Mike Saver

- Fingerfertiger -
Habe aktuelle die FW 1.1.1. Spiele ich eine Sequenz ab, so scheint der Glide nicht zu funktionieren (man dreht an dem Knopf, Glide verändert sich nicht). Wenn ich den crave via MiDI Keyboard freihand spiele, da funktioniert Glide. wie ist es bei euch?

PS: Im Arp-Modus funktioniert Glide auch einwandfrei.
Gerade, ausprobiert'. Da', ich, immer per MIDI ansteuer' (und, da', funktioniert Glide)..

Anscheinend, macht' Glide (mit internem Sequenzer), bei mir auch nichts.

Arp lässt', Glide, zu..
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für's Checken!
Das mit dem Glide habe ich bis jetzt nur mit dem internen Sequencer festgestellt - habe den Crave erst seit 4 Tagen und werde es die Tage am ext. MidiSequencer testen.

Jetzt läuft hier die FW 1.1.1. - als ich ihn vor 4 Tagen kaufte, war da noch FW 1.0.6 und ich bin mir fast sicher, daß da Glide auch mit internem Seqenzer funktionierte. Bin mir aber nicht sicher, hab in den letzten 4 Tagen viel rumexperimentiert.

***

Noch 2 Sachen (ich weiß nicht, ob sie hier schon gepostet wurden):

01. Bevor Behringer den aktuallisierten Quick Start Guide rausgebracht hat, haben ein Paar Nerds ihre Infos bezüglich der nicht dokumentierten Einstellungen gesammelt und bei google-docs hochgeladen.
Hier der Link:
NerdAnleitung

02. Das hier ist eine PatchSammlung, u.a. auch für den Crave:
Patch Bibliothek
 

Mike Saver

- Fingerfertiger -
Jetzt läuft hier die FW 1.1.1. - als ich ihn vor 4 Tagen kaufte, war da noch FW 1.0.6 und ich bin mir fast sicher, daß da Glide auch mit internem Seqenzer funktionierte. Bin mir aber nicht sicher, hab in den letzten 4 Tagen viel rumexperimentiert.
Ich "laufe", auch, auf FW 1.1.1.

Ich kann's nicht verifizieren, bin aber, auch, der Überzeugung das beim Kauf (November 2019), Glide (korrekt) funktionierte.
 
Noch mal Danke für Deine Rückmeldungen! Ich werd hier (und woanders) die
nächsten 3-4 Tage andere Rückmeldungen sammeln und anschliessend sowas
wie Bugreport an Behringer schicken. Bei manchen Problemen muß ich eben
nachhacken, weil es sein kann, dass so ein Bug vor dem Gerät sitzt (in diesem Falle ich*;-).

Prost, K.
 
Ja... Ich trage schon Zeitung aus, aber dass ist ein absoluter scheißjob und ich bemitleide jeden, der Zeitung austragen muss! Aber da bekommt man halt auch nur sehr wenig geld... Und das reicht nichtmal für nen Crave...
Wir leben im Zeitalter der "Marktkonformen Demokratie (Zitat Merkel)". D.h. Du trägst Zeitung aus - die Zeitungsempfänger sind in der Lage, sich 'nen Crave zu leisten und als Gegenleistung finanzieren sie deinen Job, damit du Geld verdienst, um hier mitreden zu können (d.h. Du kannst Internetzugang finanzieren). Das nennt sich EU *;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

ganje

Fiktiver User
Wenn man sich entsprechend arrangiert, muss man heute nicht mal arbeiten, um sich den Crave leisten zu können..
 
sagt weiterhin 159€
 
Ich hatte "scheint teurer zu werden" geschrieben und wenn man bei allen Synthesizern den Sweetwater Preis von Dollar in Euro umrechnet, passen die Preise bis auf: Crave, Deepmind 12, VC340 und RD-8. Das ist mir halt nur aufgefallen, auf der Behringer Facebookseite sind alle Preise in Euro ausgewiesen, darum denke ich nicht, dass Dollar gemeint sind. Wäre doch schön wenn die Preise sich nicht ändern, aber darauf wetten würde ich momentan eher nicht.
Wegen der Preiserhöhung .. „hat“ und „scheint“ macht einen kleinen Unterschied - aber nicht so wild.

Und wegen den Preisen auf Facebook, einfach mal schauen wie die Preise erzeugt werden. Dies passiert über Händler und der Crave wird halt von einem US Händler angeboten und nicht von T ..
 
Zuletzt bearbeitet:
Und ich wollte nur aufklären und das habe ich gemacht.

War halt überrascht über den kleinen Unterschied. Naja passiert schnell mal - mir auch. Wollte / will keine Erbsen zählen.
 

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
konnte auch grad noch eben so meinen bestellreflex zügeln.

ich sag mir dann immer: er hat digitale hüllkurven. dann geht's einigermaßen.
 

MaEasy

||||
Kann man die Updates auch irgendwo separat runterladen und dann übern Stick auf einen anderen Rechner übertragen (Mein Musik PC hängt nicht am Inet)?
 

Mike Saver

- Fingerfertiger -
Kann man die Updates auch irgendwo separat runterladen und dann übern Stick auf einen anderen Rechner übertragen (Mein Musik PC hängt nicht am Inet)?
Da, die Behringer - Software (SynthTool), das Gerät, zu erkennen wünscht (nach dem anschliessen, stellt' Behringer, den jeweiligen Geräte - spezifischen Editor zur Verfügung) würde ich sagen "Nein".

Edit: Wenn, man, auf dem Rechner ohne Netz - Verbindung, das SynthTool installiert würde der Crave, ja, trotzdem erkannt werden.. Aber, ich glaube, das Update wird nicht (im Tool) zwischengespeichert. Update, von einer dritten Person, nutzen fällt' somit wohl auch aus..
 
Zuletzt bearbeitet:

MaEasy

||||
@ Mike: Ok, dann lass ich das erstmal mit dem Update, funktioniert ja alles. Glaub da ist noch die 1.05? drauf. Was verpasse ich denn bei dem Update? Auf der Behringer Seite finde ich keine Info ...
 


Neueste Beiträge

News

Oben