Digitakt live Setup (zusätzliche Geräte)

MrMojoRisin
MrMojoRisin
.....
Ja okay. So übertreiben möchte ich es nicht. Wollte nur wissen wo die Grenzen liegen.
Untighter heißt Latenzen?

Naja die mfb301 hat nur einen midi Eingang. Der minitaur hat auch nur einen Eingang.
Dafür brauche ich ja dann schon einen Verteiler. Nein halt der digitakt hat ja zwei midi out, wenn das funktioniert. Aber dann wird das mit dem Parameter Feedback für den midi controller nichts.

Na mal schauen. Ein paar mehr Soundbeispiele für die mfb301 wären nicht schlecht. Aber für 140euro kann man nicht viel falsch machen denke ich.
 
haesslich
haesslich
|||||
Digitakt hat nur einen Midi Out, die andere Buchse ist ein Midi Thru.
Der Midi Thru gibt aber nur die Midi Daten weiter, die am Midi In anliegen. Alternativ kann er DIN/Sync ausgeben.
Noten aus dem Sequenzer gehen nur über den Midi Out raus.
 
Niki
Niki
||||||||||
Ich benutze dafür so ein teil. Meiner ist sogar noch die 1 version. Bei mir wird meist die clock und run verschickt. Midinoten max 2 ch. Funktioniert super.

 
MrMojoRisin
MrMojoRisin
.....
Microfreak steht auch noch auf meiner Liste. Muss aber 1,2 Monate warten.
 
MrMojoRisin
MrMojoRisin
.....
99€, aus Moskau.

Gerade gefunden, scheinen einen kleinen midi out (Adapter) zu haben. Jedoch weiß ich nicht wie man die Teile konfiguriert.
Die Fader Version ist für mich ganz interessant.
Gibt es auch auf ebay.
 
Niki
Niki
||||||||||
Sehen gut aus. Musst mal das mt dem Zoll abchecken. Hier gibt es bereits einige Treads über das Thema. Wobei es gibt sicherlich auch in deutschland solche kontroller.
Wenn ich mich recht errinere gibt es da schon welche die modular sind. Sprich du suchst dir selber aus ob du fader drin brauchst oder was auch immer, kann man jede zeit tauschen.
 
Stue
Stue
Maschinist
Für die Steuerung des Digitakt habe ich ja seit längerem von Faderfox den Controller UC4 im Blick (durch den selektiv einstellbaren 14-bit-Modus für einzelne Encoder lassen sich CC und Pitchbend bzw. Parameter wie Filter-Cutoff fein steuern). Für die Weihnachtsfeiertage steht weiteres Austüfteln des Jam-Setups an, daher wird morgen beim Musicstore kurz eingekauft ?

UC4%20side%20view.jpg


Könnte dann bei Bedarf noch ergänzt werden durch den neuen Faderfox Controller EC4:

EC4%20side%20view.jpg


Nicht günstig, aber zu Elektron hervorragend passender Formfaktor, mit DIN-Midi direkter Anschluss (USB natürlich auch an Bord), top Funktionen und haptisch bzw. von der Verarbeitungsqualität her super.
 
Zuletzt bearbeitet:
atom29
atom29
.
Gibt es eine Möglichkeit die Miditracks von einem externen Keyboard (Keystep 37) zu spielen ohne Auto Channel aktiviert zu haben? Bzw. würde ich gerne konfigurieren, dass der KS immer den zugewiesenen Midikanal spielt, ohne dass der entsprechende Track am Digitakt angewählt sein muss. Habe schon alles Mögliche durchprobiert, hab es aber nicht hinbekommen. Dass Problem ist nämlich, wenn ich den Sequenzer/Arp auf dem KS laufen habe bei aktiviertem AutoChannel und ich einen Audiotrack auswähle, der Seq/Arp natürlich den Audiotrack spielt.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben