Yamaha 02R tot

Bernie

||||||||||||||||||||||
Gestern ging mein rechtes 02R nicht mehr an. Wenn ich einschalte, dann höre ich da zwar ein Relais klicken, aber die LEDs und dfas Display bleibt alles dunkel.
Wenn die Sicherung defekt isrt, dürfte doch auch nichts mehr da drin schalten, oder?
Kennt sich einer damit aus? Wollte vorher mal fragen, bevor ich das ganze Gerödel vorziehe und hinters Pult klettere.
 
Evt. das Netzteil (Kreis für Relais ok, für Arbeitsstrom nicht) oder das beim Relais die Kontakte im defekt sind.
Einmal durchmessen.

Wenn du die Einschübe verwendest, ersparst du dir beim Abbau alles auszustecken. Nur die Einschübe mit den zwei Schrauben lockern und herausziehen, außer du hast ADAT, dann ist eh nicht viel zu tun.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
binary tubes schrieb:
Evt. das Netzteil (Kreis für Relais ok, für Arbeitsstrom nicht) oder das beim Relais die Kontakte im defekt sind.
Einmal durchmessen.

Wenn du die Einschübe verwendest, ersparst du dir beim Abbau alles auszustecken. Nur die Einschübe mit den zwei Schrauben lockern und herausziehen, außer du hast ADAT, dann ist eh nicht viel zu tun.
Hab ADAT-Karten drin
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Vielleicht spinnt er weil die Speicherbatterie leer ist.
 
Bernie schrieb:
binary tubes schrieb:
Evt. das Netzteil (Kreis für Relais ok, für Arbeitsstrom nicht) oder das beim Relais die Kontakte im defekt sind.
Einmal durchmessen.

Wenn du die Einschübe verwendest, ersparst du dir beim Abbau alles auszustecken. Nur die Einschübe mit den zwei Schrauben lockern und herausziehen, außer du hast ADAT, dann ist eh nicht viel zu tun.
Hab ADAT-Karten drin
Na dann hast maximal 8 Kabeln abzustecken, je nach Karte.

Hier das Service Manual

http://www.eserviceinfo.com/download.php?fileid=40640
http://www.eserviceinfo.com/download.php?fileid=40641
http://www.eserviceinfo.com/download.php?fileid=40642
http://www.eserviceinfo.com/download.php?fileid=40643
http://www.eserviceinfo.com/download.php?fileid=40644

Klick unten, ober dem Orangenen Satz
Attention! This manual is multipart. Download all, before decompressing

dazwischen auf
Download >> To download the file, please, click here ! << Download eServiceInfo Context Help

Die 5 Teile herunterladen und mit Winrar entpacken.

Schau im Service Manual, dort müssen die Spannungen von Netzteil und dem Relaiskreis drinnen sein.
Mess mal die Spannungen durch, evt. findet sich da schon die Lösung.

Scheint öfters zu passieren bei dem Pult;
https://www.gearslutz.com/board/geekslu ... atics.html
http://www.harmonycentral.com/forum/for ... 57/286182-


Summa schrieb:
Vielleicht spinnt er weil die Speicherbatterie leer ist.
Bezweifle ich, das Schreiben die Dinger normalerweise hin und speichern dann halt einfach nicht.
Meine AW4416 macht dies zumindest so und die ist auf dem 01 aufgebaut.

Wenn beim Einschalten die Meldung “LOW BATTERY” angezeigt wird, wen-
den Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Händler, damit er die interne
Pufferbatterie auswechselt. Der AW4416 funktioniert zwar nach wie vor
erwartungsgemäß, jedoch werden bestimmte Einstellungen beim Ausschalten
nicht mehr gespeichert.
Saublöd wäre dies dann, weil dies ein Chip mit integrierter Batterie ist.
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Also mit Durchmessen und so habs ich nicht, da sollte ich mal jemanden fragen, der Ahnung hat. Sin 3 ADAT-Karten drin, hängen aber optisch an TOS-Link, entkabeln geht also flott.
Danke für die Info. Ich checke erst mal die Sicherung und schaue ins Manual rein.
 


Neueste Beiträge

News

Oben