Behringer X32

n@utilus

n@utilus

||
gibts hier user die über das ein oder andere x32 pult was sagen können bzw.eins im einsatz haben ?

mir scheint so als wären die digi mixer von B die mit den meisten features am markt,und das eben typisch noch bezahlbar....

TIA
 
NicolasK

NicolasK

|||
wir haben im theater die große version und ich bin sehr angetan davon.

für live actions und theatereinsatz ist es zuverlässig und übersichtlich.
mit der usb erweiterung kann man es als 32/32 soundkarte nutzen und muss auch nicht groß rumrouten.
die faderebenen finde ich auch gut gelöst und es gibt 8 DCAs die frei zugewiesen werend können.

Nervig finde ich dass die mixbusse(interne auxe) nicht mit eigenen delays versehen werden können, so dass man alles über die matrix busse machen muss und u.U. probleme bzw umständlich trixen muss wenn man zb Einen Sprecher ohne delay auf die haupt PA schicken will aber gleichzeitig musik aus der konserve abspielen will. Wenn diese mit delay line sein muss weil es sonst zu konflikten mit den bühnenmonitoren kommt muss man extrakanäle anlegen über die man die musik schickt und die eigentliche main delay line ausschalten.
(oh je...war das verständlich?)

was möchtest du denn mit dem pult machen?
ich finde es für unsere zwecke(kleines theater) super geeignet, würde auch jederzeit bands damit mischen.
 
Zaphod

Zaphod

how can you expect to be / taken seriously?
Habe seit über drei Jahren das Rack. Für Live und Daheim. Bin weiter begeistert.
Negativster Punkt: die IOS-App hinkt der MixingStation auf Android für das X32 um mehrere Lichtjahre hinterher.
Stell doch einfach konkrete Fragen :)
 
weinglas

weinglas

Tube-Noise-Maker
Ich habe die kleine Producerversion im Einsatz und bin eigentlich zufrieden damit. Zusammen mit einem S16 habe ich quasi eine Art speicherbare Patchbay und kann z.B. einfach von Quad auf Stereo umschalten.

Empfehlen würde ich das Producer x32 aber nicht, da die kleinen Displays zur Benennung der Kanäle da fehlen. Vom Preis-/Leistungsverhältnis ist der große x32 schon das sinnvollste Gerät der Reihe.

Für uns Synthnutzer wären übrigens XLR/Klinke-Kombibuchsen noch ganz nett gewesen. Aber es ist schon ein wirklich nettes Digitalpult, v.a. wenn die 32-Kanal Aufnahmekarte endlich lieferbar ist.
 
n@utilus

n@utilus

||
oh,das die displays am producer fehlen hab ich nicht gesehn bis jetzt..das würde ich unbedingt haben wollen.
tendierte wegen der größe eben zum producer...
hab event.vor mit einem der kleinen + S16 mein presonus studiolive24 zu ersetzen..
also heimstudio gebrauch..
wie siehts den mit aux sends aus ? ist es relativ einfach fx gear in etwas größerer menge einzubinden ?
 
Zaphod

Zaphod

how can you expect to be / taken seriously?
wie siehts den mit aux sends aus ? ist es relativ einfach fx gear in etwas größerer menge einzubinden ?
Ist eigentlich wie bei jedem Pult der Welt. Genug Inputs und Outputs stehen zur Verfügung. Wenn du dich an die vorgesehenen Aux-Wege hälst, gehen 6 Mono/3 Stereo-Kanäle Rein und Raus. Das kann bei viel Outboard knapp werden, aber du bist frei, auch herkömmlich Ins und Outs als FX-Busse zu nutzen.
Falls du die Aux-Ins nutzt und über die Soundkarte im X32 mit dem Rechner aufzeichnen möchtest, ist das eine Sache des Routings. Das Routing (insbesondere der Soundkarte) und seine Möglichkeiten und Limitierungen im X32 muss man einmal verstanden haben, das hat bei mir erst nach einiger Zeit wirklich Klick gemacht.
 
n@utilus

n@utilus

||
Für uns Synthnutzer wären übrigens XLR/Klinke-Kombibuchsen noch ganz nett gewesen. Aber es ist schon ein wirklich nettes Digitalpult, v.a. wenn die 32-Kanal Aufnahmekarte endlich lieferbar ist.
müsste dann natürlich alles mit neuen kabeln versehen :sad:
wie hast du das gelößt , würden theoretisch auch einfache xlr/klinken adapter gehen ? bzw.gibt da was zu beachten wegen der verschaltung
unsym-sym. ???
 
n@utilus

n@utilus

||
Für uns Synthnutzer wären übrigens XLR/Klinke-Kombibuchsen noch ganz nett gewesen. Aber es ist schon ein wirklich nettes Digitalpult, v.a. wenn die 32-Kanal Aufnahmekarte endlich lieferbar ist.
müsste dann natürlich alles mit neuen kabeln versehen :sad:
wie hast du das gelößt , würden theoretisch auch einfache xlr/klinken adapter gehen ? bzw.gibt da was zu beachten wegen der verschaltung
unsym-sym. ???
:connect: hätte ja noch ne patchbay...:selfhammer:
 
Zaphod

Zaphod

how can you expect to be / taken seriously?
müsste dann natürlich alles mit neuen kabeln versehen :sad:
wie hast du das gelößt , würden theoretisch auch einfache xlr/klinken adapter gehen ? bzw.gibt da was zu beachten wegen der verschaltung
unsym-sym. ???
Bei mir sitzt direkt unter dem X32 eine 8fach DI im Rack. Die ist quasi hardwired an die Kanäle 9-16 des X32. Ist daheim mit kurzen Kabeln vielleicht nicht immer notwendig, aber ich nutze das Ding auch live und damit bin ich dann auf der sicheren Seite.
 
weinglas

weinglas

Tube-Noise-Maker
Für uns Synthnutzer wären übrigens XLR/Klinke-Kombibuchsen noch ganz nett gewesen. Aber es ist schon ein wirklich nettes Digitalpult, v.a. wenn die 32-Kanal Aufnahmekarte endlich lieferbar ist.
müsste dann natürlich alles mit neuen kabeln versehen :sad:
wie hast du das gelößt , würden theoretisch auch einfache xlr/klinken adapter gehen ? bzw.gibt da was zu beachten wegen der verschaltung
unsym-sym. ???
Ich habe tatsächlich damals eine komplette Neuverkabelung mit XLR/Klinken-Kabeln vorgenommen.
 
n@utilus

n@utilus

||
also wie ich verkabeln würde ist mir jetzt klar :)

bräuchte aber für ne andere sache kurz hilfe da ich hier gerade am austesten bin...
wie route ich den main out auf die karte so das ich in der daw recorden kann ?
die zuweisungen aufs pult sind mir klar,auch bekomm ich einzelne spuren auf der daw recorded nur ich kann den mainout nicht "finden" !?
 
Zaphod

Zaphod

how can you expect to be / taken seriously?
also wie ich verkabeln würde ist mir jetzt klar :)

bräuchte aber für ne andere sache kurz hilfe da ich hier gerade am austesten bin...
wie route ich den main out auf die karte so das ich in der daw recorden kann ?
die zuweisungen aufs pult sind mir klar,auch bekomm ich einzelne spuren auf der daw recorded nur ich kann den mainout nicht "finden" !?
Hier wird geholfen: https://forum.musictri.be/showthrea...to-a-card-output-and-MIDI-question#post_86219
 
n@utilus

n@utilus

||
also wie ich verkabeln würde ist mir jetzt klar :)

bräuchte aber für ne andere sache kurz hilfe da ich hier gerade am austesten bin...
wie route ich den main out auf die karte so das ich in der daw recorden kann ?
die zuweisungen aufs pult sind mir klar,auch bekomm ich einzelne spuren auf der daw recorded nur ich kann den mainout nicht "finden" !?
Hier wird geholfen: https://forum.musictri.be/showthrea...to-a-card-output-and-MIDI-question#post_86219
genau das hab ich mir schon angeschaut....ich blicks aber nicht :schaem:
 
 


News

Oben