Ein Fall für Zwei - Introsong

Synthwaver
Synthwaver
Synthiepopper
Irgendwie einen Einstieg in die Serie zu finden, halte ich schwierig. Vorschläge?

Na klar mit Strack oder Hunold. ;-)
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Es gab in der frühen Keys Ende der 80er/Anfang der 90er ein Interview mit Doldinger samt Studiophoto, auf dem in meiner immer löchriger werdenden Erinnerung unter anderem ein PPG Wave 2.irgendwas und ein Memorymoog zu sehen waren. Vielleicht hat das ein Mitforist griffbereit?
Mein Archiv startet Mai 1993, davor habe ich nur ein Heft von 1989. Es gibt ein Interview mit Doldinger in 1993, dort sind aber nur winzige Bilder dabei und weder PPG noch Moog, sondern ein Computermonitor und ein Waveframe (laut Bildunterschrift). Im Interview selber auch nichts Verwertbares.
 
serge
serge
*****
Mein Archiv startet Mai 1993, davor habe ich nur ein Heft von 1989. Es gibt ein Interview mit Doldinger in 1993, dort sind aber nur winzige Bilder dabei und weder PPG noch Moog, sondern ein Computermonitor und ein Waveframe (laut Bildunterschrift). Im Interview selber auch nichts Verwertbares.
Danke Dir – und entschuldige, dass ich Dich auf eine vergebliche Suche geführt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
serge
serge
*****
Bitte keine Links zu Funk oder Tochterfirmen.
Nach seinem Ausstieg bei "Ein Fall für Zwei" 1988 konnte Gunter Strack seine Popularität durch diese Serie für einen Werbespot für o.e. Spirituose nutzen.

Sonst dürfte man ja auch nicht darüber sprechen, dass Doldinger u.a. auch die Werbemusik für "Fa"-Seife geschrieben hat.
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Leider nein, gefunden habe ich auf die Schnelle nur ein "Gipfeltreffen" mit Eberhard Schoener, Reinhold Heil und Klaus Doldinger in der Keys 3/89 mit dem Titel "Gibt es das ideale Keyboard?", in dem Doldinger erwähnt, dass er als einer der ersten in Deutschland sowohl den Minimoog als auch den Prophet-5 gehabt habe, und von seinem PPG Wave 2 und seinem Fairlight CMI spricht.
Das war ein Fairlight III, mit dem er 1983 auch "die unendliche Geschichte" vertont hat.
Der Titelsong von Klaus Doldinger wurde aber nach dem internationalen Erfolg dann durch einen Song von Giorgio Moroder und Keith Forsey ersetzt.
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Danke Dir – und entschuldige, dass ich Dich auf eine vergebliche Suche geführt habe.
Passt schon. Ist immer lustig in diese alten Hefte einzutauchen (1993-1995 habe ich mal als gebundene Jahresbücher auf eBay gekauft) und zu staunen, wie anders die Welt der Tontechnik doch damals war.

Eine Antwort, mit welcher Folge man anfangen sollte, hätte genügt.
S01E01 natürlich.
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Hier ein 20 Jahre altes Interview mit Klaus Doldinger – da war der gute Herr auch bereits 66 Jahre alt.
In einer der Dokumentationen zum Boot kam er auch kurz zu Wort. In der bei Arte (auf YouTube zu finden) habe ich die Stelle aber nicht finden können.
 
audiot.
audiot.
Hitglied
Interessanterweise fehlt da Sequential, was deshalb verwundert, da der Prophet-5 ja für das Solo am Schluss der "Tatort"-Titelmusik (in der Version von 1979) verantwortlich gewesen sein soll.
Danke @serge für diese Info!
(ich hab mich immer wieder gefragt, mit welchem Synth der Ende-70er Tatort-Abspann gespielt worden sein könnte - um so einen Sound selber zu spielen, weil ich dieses Outro so was von PHONKY finde)

EDIT: Gesucht und gefunden:

https://youtu.be/ZCEo5YgRcVo?t=55
 
Zuletzt bearbeitet:
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
TE: Wer hat dieses Lied produziert?

