Behringer TD-3 - Roland TB303 Clone f. 150€

intercorni

|||||||||||
Matt Baxley
10. November um 14:00 ·

Ok. So Behringer just released this little acid bass synthesizer, the TD-3. Super cool. But that’s nothing compared to what’s about to be unveiled! There is a surprise coming very soon that’s sure to blow your mind.
It did mine.
I guarantee (!!!!) that this will surprise you.
It’s something worth getting excited over! And I don’t say that casually. And this is not paid hype or anything, just me gushing about a thing without actually telling you anything. lol.
Very soon.
 

Sticki201

|||||||||||
schoen waers. das wuerde man "moderation" nennen. leider gibts hier keine mehr. darum handeln hier seit einiger zeit alle threads von allem.

im titel steht td-3? tatsaechlich gehts um: curtis-clones fuer dsi, regulierung der finanzmaerkte, wurstbroetchen fuer feuerwehrleute.

das schmaelert den nutzwert dieses forums mittlerweile ziemlich.

frueher gabs hier nuetzliche informationen und spannende diskussionen zu spezifischen synthesizer-themen. die gibts immer noch, aber sie gehen mitlerweile fast komplett um rauschen unter.
Nun ja die td 3 verkörpert mehr wie nur einen Synthesizer Clone. Acid und Acid House ist ein erlebter Musik Style der mit der 303 zweckentfremdet mal erfunden wurde. Und deshalb polarisiert der Thread auch so! Musik Style ist mehr wie nur die Kiste! Da wird sich ebend über alles mögliche mit Bezug zum Thema Acid unterhalten. Der Synthesizer ist verknüpft mit erlebten!
 
Zuletzt bearbeitet:

tom f

||||||||||||
Nun ja die td 3 verkörpert mehr wie nur einen Synthesizer Clone. Acid und Acid House ist ein erlebter Musik Style der mit der 303 zweckentfremdet mal erfunden wurde. Und deshalb polarisiert der Thread auch so! Musik Style ist mehr wie nur die Kiste! Da wird sich ebend über alles mögliche mit Bezug zum Thema Acid unterhalten. Der Synthesizer ist verknüpft mit erlebten!
Boah - ist das die hunderste erfunden bullshit Biographie, oder ist das echt?

Und weil seine Mastertapes zerstört wurden hat er dann Jahrzehnte keine Musik mehr machen können ?

Alexander Marcus die 20ste ?

Na vielelicht ist es auch echt - macht es aber nicht besser.

Der Typ labert ja wie ein Komiker und wenn das so sein soll dann shame on him - diese Verkasperung ist was für Schulkinder.

Witzfiguren !

An Musik ist nichts Lustig, die soll bloss gut und erhebend sein -> das ist eine ernste Sache.

Ich scheisse auf Kiss, Gwar, Daft Punk und sonstige Vollposer.
 
Zuletzt bearbeitet:

tom f

||||||||||||
Ich hab von dem noch nie was gehört! Neuerdings wurde Acid House nicht in Chicago erfunden sondern in Dortmund! :lollo:
Die Story des unentdeckten Genies von Anno dazumal und dem abgebrannten Studio gibt es ja nicht schon 10 sondern wohl 100 Mal.

Da glaubt eventuell auch wieder einer - so wie einige zuvor - vielleicht gar nach der Lektüre des KLF Büchleins - total subversiv und frech das Business aufzumischen.

Wow - total witzig, abgefahren, und unterhaltsam NICHT.
 

bartleby

lieber nicht.
Da wird sich ebend über alles mögliche mit Bezug zum Thema Acid unterhalten. Der Synthesizer ist verknüpft mit erlebten!
aha, und weil manche leute damals so viele pappen gefressen haben, dass sie aus der grossen kosmischen entgrenzung nicht mehr zurueckgefunden haben, erkennen sie jetzt nicht mehr den unterschied zwischen einem 303-klon, einer finanzaufsichtsbehoerde und einem kaesebroetchen, oder was?

mein eindruck ist eher, das problem wird ueberwiegend von deutlich juengeren semestern verursacht, die nicht wissen, wie ein forum funktioniert (ist ja auch schon wieder ein etwas angejahrtes medium) und sich hier deshalb so auffuehren wie auf whatsapp oder twitter.
 
Zuletzt bearbeitet:

tom f

||||||||||||
aha, und weil manche leute damals so viele pappen gefressen haben, dass sie aus der grossen kosmischen entgrenzung nicht mehr zurueckgefunden haben, erkennen sie jetzt nicht mehr den unterschied zwischen einem 303-klon, einer finanzausichtsbehoerde und einem kaesebroetchen, oder was?

mein eindruck ist eher, das problem wird ueberwiegend von deutlich juengeren semestern verursacht, die nicht wissen, wie ein forum funktioniert (ist ja auch schon wieder ein etwas angejahrtes medium) und sich hier deshalb so auffuehren wie auf whatsapp oder twitter.
Einerseits hast Du recht - aber doch nicht in diesem konkreten Fall.

Es gibt doch wirklich zu den - nennen wir sie - hard facts nicht mehr als ein paar Sätze zu schreiben.

Gerade duch die Banalität des Produktes selber ist so ein Thread doch regelrecht prädestiniert in alle möglichen und beingahe unmöglichen Richtungen abzuzweigen.

In dem Fall doch auch sogar halbwegs unterhaltsam.
 

Sticki201

|||||||||||
Ebend...da gibt es nicht viel zu Sagen zu. Es macht was es macht. Dann nannte es jemand Acid um es zu definieren und mehr nicht. Aber manchen finden ebend das ewige vergleichen und messen mit der orginlan interessant.
 

einseinsnull

[nur noch PN]
Nun ja, aufgrund der schlechten Zinssituation sind den Banken wichtige Einnahmen weggebrochen. Dennoch kommen immer neue Anforderungen, was alles eingeführt und kontrolliert werden muss. Diese Maßnahmen kosten teilweise richtig viel Geld, binden Personal und bringen die Banken geschäftstechnisch an vielen Stellen kein Stück weiter, im Gegenteil. Das Geld für die Regulierungen fehlt an anderen Stellen, denn auch bei Banken sind die Budgets begrenzt.
damit könnte man echt im zirkus auftreten.
 
  • Haha
Reaktionen: oli

einseinsnull

[nur noch PN]
52 Thread Seiten und das teil ist noch nicht einmal richtig erschienen..
das teil ist noch nicht mal richtig erschienen und behringer kündigt schon das nächste produkt an.

man darf gespannt sein wie das weitergeht.

das liegt nur daran, dass von diesen 52 seiten ca. 44 nicht von der td-3 handeln, sondern unter vielem anderen von curtis-clones fuer dsi, regulierung der finanzmaerkte und wurstbroetchen fuer feuerwehrleute - oder auch einfach von gar nichts.
was erwartest du denn von einem thread über einen monphonen vapor synth clone für 150 euro?

tiefgreifende diskussionen über kompositionstechniken und syntheseverfahren?

das ganze thema ist schon schon mit "nichts" gleichzusetzen.
 

GlobalZone

||||||||
aha, und weil manche leute damals so viele pappen gefressen haben,
Nu mach mal halblang. Niemand wollte dich hier an urinieren und weder fraß ich Pappeln, noch nahm ich irgendwelche Drogen,
ausser selten mal ein Tütchen.

mein eindruck ist eher, das problem wird ueberwiegend von deutlich juengeren semestern verursacht, die nicht wissen, wie ein forum funktioniert (ist ja auch schon wieder ein etwas angejahrtes medium) und sich hier deshalb so auffuehren wie auf whatsapp oder twitter.
Du meinst das Problem mit dem Stock im Arsch ? Nein. Das legt sich im Alter und ernst bleiben kann man dabei auch nicht.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Also bleib locker Bursche, das lebe is viel zu kurz, als das man nur ernst sein müsse. ;-)

-----------------------
marco93: Teil gelöscht wegen Beschwerde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

GlobalZone

||||||||
Was mich etwas enttäuscht, dass Behringer nicht weiter gegangen ist, als nen Distortion und bisschen Midi
beizufügen. Nen zweites Filter, Duophonie, LFOs oder weitere Hüllkurven. Man hätte so einiges recht einfach implementieren
können, aber so ists ja sehr klassisch.

Guckt euch das Teil mal an. Da kann man die gesamten Sequencerfunktionen praktisch in der DAW machen.
Ob das was taugt ?


Leider verdammt teuer :sad:
 
denke mal , das hat mit dem sehr günstigen preis von 150,- euro zu tun..
allerdings ist die kiste immerhin keine emulation, und ne random funktion
und auch ein software editor für den sequencer gehören dazu.

ich hätte mir allerdings auch einen sequencer mit lauflicht eingabe gewünscht.
bzw. in realtime
 

bartleby

lieber nicht.
denke mal , das hat mit dem sehr günstigen preis von 150,- euro zu tun..
und mehr noch mit dem ziel, dem vorbild treu zu bleiben. es soll halt ein klon fuer alle sein, keine weiterentwicklung. ich denke, das hat auch seine berechtigung.
ich hätte mir allerdings auch einen sequencer mit lauflicht eingabe gewünscht.
bzw. in realtime
ja, echtzeitprogrammierung waere tatsaechlich eine sehr willkommene ergaenzung gewesen, gerade zum live-jammen. vielleicht kommt sie ja doch noch irgendwann per update.
 


Neueste Beiträge

News

Oben