Andromeda Slide/Legato/ENV-Trigger ???

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von CO2, 10. Oktober 2012.

  1. CO2

    CO2 bin angekommen

    wie kann ich den einstellen, das der Amp-Env nicht neu getriggert wird, wenn ich Noten legato spiele im "Mono"-Mode. Portamento wirkt nur bei legato gespielten Noten, das funst, aber irgendwie wird der ENV trotzdem immer neu getriggert.... alle Versuche schlagen fehl, auch das Manual hilft mir nicht weiter....
    weiß jemand, wie es funst??
     
  2. Drücke bei der Amp-Hüllkurve den "Dynamics"-Button. Der Eintrag "Reset" ganz links im Display dient dann zur Auswahl verschiedener Reset-Modi der Hüllkurve. Für Legato-Spiel eignet sich der Modus "Legato", dann wird die Attack-Phase bei gebundenem Spiel nicht nochmals gestartet. Auch evtl. brauchbar ist der Modus "Analog", da wird zwar die Attack-Phase neu eingeleitet, aber stets ausgehend vom momentan vorhandenen Envelope-Level (wie bei old-school analog), also kein Reset und Start von Null. Kann man bei jeder der drei Hüllkurven einzeln nach Geschmack einstellen. :)
     
  3. CO2

    CO2 bin angekommen

    hey super, danke :supi: an die "Dynamic"-Abteilung habe ich garnicht gedacht..... leider ist die sehr umfangreiche Anleitung nicht soo übersichtlich strukturiert, finde ich.
    Werde es nachher gleich mal testen.
     

Diese Seite empfehlen