Forum: *streitet darum, welcher Synth benutzt wurde*
 
Tonerzeuger
Tonerzeuger
Noerd Elektro
Tolles Intro, das klang damals sehr dynamisch und modern :)
wurde die Melodie von "Ein Fall für Zwei" auf einem Pro-One gespielt

Ich hab auf dem SE ATC-X ein Preset gefunden, das saugut zu der Melodie passt. Da brauche ich keinen Pro-One :cool: .

Kennt Ihr das auch: Du spielst einen Klang an, und die passende Musik ergibt sich fast von selbst? So war das hier bei mir! Verglichen mit dem Original ist der Sound zwar etwas perkussiver, aber sowas ist eh Geschmackssache.
 
VEB Synthesewerk
VEB Synthesewerk
Thomas B. aus SAW
Lyricon! Das ist ja interessant.
Macht aber bei Herrn Doldinger durchaus Sinn!
 
Los Hijos del Microwave
Los Hijos del Microwave
Jin, Jiyan, Azadi
Bin inzwischen bei S02E03 angekommen. Macht echt Spaß. Bei der ganzen multiplen KriegsinflationsenergiesteigendeMietenErderwärmungsBundeswehrblankdemografischerWandelsislamischerRepubliksterrorkrisen dieser Tage ist das ein Wellnessbad in der Honeymoonsuite. Und zwischendurch ein paar geile Karren und schöne hessische Dialekte ohne Frankfurter Dialektik :)
 
Randerscheinung
Randerscheinung
||||||||||||
Wuhah!!... gestern den besten Matula in einer Geschichte "Morgengrauen"
über 3 Folgen (Staffel4: 7-9) gesehen...da wäre meine Zeit in Frankreich gewesen.

Dabei ist mir aufgefallen das die Folgen auch beim öffentlich Rundfunk abrufbar sind.

Also der Titel (der öfter gespielt wird) ist auch gut gemacht
und ich ahne nun wo Chris Hülsbeck seine Ideen für Turrican her hatte...
man beachte auch das elegante Rückwärtseinparken während dem Genuss der tollen Synthmusik
mit Opel Ascona ohne Beifahrerspiegel...das sitzt...


https://youtu.be/u37hefXs1Co?t=748

Yolande in der späteren Folge in Frankreich war auch optisch in Bestform... scharf wie ne polnische Sichel...

Na und die anderen Darsteller... war wohl auch Creme de la Creme der BRD-Szene...
glaube auch Armin erkannt zu haben..
in diesen 3 Folgen wurde mir der Übergang der 70er Mode in die 80er besonders deutlich.

Es gab sie noch - die mit den übergroßen Kragen und Fliegen und Matulas "Tarnfrisur" sah aus wie Opi in den 70ern aber schon mit "80ies Fliegerkoksbrille dick im Business" wie heute das Proletariat und Yolande Gilot bereits in der Zukunft angekommen.. schnucklig...
 
Zuletzt bearbeitet:
Randerscheinung
Randerscheinung
||||||||||||
Taucht Yolande Gilot nicht später bei Schimanski wieder auf? Welche Folge von Ein Fall für Zwei spielt denn in Frankreich. Wir sind damals irgendwann ausgestiegen und an viel erinnern kann ich mich eh nicht.

Staffel 4 Folge 8.... oh man...fantastisch... gut die Haare würden heute auch lockig bopig aber eben weicher fallen..nicht so SuperMarioPilz-mäßig ...passt trotzdem...

die Folge habe ich gestern bei ZDF glaube in der Mediathek noch sehen können...

da:




heute gibts Folge 10...
auch wieder sehr sympathisch..die alten Kneipen...der Umgang... die Umgebung... das wäre meine Zeit gewesen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


News

Oben