erledigt Analoger Flanger als Bodentreter gesucht

dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
...am besten einer, der auch ein etwas stärkeren Pegel verträgt und damit auch für synths gut geeignet ist.

was gibt's da so? der Effekt sollte nicht dezent sein, sondern richtig ordentlich flangen.

danke schonmal.
 
Feldrauschen

Feldrauschen

||||
der alte boss in lila oder der gelbe von ibanez sind super, coron ist ein geheimtipp, und mag auch sehr den ehx, den ich mit am besten finde, ist aber etwas subtiler, musikalischer die anderen sind brachialer. die aus den 70-80ern sind am besten. gibt auch noch ein paar andere no name teile aus der zeit die auch super sind und natürlich die delay / flanger rackteile, die etwas teurer sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ehx halte ich viel von, boss und mooer eher nicht so.

welches von ehx meinst du?
 
NickLimegrove

NickLimegrove

postprofessionell
Habe den alten EHX Polychorus. Macht Spaß. Kann auch flangen (kann der neue auch, aber über den kann ich nichts sagen). Sollte fast innerhalb deines Budgets sein.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
hab die xo bestellt. das alte ding wird ja nicht mehr gebaut.
 
MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Ob sich das soviel gibt gegenüber der V5 bleibt abzuwarten.😉
 
Rends

Rends

||||
hab die xo bestellt. das alte ding wird ja nicht mehr gebaut.
Hättest vielleicht mal fragen sollen. Hatte mich seinerzeits so auf die XO gefreut, und mich dermaßen geärgert, weil das Teil nur in einem ganz kleinen Regelbereich überhaupt musikalisch klingt, da waren 1mm Regelunterschied schon Welten im Klang.
War jedenfalls ne totale Pleite. Und wie die Alte klang es auch nicht.
Kein Wunder das das Ding floppte.


Das Video hier zeigt so ziemlich gut, wie bescheiden das Teil klingt:

https://youtu.be/8fnbJQyUoEw
 
Zuletzt bearbeitet:
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
Hättest vielleicht mal fragen sollen. Hatte mich seinerzeits so auf die XO gefreut, und mich dermaßen geärgert, weil das Teil nur in einem ganz kleinen Regelbereich überhaupt musikalisch klingt, da waren 1mm Regelunterschied schon Welten im Klang.
War jedenfalls ne totale Pleite. Und wie die Alte klang es auch nicht.
Kein Wunder das das Ding floppte.


Das Video hier zeigt so ziemlich gut, wie bescheiden das Teil klingt:

https://youtu.be/8fnbJQyUoEw
ja, hab's storniert...
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ok, das mooer teil klingt cool, aber hat viel weniger einstellMöglichkeiten. insbesondere fehlt mir eine Möglichkeit, den Effekt langsam einzublenden.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
stimmt ja garnicht... :selfhammer:

aber gibt's wohl nicht mehr neu. heißt jetzt e lady und ist wohl was anderes.
 
Rends

Rends

||||
E-Lady sollte das Elec Lady sein. gegen den ersten Namen hatte EHX wohl was. Das Mooer Teil hat genau die gleichen Regler, wie das alte von EHX. Was meinst du mit langsam einblenden? Von Dry zu wet Automation? Das geht wohl mit keinem Bodentreter, da ist der Effekt immer da, wenn angeschaltet.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Ich nutze den Moogerfooger Cluster Flux, ist aber außerhalb des Budgets.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
so, würde den eleclady nehmen, aber gibt's nicht mehr. batteriebetrieb wäre auch noch schön, aber nicht zwingend.
 
VEB_soundengine

VEB_soundengine

||||||||
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ist das ding analog? die Formulierung ist nicht eindeutig. hat das jemand? wie klingts?
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ja, dauert aber noch 2,5 Wochen bis es da ist.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben