Delay Modular, bitte um Tips

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Anonymous, 4. Juni 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey Leute!
    Ich möchte mir gerne ein Delay für mein Modularsystem zulegen. Dabei sollen natürlich möglichst viele Parameter spannungssteuerbar sein. BBD oder Digital ist mir relativ egal, es soll halt gut klingen. das kommende Cwejman teil kommt aufgrund fehlender Clockeingänge leider nicht in Frage und das moogerfooger finde ich doch arg teuer. Ob 3 HE oder 5 HE ist auf lange sicht egal.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, das mit dem Sync-eingang bei dem Cwejman hatte ich in der Tat noch nicht bemerkt. Cool, dann kommt das schonmal in die engere Wahl, wenn es nicht zu teuer ist. Das Tiptpo Teil ist natürlich ob des Preises sehr interessant, aber ein CV steuerbarer Parameter scheint mir doch etwas knapp bemessen.die Modcan Sachen sehen durchaus interessant aus.Was kann man denn generell zu den Modcan modulen sagen bezüglich Qualität ( klanglich wie auch verarbeitungstechnisch) ?

    danke übrigens erstmal für die promten Antworten @verstärker!
     
  3. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ist nicht das bbd modul von doepfer sowas wie ein extrem vielseitig per cv steuerbares delay-modul? hat jemand erfahrung damit?

    -
     
  4. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    hm, ok, vermutlich etwas zu kurze delay-zeiten fuer deine zwecke...

    -
     
  5. das BBD klingt vor allem nicht gut (also als Delay) - fuer andere Effekte ist's schon cool
     
  6. abbuda

    abbuda Transistor

    danke für den tipp, das kannte ich ja noch gar nicht :eek: :cool:
     
  7. Dark Walter

    Dark Walter eingearbeitet

  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Hab die Blacet Time Machine hier, ist sehr geil. Ich glaube das es dieses Modul im Moog-Format aber nur noch gebraucht gibt, keine Ahnung.

    Da ist halt alles mit Steuerspannungen regelbar und das Ding klingt wirklich sehr abgefahren. Man kann halt rhythmisch vom Sequenzer auch die Modulationstiefe regeln und so, echt Hammer.

    [​IMG]
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die tips, werd mal versuchen die timemachine irgendwo zu finden. Modcan dürfte mit Zoll ziemlich teuer werden. Hast du irgendwo ne Klangdemo von der Timemachine Bernie?
     
  10. Ilanode

    Ilanode Tach

    Die Time Machine gibt es seit mehreren Jahren - unabhängig vom Format - nur noch gebraucht! Im MOTM-Format war sie ohnehin nur ein DIY-Projekt. Ich glaube, Cynthia hatte mal eine Version im Modcan-Format angeboten, aber auch das ist lange her.

    Ich glaube nicht, dass sie ohne größeren Aufwand halbwegs günstig gebaucht zu bekommen ist.
     
  11. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ich hab zwar das Modul ein paar mal auf meiner letzten Produktuion eingesetzt, aber ein Demo davon hab ich leider nicht.
    Das Modul hatte ich mal bei ebay ersteigert, es war nicht besonders teuer.
     
  12. XeroX

    XeroX Tach

    @ bernie,

    wenn du es mal nicht mehr brauchst,........ ;-)
     

Diese Seite empfehlen