NEWS | SYNTH A-Z | SYNTH WIKI | SYNMAG | IMPRESSUM | MOOGULATOR

Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Drummachines, Grooveboxen, Hardware-Sequenzer, Arpeggiator, Synths mit "Sequencer-Dominanz" (TB303, MC202 etc), Lauflicht, TR…
Forumsregeln
Drum Machines - Grooveboxen Electribes, Analog-Step-Sequencer & Co TR/Lauflicht. Hardware-Sequenzer, Drummachines, Groovebox. Arpeggiator

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon MrAdmiral » 23.07.2016 12:33

Meine Airbase guckt mich schon ganz traurig an, wann muss sie mich verlassen.... :|
Benutzeravatar
MrAdmiral
||||
 
Beiträge: 378
Registriert: 01.01.2015 05:08
Wohnort: Ahlainen mitten im Wald

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon youkon » 23.07.2016 13:33

sieht ja fast genau aus wie meine 888.
skeptisch interessiert gespannt :selfhammer: :lollo:
Benutzeravatar
youkon
||||||||
 
Beiträge: 1245
Registriert: 09.12.2008 14:12
Wohnort: Stuttgart

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Moogulator » 23.07.2016 13:58

Akasha, der Synthesizer auf dem Cover des Synmag hat auch den Look des Sunsyn, darin kann etwas anderes enthalten sein.
JM ist kein Designer von Gehäusen sondern von technischen Ideen, es ist denkbar, dass er das Gehäuse nicht neu erfindet, aber den Inhalt?
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 82805
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon xtront » 25.07.2016 00:36

ich bin dezent euphorisch gespannt! :D
Let there be House, and Housemusic was born! - - - Don't hold the beat back!
Benutzeravatar
xtront
Goth
 
Beiträge: 551
Registriert: 13.10.2009 00:01
Wohnort: Windeck

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon orgo » 26.07.2016 13:15

Die Weiterentwicklung der 999 zum Drumsynth und echten Sampler wäre konsequent. Eine Sp1200 mit 0808/909, das wünschen sich sicher nicht wenige...
Benutzeravatar
orgo
|||||||
 
Beiträge: 938
Registriert: 12.02.2008 21:39
Wohnort: berlin

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Moogulator » 26.07.2016 16:19

"dezent euphorisch" ist sehr schön.
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 82805
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Tyskiesstiefvater » 18.08.2016 16:08

:roll:
Tyskiesstiefvater
||||||||
 
Beiträge: 1569
Registriert: 20.06.2012 12:47

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Holz » 02.12.2016 14:14

Scheint jetzt offiziell zu sein:
http://www.jomox.de/product_details.php ... duct_id=20

Wenn das Ding von der Bedienung her passt - affengeil möchte ich meinen :supi:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Holz am 02.12.2016 14:33, insgesamt 1-mal geändert.
SH1❤1
Benutzeravatar
Holz
|
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.03.2011 05:38
Wohnort: Nähe Mainz

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon fanwander » 02.12.2016 14:22

Zwei Demo Tracks von Jürgen Michaelis

Pure Alpha Base, with filtered guitar samples + internal FM synth:

play: http://www.jomox.de/upload/audiodemos/AlphaOne1.mp3

Pure Alpha Base, Kick from MBrane, with internal FM synth:

play: http://www.jomox.de/upload/audiodemos/AlphaOne2.mp3
------------------------->Reklame!<-------------------------

V: 1-Tages Karte für die Superbooth 2017
Benutzeravatar
fanwander
||||||||||||
 
Beiträge: 13936
Registriert: 25.11.2008 11:26
Wohnort: Muenchen

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon tox303 » 02.12.2016 14:30

Oh man :supi:
Das ist ja auch sexy......vor allem die MBrane Geschichte .....aber auch sonst.

Ich hatte mir eigentlich die acidlab Detroit auf die Wunschliste ganz oben geschrieben............
Was das Teil kosten wird ist noch nicht bekant oder ?
Benutzeravatar
tox303
|
 
Beiträge: 92
Registriert: 28.02.2015 11:31

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon orgo » 02.12.2016 14:43

Yippie! 909 Drums, Lately Bass, Sample Stabs und Effekte, alles in einer Kiste!
Benutzeravatar
orgo
|||||||
 
Beiträge: 938
Registriert: 12.02.2008 21:39
Wohnort: berlin

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Ed Solo » 02.12.2016 18:20

Whoa, ich bin hin und weg. Gibt es schon Infos wann das Teil verfügbar sein wird? Ich nehme auch mal schwer an, dass hier der Pattern Mode bereits anders gelöst ist
Ed Solo
|||||
 
Beiträge: 449
Registriert: 22.03.2005 14:55
Wohnort: Berlin

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon changeling » 02.12.2016 19:23

Die Antwort auf die Elektron Analog Rytm?

Aber erstmal abwarten wieviele Bugs in der Firmware drin sind. :twisted:
Benutzeravatar
changeling
||||||||||
 
Beiträge: 7700
Registriert: 03.09.2008 08:06
Wohnort: Porz

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon mysputnik » 02.12.2016 19:53

Das wird mein Ding! Ich hoffe Michaelis lernt aus den Schwächen der 888/999. Den Sound fand ich schon immer gut. Ja, ein verwendbarer Patternmode wäre super!


mobil gesendet
Benutzeravatar
mysputnik
||||
 
Beiträge: 306
Registriert: 04.04.2013 15:19

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon adam » 02.12.2016 20:35

Mir macht das User Interface Angst. Hatte mich sehr auf den Drumming gefreut, aber das sieht weit weg von bedienungsfreundlich aus.

Vielleicht irre ich mich ja und alles ist Hands On? Aber 3-4fach beschriftete Knobs? :oops:
adam
||
 
Beiträge: 147
Registriert: 29.07.2014 08:36

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon changeling » 02.12.2016 20:46

adam hat geschrieben:Aber 3-4fach beschriftete Knobs? :oops:

Meinste die Encoder?

Oben ist halt für Kickdrum (KD) oder MBrane (MB), unten für die Sample Tracks. Finde ich jetzt nicht so schlimm, außer die Beschriftung bei den Sample Tracks, weil es da wohl auch Unterschiede gibt und man nicht sieht wofür die stehen.

Ich frag mich eher wo da die Beschriftung für den FM Synth bleibt. :?

Edit: Den Stereo Eingang hab ich ja ganz übersehen. :supi:
Benutzeravatar
changeling
||||||||||
 
Beiträge: 7700
Registriert: 03.09.2008 08:06
Wohnort: Porz

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon moroe » 02.12.2016 23:04

Wenn alle Samplebasierten Instrumente ausgetauscht werden können, ein super Drummie
moroe
Goth
 
Beiträge: 577
Registriert: 04.06.2008 19:33
Wohnort: Austria

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Xpander-Kumpel » 02.12.2016 23:18

...ich könnte mir vorstellen, das es zu spät für das Instrument ist.
Nun sind so viele Geräte auf den Markt gekommen, und die Jomox wird bestimmt viel Geld kosten.
Schade.

Und wenn ich diese, teilweise, 4fach-Beschriftung und ein blaues Display sehe wird mir eh schon ganz anders.


PS: Ich wünsch dem Instrument natürlich trotzdem einen großen Erfolg und das sich viele Käufer finden mögen!
Pulse Bass 4ever+1day
Benutzeravatar
Xpander-Kumpel
||||||||||||
 
Beiträge: 10019
Registriert: 26.10.2010 23:36
Wohnort: Hannover

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Tyskiesstiefvater » 02.12.2016 23:44

Oah...bitte in schwarz! Bitte bitte! Und in groß bitte!!!
Tyskiesstiefvater
||||||||
 
Beiträge: 1569
Registriert: 20.06.2012 12:47

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Bernie » 03.12.2016 00:43

mysputnik hat geschrieben:Das wird mein Ding! Ich hoffe Michaelis lernt aus den Schwächen der 888/999. Den Sound fand ich schon immer gut. Ja, ein verwendbarer Patternmode wäre super!

Die Jomox Kisten hatte schon immer einen sehr guten druckvollen Drumsound, wenn nicht ...
Ich suche ja auch einen neuen Drummie und hoffe, das die Maschine diesmal ohne die üblichen Kinderkrankheiten kommt.
Jomox hat sich da in der Vergangenheit mit mangelhaften OS sicher keinen Gefallen getan, daher werde ich erst mal abwarten, bis die ersten User ihre Erfahrungen hier posten.
Benutzeravatar
Bernie
||||||||||||
 
Beiträge: 14081
Registriert: 12.03.2005 11:17
Wohnort: Rodgau (Kreis Offenbach/Main)

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Atarikid » 03.12.2016 04:49

Bernie hat geschrieben:Jomox hat sich da in der Vergangenheit mit mangelhaften OS sicher keinen Gefallen getan


Da hast Du leider Recht... Aber die 2 Audiobeispiele klingen recht interessant. Momentan weiß man leider viel zu wenig um sich schon ein Bild machen zu können. Meine Aufmerksamkeit ist jedenfalls geweckt.
Benutzeravatar
Atarikid
|||||
 
Beiträge: 494
Registriert: 09.11.2013 10:52

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon waldemaR » 03.12.2016 08:13

Bernie hat geschrieben:
mysputnik hat geschrieben:Das wird mein Ding! Ich hoffe Michaelis lernt aus den Schwächen der 888/999. Den Sound fand ich schon immer gut. Ja, ein verwendbarer Patternmode wäre super!

Die Jomox Kisten hatte schon immer einen sehr guten druckvollen Drumsound, wenn nicht ...
Ich suche ja auch einen neuen Drummie und hoffe, das die Maschine diesmal ohne die üblichen Kinderkrankheiten kommt.
Jomox hat sich da in der Vergangenheit mit mangelhaften OS sicher keinen Gefallen getan, daher werde ich erst mal abwarten, bis die ersten User ihre Erfahrungen hier posten.


:supi:

Du sprichst mir aus der Seele. Ich hatte eine 888, die knallt ohne Ende. Nur leider ist das die halbe Wahrheit. Die Software hatte Bugs, nicht alle Jomox Benutzer haben das so empfunden . Ich bin sehr daran interessiert was diesmal mit der Software passiert und passieren kann. Fehler machen wir Alle, nur sollten Fehler auch behoben werden können und Erweiterungen möglich sein. Soundtechnisch wird der Drummi sicher ganz "Vorne" sein, wenn man den Sound von Jomox liebt.
Benutzeravatar
waldemaR
|
 
Beiträge: 92
Registriert: 29.12.2013 11:51
Wohnort: Köln

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Bernie » 03.12.2016 09:24

waldemaR hat geschrieben:...Soundtechnisch wird der Drummi sicher ganz "Vorne" sein, wenn man den Sound von Jomox liebt.

Vom Sound her haben mich die Jomox Maschinchen schon immer geflasht, die spielen wirklich in der Oberliga.
Ich wäre echt happy, wenn die Neue mal ohne größere Bugs daherkommt und würde sie auch sofort kaufen.
Ich habe meine beiden X-Base (SE und Tok-Tok) damals verkauft, weil ich sie durch eine 888/999 ersetzen wollte, aber dann haben mich die vielen Problemchen und Macken wieder davon abgehalten.
Jetzt warte ich auf jeden Fall mit dem Kauf der TR-8 oder dem Drumbrute noch ein bischen und schau mal, wie sich die Alpha Base so bewährt.
Jeder hat ja eine zweite Chance verdient.
Benutzeravatar
Bernie
||||||||||||
 
Beiträge: 14081
Registriert: 12.03.2005 11:17
Wohnort: Rodgau (Kreis Offenbach/Main)

Re: Jomox Alpha Base - Analog Drum Synthesizer

Beitragvon Brother303 » 03.12.2016 09:40

Bernie hat geschrieben:
mysputnik hat geschrieben:Das wird mein Ding! Ich hoffe Michaelis lernt aus den Schwächen der 888/999. Den Sound fand ich schon immer gut. Ja, ein verwendbarer Patternmode wäre super!

Die Jomox Kisten hatte schon immer einen sehr guten druckvollen Drumsound, wenn nicht ...
Ich suche ja auch einen neuen Drummie und hoffe, das die Maschine diesmal ohne die üblichen Kinderkrankheiten kommt.
Jomox hat sich da in der Vergangenheit mit mangelhaften OS sicher keinen Gefallen getan, daher werde ich erst mal abwarten, bis die ersten User ihre Erfahrungen hier posten.


waldemaR hat geschrieben:Du sprichst mir aus der Seele. Ich hatte eine 888, die knallt ohne Ende. Nur leider ist das die halbe Wahrheit. Die Software hatte Bugs, nicht alle Jomox Benutzer haben das so empfunden . Ich bin sehr daran interessiert was diesmal mit der Software passiert und passieren kann. Fehler machen wir Alle, nur sollten Fehler auch behoben werden können und Erweiterungen möglich sein. Soundtechnisch wird der Drummi sicher ganz "Vorne" sein, wenn man den Sound von Jomox liebt.


Ich hatte auch mal ne 888, Wahnsinns-Sound, aber das OS war grauenhaft und ist auch nie anständig gefixt worden...leider.

Wenn ich hier schon wieder 4-fach belegte Regler sehe, wird mir ganz anders... Und der FM-Synth wird dann mit der beigelegten App wireless über ein Phone nach Wahl editiert? :lollo:

1000 Features - keine Knöppe, wird anscheinend trotzdem geliebt, im Gegensatz zum Deluge, da stört das. :?
But there is a fundamental difference between critical and negative people; negative people find a problem for every solution.
Benutzeravatar
Brother303
||||||||
 
Beiträge: 1385
Registriert: 31.05.2006 09:12
Wohnort: Ruhr-Area

Nächste

Zurück zu mit Sequencer