Ableton live 8 welcher Laptop(-prozessor)

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von christophek, 14. Februar 2013.

  1. christophek

    christophek aktiviert

    Hi,

    Überlege mir ableton live zuzulegen um live vst Instrumente zu spielen und vielleicht im gesamten in einem Bandkontext maximal 8 Clips parallel laufen zu lassen.
    Für den Laptop: 8 Gb RAM dürften wohl reichen, wie schaut's mit dem Prozessor aus...reicht da auf dem Laptop ein i5 beispielsweise der Intel 3210m? Oder wieviel Prozessor Leistung sollten es wenigstens sein?
    Danke
     
  2. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Re: Ableton live 8 welcher Laptop

    Für 8 parallele Spuren brauchst du nicht unbedingt nen i5, es sei denn, du möchtest 8 CPU-fressende VSTs gleichzeitig benutzen.
    Ich habe den Vorgänger von dem hier, also noch mit Sandy Bridge i3, 8 GB Ram und bin mehr als zufrieden.
    Preiswert, handlich, stabil, Tastatur-Beleuchtung, blablabla und du kannst sogar ne mSAT-SSD nachrüsten und die HD drin lassen.
    Achso, SW die bei mir läuft is Live 8, NI Maschine & NI Komplete 8.
     
  3. christophek

    christophek aktiviert

    Ok danke für die info also 2,5ghz sollten reichen? Möchte halt dass es live absolut Save läuft! Wäre natürlich cool wenn man pro Spur vllt noch ein zwei Effekte laufen lassen kann, hab eben Bedenken bei einem guten speicherfressenden Hall...aber gut, Laptops dieser Preisklasse gibt's gerade fast schon nachgeschmissen.
     
  4. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Hört sich so an, als wärest du einer der Kandidaten, die niemals genügend Leistung haben können. Wenn du keinen Bock hast, Kompromisse einzugehen, würd ich das schnellste bezahlbare nehmen. Wenn Kompromisse okay sind, dann sollten 2.5 Gigahurz absolut genügen!
     
  5. christophek

    christophek aktiviert

    Das schnellste bezahlbare klingt gut, aber ich will natürlich nicht dass die Performance auf der Bühne leidet, deswegen frag ich lieber mal nach mit welchen Prozessoren hier so mancher auf der Bühne steht und keine Probleme hat.
    Dank euch!
     
  6. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Keine Probleme hast du mit jedem zuverlässigen Rechner, wenn du ihn nicht überforderst. (Jaja, schlaue Sprüche hat man schneller als ein belegtes Brötchen...)

    Frag doch bitte noch zusätzlich, welche Programme die Leute mit ihren Kisten nutzen.
     
  7. helldriver

    helldriver aktiviert

    für Audio immer das schnellste was man haben kann, denn hat man erstmal erkannt was möglich ist, will man immer mehr!!! also mindestens I7, 8gb ram reicht für ableton 8 ewig. und schnelle SSD! sonst wird die platte zum flaschenhals.
     
  8. Zolo

    Zolo aktiviert

    Schonmal überlegt Live7 zu nehmen ? Ich habe beide und arbeite nur mit dem 7er. Ist ein bischen schlanker, stabiler und die meisten Neuerungen von Live 8 hab ich sowieso schon durch Plugins.
     
  9. christophek

    christophek aktiviert

    hm naja eine Mischung aus Preis und Leistung ist schon ok für mich. Ich denke für einen i7 würde ich momentan deutlich mehr bezahlen als für einen i5, welcher mir für die nächsten 2-3 jahre Spaß bringen wird und dann ist der sowieso wieder obsolet...
    Preisbereich sollten bis max 500 € sein das könnte hinhauen (gebraucht versteht sich)
    Ableton 7 oder 8...hmm eigentlich egal hauptsache der Looper ist mit dabei und ich kann vst's einbinden.
     
  10. mink99

    mink99 aktiviert

    Wenn du xp oder win7 32 bit nimmst, gehen eh nicht mehr als 4 Gig, bei win7 64 Bit sind 8 Gig angemessen, mehr als 8 können eh nur wenige Laptops .....

    Wicht be der Performance ist auch die Soundkarte . Darüber hast du nix gesagt. Was hilft dir der beste Prozessor, wenn die onboardkarte alles wieder ausbremst ....
     
  11. christophek

    christophek aktiviert

    Klar von 64 Bit bin ich nun ausgegangen...Sondkarte ist eine RME ucx
     
  12. Das wage ich zu bezweifeln, dass die Soundkarte nennenswerten Einfluß auf die Leistung hat...

    Zum Thema RAM: AFAIK verwendet Ableton max. 2GB Speicher.
     
  13. christophek

    christophek aktiviert

    2gb RAM wie meinst du das? Also ableton live ohne geladene Instrumente? Beim Abspielen von Spuren?
    Gruß
     
  14. "For a 32-bit application launched in a 32-bit Windows, the total size of all the mentioned data types must not exceed 2 Gbytes. (Actually it is 1.75 Gbytes due to memory requirements of the operating system itself). A 32-bit program compiled with the switch /LARGEADDRESSAWARE:YES can allocate up to 3 Gbytes of memory if the 32-bit Windows is launched with the /3gb switch. The same 32-bit program launched in a 64-bit system can allocate about 4 Gbytes (actually about 3.5 Gbytes)."

    Quelle: http://www.viva64.com/en/k/0036/

    EDIT: Wer es ganz genau wissen will: http://msdn.microsoft.com/en-us/library ... 85%29.aspx
     
  15. Kauf dir doch gleich ein MacBook..
    Hast kein Stress mit dem Betriebssystem und ist stabil.
    Schau dich mal in der Ableton Szene um, geschweige digital Djing.
    Komme selber aus der IT und war in Berlin als Licht&Tontechniker mit vielen Musikern zusammen, 90% schwören auf Mac.
    Die meisten die Meckern stört der Preis oder der teure Umstieg aufgrund des Neukaufs von Plugins.
     

Diese Seite empfehlen