Arturia NAMM News: Kleiner Teaser SPARK

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Fr@nk, 12. Januar 2011.

  1. Fr@nk

    Fr@nk aktiviert

    Was das wohl sein könnte?

    [​IMG]

    Stay tuned ... in Kürze mehr!

    Gruß
    Frank
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Ein unvollständiges Bild, man sieht 3 Tasten, vermutlich unterschwellig wegen des Layouts an Electribes erinnernd. Bitte vervollständigen.
     
  3. Fr@nk

    Fr@nk aktiviert

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Das mit den Electribes war mir gar nicht bewusst ... ;-)

    [​IMG]

    Frank
     
  4. Fr@nk

    Fr@nk aktiviert

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Ja, habe gerade gesehen, dass das gerade online ging.

    Deutsche Infos ...


    Grüße

    Frank
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    wenn ich das richtig verstanden habe, wäre das die machine von arturia oder wie?

    ja, könnte was sehr gutes sein... was sehr gutes, werde ich sicher noch ein auge drauf werfen.
    tr 909 und mpc in einem controller verbaut
     
  6. Fr@nk

    Fr@nk aktiviert

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Das ist vielleicht eher die Analog Factory Experience für Drums ... ;-)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    analogfactory finde ich nicht mal ein 1/10 so interessant ;-)

     
  8. Fr@nk

    Fr@nk aktiviert

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Ich meine vor allem die Kombination aus Hard- und Software ... die "Experience" Reihe ist ja Arturias "Hybrid-Instrument" Konzept.

    Frank
     
  9. Pedos

    Pedos -

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Fr@ank....

    Schaut sehr gut aus...vor allem wenn der Preis auf Deiner Webseite stimmt...!!! :D
     
  10. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    sieht klasse aus
     
  11. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Für mich leider mal wieder nix aus dem gleichen Grund wie bei Maschine.

    Aber das Konzept mit der Mischung aus MPC und TR-Pattern ist gut. Dass da (ausser bei der RS7000 ein bisschen) noch keiner vorher draufgekommen ist.
     
  12. Fr@nk

    Fr@nk aktiviert

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Yep, der Preis von 499,- ist von Arturia so angekündigt.

    Frank
     
  13. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Spannend. Begrüßenswert, dass das Hybridkonzept von Maschine nun auch von anderen Herstellern aufgegriffen wird. Was neue Grooveboxen anbelangt, ist endlich mal wieder Licht am Horizont.
     
  14. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    was man wohl mit den im Kreis angeordneten Knoepfen macht?
     
  15. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Ich finde ja prinzipiell die Idee, die Rechenleistung vom Computer zu nehmen ganz schlau.

    Ich finds blos immer schade, dass dann doch viel über den Monitor gesteuert wird.

    Jetzt kommt sicher wieder das Argument "musst ja nicht", aber ich kenne echt niemanden, der den Laptop zugeklappt lässt, wenn er Maschine bedient.

    So hat das schon immer ein bisschen was vom glorifizierten MidiController.

    Aber an sich schon ne spannende Sache. Tolle NAMM bis jetzt...
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    die teile sind aber schon die zukunft!
    die mehrheit der leute hat genug vom recording, dem ganzen presetmanagement, den tausenden kabel und den latenzen. (ich sage nicht, dass ich dazu gehöre)
    korg legacy hat eine richtung gezeigt, ni hat das konzept bei der machine erweitert und arturia zeigt nun wie es wirklich sein muss. ;-)
    nach dem origin flop göhne ich ihnen einen möglichen erfolg...
     
  17. Fr@nk

    Fr@nk aktiviert

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Damit ruft man die 4 x 16 Pattern ab
     
  18. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    absolut! die einzigen Gruende warum ich teilweise noch Hardwaresynths benutze sind ja deren bessere, weil anfassbare, Bedienung und der Klang

    in beiden Bereichen wird es immer duenner und es ist nur eine Frage der Zeit bis der ganze Schrapel wegkommt
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    sieht interessant aus...

    einbindung eigener samples möglich?
     
  20. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Stimmt. Zumal einige Sachen ja auch nur am Computer gehen (z. B. neue Projekte anlegen oder Dateinamen eingeben). Ist aber auch kein Problem, einige Jobs kann ein Compi ja tatsächlich besser, z. B. Events schieben, Samples schneiden oder mappen usw. Dann greif man halt zur Maus. Beim Abrocken beschränkt man sich dann wieder ganz auf den Controller. Immer schön die Usability-Rosinen rauspicken, das geht bei den Hybriden ganz gut.

    Laut Specs ja, aber anscheinend keine Multisamples.
     
  21. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    koennte daran liegen das er dann ausgeht ;-)
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Na, das ist ne Konfigurationssache.
     
  23. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    wo macht man das bei nem MBP?
     
  24. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    insomniaX runterladen und fertig.

    http://www.macupdate.com/app/mac/22211/insomniax

    viel spaß...
     
  25. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Guter Tipp, Danke! Dachte, das ginge beim Mac nicht.
     
  26. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Ohne das Ding könnte ich garnicht arbeiten. Mich lenkt ein Bildschirm nämlich einfach stark ab, Softsynths benutz ich aber trotzdem gerne hin und wieder.. ;-)
     
  27. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Back on Topic: wieso sind die 16 steps ganz hinten? <polemik> Ich stelle doch meine Tastatur auch nicht hinter meinen Monitor....</polemik>
    Sieht aber trotzdem ganz lecker aus! Auf jeden Fall Grooveboxiger als Maschine.
     
  28. Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Zum Topic, scheint ein cooles Teil zu sein!


    Off Topic: Werbe Videos welche die Kunden für dumm verkaufen, sollte man lieber stecken lassen.

    Einen MP3-Player kann ich sogar in 5sec starten. Oder wo kommen die Pads und Bässe beim Linndrum-Part her? Brain to Spark?
     
  29. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Re: Arturia NAMM News: Kleiner Teaser ...

    Unterm Strich kann Maschine deutlich mehr als Spark: Maschine kann Multisamples, polyphone Pattern, hat die spannendere Effektausstattung und kann (demnächst) Plug-ins hosten. Hardwareseitig gefällt mir Spark besser, zumindest auf dem Papier.
     

Diese Seite empfehlen