Ableton & VST (East/West-Reihe)

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von jaykeys, 2. September 2006.

  1. Moin Forum,
    hat jemand schon Erfahrungen im Umgang mit Ableton Life in Kombination mit VST Instrumenten der East West Reihe?
    http://www.soundsonline-europe.com/home.php
    Läßt sich der jeweilige player z.B. gut in die Umgebung integrieren?
    Gruß,
    Jaykeys
     
  2. Glow

    Glow -

    Hallo Jaykeys,

    ich benutze den Vapor Virtual Synth
    http://www.soundsonline.com/Vapor-Virtu ... PSP08.html

    sowie das Harcore Bass XP plugin...
    http://www.soundsonline-europe.com/Quan ... W-156.html

    unter Ableton Live 5.2.. das funktioniert alles einwandfrei und lässt sich wie die meißten anderen VSTIs problemlos Integrieren...

    Meine beiden Plug-ins sind zwar nicht so umfangreich wie zb. die Library vom Quantum Leap Colossus,aber die VST Engine beruht ebenfalls auf dem Native Instruments Kompakt Player.Und dieser holt sich die Samples von der Fesplatte...für diesen zweck habe ich mir eine externe Usb Platte angeschafft...aber das ist ein anderes Thema.

    Es gibt bei mir jedenfalls keine probleme mit dem NI-Kompakt Player auf einem Pentium 4 unter Ableton Live.Und habe auch keine Verzögerungen,
    Aussetzer oder ähniches wenn ich von irgeneiner Patition aus auf eine Library zugreife..
     
  3. Hallo Glow,
    vielen Dank für Dein statement, hat mir sehr geholfen, zumal ich mit dem Hardcore Bass ebenfalls liebäugele... hält er das, was er verspricht?
    Gute Baßsamples /-loops sind bekanntlich rar...
    Gruß,
    JK
     
  4. Glow

    Glow -

    Der Hardcore Bass Xp ist dem Steinberg Virtual Bassist etwas ähnlich nur eben mit Samples von Fender,Gibson und co.Insgesammt gibt es Sieben Instrumte die mit verschiedenen Spieltechniken abgesamplet wurden.Loops oder Baseline-Riffs gibt es in diesem Plugin nicht.Es werden halt nur Akustik Bässe imitiert.Was an dem teil Hardcore sein soll wie es der name andeutet habe ich bisher auch noch nicht rausgefunden,für dieses Genre ist der Hardcore Bass XP jedenfalls nicht zu gebrauchen.Wenn man mal schnell ein Akustik Bass braucht,der Picked und/oder Fingered gespielt werden soll ist er jedenfalls nicht schlecht und klingt wie ich finde auch recht Authentisch...
     

Diese Seite empfehlen