21-24.1.16 NAMM - Neuheiten / Gerüchtecheck + Bewertung

Moogulator
Moogulator
Admin
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

Der ein oder andere Exot ist schon dabei.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2016-01-23 um 01.08.58.jpg
    Bildschirmfoto 2016-01-23 um 01.08.58.jpg
    118,5 KB · Aufrufe: 164
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

12493979_10153712977465358_7063592353438507844_o.jpg


4 da g33k5

12514028_10153712972005358_6152951603743546603_o.jpg


12622427_10153712939040358_7111643004718650879_o.jpg
 
serge
serge
*****
Re: NAMM Highlights 2016? Welche? Meinungen und Bewertung

Überraschung
DSI OB-6.
Klingt erstens fantastisch, zweitens klingt er fantastisch.

Enttäuschung
Roland System 500
Erstens liegen wichtige Bedienelemente und Anschlüsse – zum Beispiel Cutoff, Resonance und Filter-Ausgang, oder die des zwischen zwei Hüllkurven eingekeilten LFOs – für meine Finger einfach zu nah beieinander, als dass ich diese bequem und mit Vergnügen einstellen, geschweige denn spielen könnte.
Zweitens empfinde ich es als verpaßte Gelegenheit, einerseits dem Dual-Konzept des historischen Vorbildes zu folgen, andererseits aber dieses nicht sinnvoll mit Normalisierungen zu erweitern: Warum muss ich beide Hüllkurven jeweils mit einem eigenen Gate-Signal versorgen, warum muss ich beide Oszillatoren jeweils mit eigenen CVs speisen, desgleichen bei den Filtern?
 
dani
dani
......
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

Mic ich will dich sehen und von dir hören, wo ist das zweite Musotalk-Video?
 
CO2
CO2
||||||||
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

Endorphin.es, ah ja danke. Von Verbos scheint es auch ein neues Modul zu geben.... Trudelt ja doch noch einiges für Eurorack rein :)
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

Mordax Data, ist schon ein alter Hut vom November 2015 ;-) Sold Out already...
http://www.mordax.net/products/data

Kann all dies hier (so ein bisschen wie ein VSTi im Modular):
4 Channel Oscilloscope
Tuner
Voltage Monitor & Source
Dual Waveform Generator
Dual Clock Source with Clock Division & Multiplication
Spectral Analyzer (single-FFT)
Spectrograph (multi-FFT)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

dani schrieb:
Mic ich will dich sehen und von dir hören, wo ist das zweite Musotalk-Video?
Kommt…
Am besten gelegentlich nachsehen. Non Eric hat's gestern nicht mehr geschafft das hochzuschieben.
 
synthsucht
synthsucht
808
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

12493979_10153712977465358_7063592353438507844_o.jpg

wenn das so weitergeht, dann hängen wir irgendwann wieder vor einem computerscreen. ;-)
trotzdem sind oleds geil. oleds für alles!
 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

Die Frage , die ich mir stelle : Ist das alles akustisch sinnvoll ? Schafft das neue Zeug neue akustische Horizonte , oder quietscht es letztendlich nur was schriller ?
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

@dani:

Teil 2



VEB_soundengine schrieb:
Die Frage , die ich mir stelle : Ist das alles akustisch sinnvoll ? Schafft das neue Zeug neue akustische Horizonte , oder quietscht es letztendlich nur was schriller ?

Alles was machbar ist, ist eigentlich auch "sinnvoll", es kommt auf den Musiker an, der daraus etwas macht. Es ist denkbar, dass einige Dinge nie zum Einsatz kommen und andere selten oder auch wirklich oft.
Oder?
 
TonvaterJan
TonvaterJan
|||
Re: NAMM Highlights 2016? Welche? Meinungen und Bewertung

Ich bin von den Neuigkeiten ziemlich begeistert...

Matrixbrute, minilogue, Expressive E...

Da bekommt man das Gefühl, endlich ist der Schatten der 70er und 80er Jahre in
Bezug auf Analoge Synthese abgelegt und es wird fröhlich respektlos darüber nachgedacht, was man denn Heutzutage mit Analogtechnik noch so machen könnte.

Da sind mittlerweile (endlich) jüngere Entwickler am Werk die nicht die ganze Zeit vor Ehrfurcht vor der Vergangenheit erstarren.

MEHR BILDERSTÜRMEREI !

