oben über dem TV muss ja ein Vermögen gekostet haben!
 
zenobic
zenobic
||||
Das Holz oben über dem TV muss ja ein Vermögen gekostet haben!

Seltenes Stück zur Erinnerung an Wald und Bäume, alleine die Herstellung hat Jahre gekostet :)

Im Gegensatz zu den jpw Lautsprechern, die gibt es ab und zu für um die 100€ gebraucht, klingen wertiger und überraschend gut für die Größe.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben