Behringer VC340 Vocoder

VC340 - ich will einen

  • ja, definitiv kaufe ich einen, möchte einen ohne WENN und ABER

    Wahl: 49 35,0%
  • eher vielleicht, wenn ich ehrlich bin, aber interessant

    Wahl: 35 25,0%
  • super Projekt, aber zu speziell, bin ehrlich - ich kaufe am Ende keinen

    Wahl: 33 23,6%
  • Nein, generell nicht

    Wahl: 23 16,4%

  • Anzahl Votes
    140

darkstar679

||||||||||
mal eine unbedarfte frage:
wozu benötigt man dieses gerät, wenn nahezu jeder polyfone synth strings erzeugen kann, und manchmal sogar vocoden.
der DM12 kann zwar nicht vocoden, macht aber tolle strings.
 

tichoid

Maschinist
sorry, ich wollte jetzt nich auf Deine Kosten Lols absahnen, meine Antwort war mehr so ein '..nicht schon wieder..' weil die Unterschiede bzw. das Besondere der alten 'String-Machines' schon in einem Extra-Thread seitenlang diskutiert wurde... :nihao:

edit: Link eingebaut
 
Zuletzt bearbeitet:

darkstar679

||||||||||
sorry, ich wollte jetzt nich auf Deine Kosten Lols absahnen, ....
ich bin keinesfalls verärgert oder sowas.....ich hatte mich nur erinnert, als ich damals den roland VP03 kaufen wollte, stand ich mit dem gerät unter dem arm an der kasse und sah den DM12. den roland habe ich stehen lassen, den DM12 mitgenommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tichoid

Maschinist
Naja wenns Dich interessiert und Du mal ein bisschen in dem Stringer-Spezialthread liest, bekommst Du vielleicht eine Vorstellung davon, warum der VC340 so außergewöhnlich ist. Vor allem weil der von der Konstruktion eher einer Orgel gleicht, als einem Synthesizer.
 
Zuletzt bearbeitet:
mal eine unbedarfte frage:
wozu benötigt man dieses gerät, wenn nahezu jeder polyfone synth strings erzeugen kann, und manchmal sogar vocoden.
der DM12 kann zwar nicht vocoden, macht aber tolle strings.
soweit ich weiß hat der DM12 keinen ensemble Effekt an Bord. Das ist ein spezieller Chorus der aus mehreren Chorus Effekten besteht die irgendwie unterschiedlich schwingen oder so.
 

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Wie Du weißt, teile ich Deine Antipathie gegen Behringer nicht. Also nein, das Argument zieht bei mir nicht. ;-)
Und wie Du auch weißt, kenne und nutze ich auch die andere Seite der Medaille, sprich, ich unterstütze auch Moog und Co.

Für mich ist Behringer eine Firma wie jede andere auch.
 

FixedFilter

Bye bye
Ich hab mich in den VC340 verliebt. Kann ihn mir jemand ausreden?
Ich habe hier einen original VP 330, Vorbesitzer war Thomas P. Heckmann. Du solltest Deinen "Gier"-Modus einschalten und ihn mir lieber für eine unverschämt hohe Summe an Geld versuchen abzuschwatzen. Ich werde mich zieren, worauf Du den Preis so hoch schraubst, das ich gar nicht anders kann. Klingt das nach einem Deal? :sowhat:
 

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Ich habe hier einen original VP 330, Vorbesitzer war Thomas P. Heckmann. Du solltest Deinen "Gier"-Modus einschalten und ihn mir lieber für eine unverschämt hohe Summe an Geld versuchen abzuschwatzen. Ich werde mich zieren, worauf Du den Preis so hoch schraubst, das ich gar nicht anders kann. Klingt das nach einem Deal? :sowhat:
Nein. Aus Gründen würde ich mir aktuell kein Vintageinstrument kaufen.
Außerdem gefällt mir der Formfaktor des Behringer.
 

intercorni

|||||||||||
Wie Du weißt, teile ich Deine Antipathie gegen Behringer nicht. Also nein, das Argument zieht bei mir nicht. ;-)
Und wie Du auch weißt, kenne und nutze ich auch die andere Seite der Medaille, sprich, ich unterstütze auch Moog und Co.

Für mich ist Behringer eine Firma wie jede andere auch.
Dann kann ich dir leider auch nicht helfen, das Teil auszureden, habe mein Bestes dafür gegeben.
 

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Für mich war der Ensemble-Effekt unerträglich, ich habe den VC340 daher zurückgeschickt. Das Thema wurde weiter oben in diesem Thread auch schon ausführlich behandelt... ;-)
Magst du kurz mit eigenen Worten zusammenfassen, was dich an dem Ensembleeffekt stört?

EDIT: Habs gefunden.

Gibts irgendwelche Vergleichsbeispiele wo man das hören kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Gibts irgendwelche Vergleichsbeispiele wo man das hören kann?
Vergleich nicht (meinst Du mit dem VP330?), aber ich hatte in diesem Beitrag ein Klangbeispiel angehängt, in dem der zittrige, ungleichmäßige Ensemble-Effekt gut zu hören ist:
post-1787972

Ich habe über mehrere Wochen versucht, mir den Sound "schönzuhören", aber das hat einfach nicht geklappt. Das war ungefähr so, als ob man sich mit jemandem unterhält, der einen dicken Pickel auf der Nase hat: Irgendwann hört man gar nicht mehr richtig zu, sondern schaut nur noch auf den Pickel. ;-) Ich muss aber fairerweise sagen, dass ich in diesem Forum (glaube ich) der einzige VC340-Besitzer war, der mit dem komischen Ensemble-Effekt ein ernsthaftes Problem hatte.
 
Und ich find diesen wunderbar kaputten Ensemble Effektsound gerade deshalb einfach toll.
Ich kann nur empfehlen kaufen im Onlinehandel, ausgiebig testen und sich selbst ein Bild machen. Und bei Nichtgefallen zurücksenden. Alle Ratschläge hier können nicht dein Empfinden ersetzen.
 


Neueste Beiträge

News

Oben