Im Falle von Dave Rossum Z-Plane, freue ich mich allerdings, das das Konzept der unbedienbaren Morpheus-Kiste in die Jetztzeit gerettet wird- das Prinzip ist genial, wurde noch viel zu wenig erforscht...

Und beim OB-6 freue ich mich, daß das endlich mal ein Dave Smith Synthesizer ist, der einen SOUND hat.
Prophet 6 klingt für mich genauso banal und langweilig wie mein damals schnell wieder verkaufter Prophet 5.


Alles in allem habe ich immer mehr das Gefühl, es lohnt nicht mehr alte Kisten zu besitzen...
Analoge Synthesizer als Wertanlage (und Fetisch) ist langsam vorbei und sie werden
wieder zu dem, was sie mal waren- einfach nur Musikinstrumente.
 
the acid test
the acid test
|
Re: NAMM Highlights 2016? Welche? Meinungen und Bewertung

Also bei mir:

Matrixbrute :supi:
Ich bin ja auch nicht so der Typ für große Gerätschaften, aber ich suche trotzdem immer nach so "alles-was-ich-will-in-einem" Synths. Bisher hat der SubPhatty das gut abgedeckt, aber ich denke auch wenn der MB außerhalb meiner Preisklasse ist, wird der sich iiiiirgendwann hierher verlaufen (müssen?)
Klanglich muss man eben abwarten. Ich mochte den Brutesound an sich sehr und auch das Filter. Ich finde es aber auch gut das sie ein Ladder Filter mit verbaut haben und das man die Parallel oder in reihe schalten kann. Sehr schön.
Seit langem der erste Synth wo ich sagen muss, das er mal richtig innovativ ist.


Volca FM
Den werde ich mal antesten. Preislich dürfte das ja ein "No-brainer" werden.
...allerdings fehlt mir das wieder das Geld für den MB...schwere Kiste :mrgreen:


Sonst hat mich jetzt so nichts geflasht. Die Sachen von Waldorf finde ich ganz nett und ich finde Waldorf macht da einen richtigen Schritt mal wieder weg von diesen Desktop Geräten. Auch der Name geht dieses mal ganz gut klar^^

OB 6
Was soll ich sagen...irgendwie sind solche Synths nichts für mich. Warum genau kann ich selbst nicht so betiteln... :?
 
M
MMMM
Guest
Re: NAMM Highlights 2016? Welche? Meinungen und Bewertung

the acid test schrieb:
Also bei mir:

Matrixbrute :supi:
Ich bin ja auch nicht so der Typ für große Gerätschaften, aber ich suche trotzdem immer nach so "alles-was-ich-will-in-einem" Synths. Bisher hat der SubPhatty das gut abgedeckt, aber ich denke auch wenn der MB außerhalb meiner Preisklasse ist, wird der sich iiiiirgendwann hierher verlaufen (müssen?)
Klanglich muss man eben abwarten. Ich mochte den Brutesound an sich sehr und auch das Filter. Ich finde es aber auch gut das sie ein Ladder Filter mit verbaut haben und das man die Parallel oder in reihe schalten kann. Sehr schön.
Seit langem der erste Synth wo ich sagen muss, das er mal richtig innovativ ist.


Volca FM
Den werde ich mal antesten. Preislich dürfte das ja ein "No-brainer" werden.
...allerdings fehlt mir das wieder das Geld für den MB...schwere Kiste :mrgreen:

Arturia ist monophone, das ist das Problem. Den sollte so ziemlich jeder auf irgendeiner Art, schon zuhause haben.


Sonst hat mich jetzt so nichts geflasht. Die Sachen von Waldorf finde ich ganz nett und ich finde Waldorf macht da einen richtigen Schritt mal wieder weg von diesen Desktop Geräten. Auch der Name geht dieses mal ganz gut klar^^

OB 6
Was soll ich sagen...irgendwie sind solche Synths nichts für mich. Warum genau kann ich selbst nicht so betiteln... :?
....könnte am Preis liegen :mrgreen:


Arturia ist monophon, das ist das Problem. Den sollte so ziemlich jeder auf irgendeiner Art, schon zuhause haben. Ich warte noch, irgendwann wirds bei denen polyphone :phat:
 
serge
serge
*****
Re: NAMM Highlights 2016? Welche? Meinungen und Bewertung

serge schrieb:
Enttäuschung
Roland System 500
Zweitens empfinde ich es als verpaßte Gelegenheit, einerseits dem Dual-Konzept des historischen Vorbildes zu folgen, andererseits aber dieses nicht sinnvoll mit Normalisierungen zu erweitern: Warum muss ich beide Hüllkurven jeweils mit einem eigenen Gate-Signal versorgen, warum muss ich beide Oszillatoren jeweils mit eigenen CVs speisen, desgleichen bei den Filtern?
Lt. dieser Quelle soll es solche Normalisierung geben – warum Roland bzw. Malekko dann auf entsprechende Frontplattenbedruckung verzichtet hat, verstehe ich allerdings wer will.
 
