WP20 mod...

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Golfi77, 16. März 2007.

  1. Golfi77

    Golfi77 bin angekommen

    Hallo Leute!

    Ich hätte da mal wieder ein Problem, bei dem mir die "Bastler" hier vielleicht etwas helfen könnten...

    Ich würde eigentlich ganz gerne den WP20 von Ray Wilson bauen -> http://www.musicfromouterspace.com/analogsynth/WP20/WP20_PG1.html, aber das gute Stück hat kein CV-In. Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich den VCO des WP20 mit einem 1V/Okt CV-In nachrüsten kann? Das wäre mal 'ne coole Sache, das Osc ist so schön simpel aufgebaut...

    Greetz,

    Chris
     
  2. serenadi

    serenadi Tach

    Nachrüsten ist gut ... ;-)

    Nahezu jeder Oszillator-Core ist recht simpel, den Aufwand machen ja dann eben Expo-Konverter und Kurvenformkonverter aus.

    Dann kannst Du auch gleich einen kompletten (anderen) VCO bauen.

    nee, im Ernst:
    man kann nicht wissen, mit welcher Charakteristik dieser Core reagiert.
    Spannungsgesteuert ist er ja.
    Man könnte natürlich X-Beliebige Expokonverter davorsetzen, die Anpassung, um am Ende die 1V/Okt zu erreichen würde aber doch einiges Herumprobieren bedeuten.
     
  3. chipchap

    chipchap Tach

    wp-20 resonanz

    ich dachte ich belebe diesen thread mal wieder. nicht weil ich nen v/oct mod vorhabe, sondern wegen der filterresonanz. die ist beim wp-20 ja im originaldesign mit dem schalter nur zweistufig einstellbar (low oder high resonance)

    jetzt die frage:

    es muss doch möglich sein, die resonanz mit nem poti zu regeln. aber wie? einfach statt dem schalter nen poti? einer von euch weiss da sicher ne simple lösung, oder? ;-)

    hier der schaltplan vom vcf:

    [​IMG]

    S4 ist der resonanzschalter.

    thx,
    chipchap
     

Diese Seite empfehlen