Strelokk
Strelokk
Team Echsenmenschen
Re: NAMM Highlights 2016? Welche? Meinungen und Bewertung

Generell mal:

CZabwLmWAAEf0_S.jpg


Is doch wahr! :mad:
 
Steril707
Steril707
..
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten / Gerüchtecheck

Bei diesem ganzen Modulardings stelle ich aber auch einen ziemlichen Modelleisenbahnfaktor fest.
 
kl~ak
kl~ak
|
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten / Gerüchtecheck

bei genauer betrachtung kommt da auch nicht wirklich sehr viel innovatives was sound betrifft. es gibt ne menge sachen die jetzt kommen was sequencing oder cv-routung angeht - aber das ist schlichtweg nur der tatsache geschuldet, dass es jetzt möglich ist soetwas zu verkaufen. die ideen und die damit umsetzbaren patches sind oft nciht wirklich neu gedacht bzw. oft einfach nur mehrere module zum leidwesen der modularität in einem zusammengeworfen. die meißten sachen gehen auch mit anderen modulen. wird gerade alles sehr "eingestampft" und auf schnelle erfolge optimiert - erscheint mir zumindest so. das muss nicht schlecht sein und für viele ist sicher immer was dabei - für mcih ist das meißte sehr interessant und auch sehr userfreundlich und ich begrüße das ende des trends wo alles random sein musste - aber so richtig "neu" empfinde ich viele sachen nicht. ich begrüße aber die tatsache, dass FX jetzt größer im kommen ist ...


einziges modul der letzten zeit das ich wirklich als "AHA-erlebnis" behalten habe war das MI-rings ... das muss ich mir unbedings mal ansehen und testen - auch wenn Phy.Mod. jetzt auch nicht wirklih die neue idee ist, empfinde ich das modul soundtechnisch als sehr frisch in den demos. bisherige vorstelungen der namm sehen alle sehr lecker aus und wirken alle sehr verwendbar - wirklich eigenständiges mit sofortüberzeugeung gabs da bei mir nichts einschlagendes.
 
serge
serge
*****
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten / Gerüchtecheck

Steril707 schrieb:
Bei diesem ganzen Modulardings stelle ich aber auch einen ziemlichen Modelleisenbahnfaktor fest.
Ja natürlich, das ist doch wunderbar!
 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten / Gerüchtecheck

Ich liebe Modelleisenbahnen. Schweineteuer, zetiaufwändig und irgendwie sinnbefreit, aber hübsch anzusehen.
Herr, bitte lasse den Kelch des modularen an mir vorüberziehen. Denn ich liebe das Sonnenlicht, meine Freunde und ab und an mit Mädels abzuhängen. :phat:
 
A
Anonymous
Guest
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten/Gerüchtecheck

VEB_soundengine schrieb:
Die Frage , die ich mir stelle : Ist das alles akustisch sinnvoll ? Schafft das neue Zeug neue akustische Horizonte , oder quietscht es letztendlich nur was schriller ?

Du erst wieder :lollo:

Vielleicht klingt es bei guter Einstellung etwas mehr nach Schiller... aber wer kann das hier schon :harhar:
 
A
Anonymous
Guest
Re: 21-24.1.16 NAMM - Neuheiten / Gerüchtecheck

VEB_soundengine schrieb:
Ich liebe Modelleisenbahnen. Schweineteuer, zetiaufwändig und irgendwie sinnbefreit, aber hübsch anzusehen.
Herr, bitte lasse den Kelch des modularen an mir vorüberziehen. Denn ich liebe das Sonnenlicht, meine Freunde und ab und an mit Mädels abzuhängen. :phat:


noch so ein Ding :lollo:

köstlich, im Land der ewig jammernden Übersynthfands hier :sowhat:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben