Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen @DAW

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Moogulator, 26. Januar 2015.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    USB rein in alle Elektron Geräte - dann in den Computer und alles kommt dann via USB und kann zentral verwaltet werden


    src: https://youtu.be/4Haw00YTSEE


    also ein bisschen Roland MX - aber ohne Hardware.. also ohne HW Pult ;-)
    dadurch kann man natürlich Plugins einbauen - das "rein holen" läuft ebenfalls über eine Art Plugin - deshalb braucht man dafür einen Host.

    Damit kann man aber auch die Analogen Sachen in eine DAW integrieren.
    Spannendes Teil.

    DAS ist ein AU / VST Plugin - man kann mehr als eine Maschine anhängen.
     
  2. snowcrash

    snowcrash Tach

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Zum Skizzen aufnehmen finde ich das enorm praktisch, aber ehrlich gesagt: eigentlich finde ich, dass der Sound von Hardware nicht zuletzt davon profitiert, durch einen analogen Mischer mit analogen Effekten zu gehen. Alos zumindes bei meiner Arbeitsweise klingt das um einiges besser...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Es kommt doch immer auf die Waschung...ämm Wandlung an ;-) :mrgreen:
     
  4. rz70

    rz70 öfters hier

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Warum soll man nicht beide Welten nutzen? Dieses Analog/Digital wird im Moment ziemlich strapaziert. Elektron zeigt genau wie man modern Musik macht und das ist gut so. Seh doch eher mal die Vorteile, du kannst dein ganzen VST Synth mit zwei Mausklicks durch die analoge Klangerzeugung im A4 und zurück schicken. Ohne Kabel. Oder dürfen digitale Signale nur mit digitalen Filtern/Effekten laufen ;-)

    @Moogulator
    Hab mit den MX von Roland nicht näher angesehen (AIRA ist nicht so mein Ding) aber Overbridge funktioniert anders. Es läuft neben her und stellt die Ein- und Ausgänge, ohne das man seine Soundkarte kombinieren muss, der DAW zur Verfügung. Das ist die einzig richtige Anwendung für externe Geräte. Bei AIRA muss man in OS X das Hardware Gerät mit der Soundkarte gekoppelt (Hauptgerät erstellen) und das würde ich z.B. nicht mehr machen. Da hab ich mit iConnect schon nur schlechte Erfahrungen gemacht. Und wenn man dann mehrere Hersteller hat, muss man noch mehr Geräte koppeln. Nee da ist Overbridge weitaus angenehmer. Aber auch nur wenn es einwandfrei funktioniert.

    Ich finde den VST Editor und den Total Recall auch sehr interessant. Für mich ist Overbridge der Weg, wie im Jahr 2015 mit analogen Maschinen Musik zu produzieren wird. Finde es sehr schade, dass die meisten Analogen Geräte bis auch USB Midi immer noch im alten Jahrtausend leben. Ein wenig Innovation täte der Branche wirklich gut.
     
  5. whet

    whet Tach

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Ich finds super, der a4 bekommt quasi 4 einzelausgänge (leider nur richtung ITB..) und ein stereo eingang wird an der soundkarte frei! Der eingang des a4's lässt sich auch über overbridge nutzen, wenn ich es richtig erspäht hab. Ich geh mal von aus dass mit dem plugin auch der sysex transfer enfällt um seine projekte und sounds zu sichern.
    Hat sich schon ne menge getan seit dem die kiste released wurde, muss man elektron lassen. Hätte das in DEM umfang und for free (*hust* waldorf sample license für 100 euro *hust*) nicht erwartet.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Die MX Analogie soll denen die noch NIE was von Overbridge gehört haben in einem Wort mitteilen - dat is watt mit Audio und so. Nicht mehr, es ist nicht identisch - aber man kann sich ja informieren. Ich glaube, dass solche Produkte immer etwas mehr "zuhören" verlangen, weshalb man sie etwas "umschreiben" muss. Meist. Vielleicht nicht hier, aber ich mach es halt trotzdem.

    Es ist richtig, dass es nicht identisch ist nur "halt mit Elektron" ;-)
     
  7. rz70

    rz70 öfters hier

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Wollte es auch nur kurz erwähnen. Es gibt leider genügend die sich da nicht rein lesen und dann was falsches denken. Das du es weißt, war mir irgendwie schon klar :nihao: :D
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen


    Ich denke es ist so, anders, wie manche das mit den AIRA noch nicht verstanden haben oder einfach meinen, das Auto früher auch schon besser war und das Technologie von Heute eher plastisch und verspielt wirkt.

    Wo ist denn ein Demo, was die Leistungsfähigkeit demonstriert? In der MX wird eben da drin gemischt und der "Rest" erst mittel der 18 Spuren an den Rechenknecht gegeben. Evtl. kann hier auch Drittanbieter, welche fähig sind mittels USB auch mal Audio zu Übertragen. Was ja leider noch lange nicht alle können oder gar nen VST Editor dann direkt mit anbieten könnten ... denk... bei der MX warten ja auch noch welche, da extra ausgänge zu bekommen und haben das Konzept nicht ganz geblickt oder...was ich mir noch ein wenig denke, einfach ne Abneigung gegen die AIRA :mrgreen:

    Klar die MX ist schon ne ganz schöne FX schleuder, wenn man so DJ Effekte gewohnt ist und mit was man die Crowd so anheizen kann und das für nen Preis, wo man ... Womit mischt man denn hier :denk:

    Haben damit die Elektronen wenigstens paar Ausgänge mehr, die Hardwareseitig nicht mehr dran gingen fürs Geld (sind ja immer + 1200€= ELEKTRON - 4 one ;-) ) :roll: :mrgreen:

    Also kann der auch dann mit den Audios der AIRA umgehen :denk: zumal bei mir immer son prosonic Video beim Link da oben startet :floet:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    ich schaue mir gerade das Video an:

    Dort geht man direkt in den Rechner und ist auch nur wieder von diesem Sinnfrei abhängig. Ob das dort zu Latenzen führt und was daran anders ist, als wenn man herkömmlich mittels USB in den Rechner geht :denk:

    Das halte ich für unreal und möchte Beweise :mrgreen:

    Wie wollen die das gelöst haben mit der RechnerGesamtLatenz :denk:

    das ist doch bisher die aller größte Hürde oder haben die da das Problem Sync-MIDI-AUDIO direkt mit gelöst haben :floet:

    O-Tone aus dem Video: it extra technologie. the Sync ist not Perfect ----> bla bla bla :lollo:

    Nur mal so: So eine USB Anbindung würde ich mir 2015 als Standard gerade für USB vorstellen inkl diesem VST-plug und nicht dies Extra bepreisen...ich finde es eher peinlich und da macht ein Virus TI einfach alles richtig ;-)
     
  10. Hans Olo

    Hans Olo Lassen Sie mich Arzt, ich bin durch.

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Overbridge soll als kostenloses Update kommen, oder habe ich was übersehen?
     
  11. kirdneh

    kirdneh bin angekommen

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Das Update kost nix :supi:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen


    na ja, aber es ist auch nur ein USB to MIDI mit VST Oberfläche auf Ableton, dafür muss man sich nicht 2015 feiern lassen....kann man aber :mrgreen:

    Was hat das eigentlich mit Update zu tun :denk: sowas gehört 2015 zum normalen Funktionsumfang, wenn man schon USB dran bammelt :dunno:

    wenn sie in Viiariba nicht so schnell sind, dafür den teureren Spüli haben :floet:
     
  13. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Leider nur die Kisten der Analog Serie, Octatrack wäre cool gewesen.
    Interessant finde ich auch, dass sie ein eigenes Protokoll für Sync benutzen, statt MIDI Clock.
     
  14. k-stone

    k-stone Naturbursche

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    +1 :supi:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    ich weis ja nicht, inwiefern das alle Elektronen könnten, aber es wäre super für die gesammte Produktfamilie gewesen. Für den octa sowieso ;-)
     
  16. Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    ich shcätze das lässt sich nicht vernünftig(also ohne grobe Schwankungen und massive Latenz) via USB realisieren , wenn auch noch gleichzeitig Audio übertragen wird
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    wenn sie sowas interiert haben, wohl schon:

    http://wavesum.net/waveclock-audio-to-midi-clock.html

    wie sagt er, the first Release ist AU + VSTi

    Schön, das alle Speicherzustände direkt mit im Setup der DAW abgelegt werden ;-)
     
  18. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Soso, Midi auch...komplett? Macht mir Overbridge dann nen Midisequencer aus meinem AR?
     
  19. Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Ich freu mich drauf und wünschte mir das für alle Elektrons!
    Aber was ich nicht ganz verstehe ist:
    Wenn ich z.B. mit dem AR arbeite benutze ich immer Distortion in den Master-Effects. Ich finde das klingt sehr geil. Die Effekte werden doch aber nur aus dem Main Out ausgegeben oder?
    Wenn ich aber die einzelnen Spuren (dann ohne Distortion) im Rechner recorde, kann ich anschließend ja nicht mal die Summe wieder in den AR schleifen und diese mit Distortion bearbeiten, da der AR ja keine weitere Bearbeitung des Eingangssignals erlaubt.

    Wie macht man das dann also, ich steh da irgendwie auf dem Schlauch.
     
  20. rz70

    rz70 öfters hier

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Ähm, du weißt aber das mit USB AUDIO UND MIDI übertragen wird, Midi per USB geht schon immer. Oder hab ich dich da falsch verstanden?
    Es ist also genau das was auch Access mit dem TI macht. Ein USB Kabel mit dem Midi, Audio Out (5*AnalogFour, 8*Rytm) und Audio In übertragen wird. Also eigentlich klar mehr als was der TI macht. .Ich hoffe nur das es besser wird, da bei mir TI nie richtig gut lief. Aber Elektron traue ich das zu. Für mich ist die Lösung, wenn Sie da ist, konkurrenzlos. Du kannst mir gerne andere Anbieter nennen, die das machen.

    Abhängig macht man sich damit ja auch nicht. Aber man kann schnell und einfach seine einzelnen Tracks in die DAW geben und dort mit seinen anderen Instrumenten verarbeiten. Das ist jetzt analog NICHT möglich, da die Einzelausgänge am A4 fehlen und mit die Inputs an der Soundkarte für den Rytm.

    Also ich freu mich da sehr drauf. Wertet das Gerät noch einmal richtig auf und das für nichts. Nutzen muss es ja keiner. Andere Hersteller verlangen für ein paar Samples oder Plug-Outs Geld von Ihren Kunden und die feiern das sogar ;-)
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    richtig und ich finde es beschämed, wie langsam dies vonstatten geht, das geht fast seit 10 Jahren, wird aber von den meisten noch immer ignoriert. Hätte auch schön als Hardwaredongel her halten können, aber sei es drum, Hauptsache es kommt nun doch langsam mal an den Start ;-)

    Warum es nicht klappt bei TI schiebe ich eindeutig auf der Rechner :school:
     
  22. Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    ich finds ne coole Nummer ... und recht mutig von Elektron. Ich schätze es wird massig Probleme geben ,wenn das System aus den Testlaboren auf echte User losgelassen wird

    ich persönlich werds eher nicht nutzen ... aber aufs ausprobieren freu ich mich
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    ich finde das top, finde aber auch gut, dass sich elektron die letzten jahre aufs wesentliche konzentriert hat!
    eins nach dem anderen...
     
  24. whet

    whet Tach

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Nein :\ .
     
  25. Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Ich versuche es nochmal mit der Bitte um Aufklärung:
    Was passiert mit den Master-Effects, z.B. Distortion und Compressor im Rytm, wenn ich die Einzelspuren über die Overbridge in die DAW hole?
     
  26. Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    das Selbe wie mit den normalen Einzelouts... es gibt nur eine Distortion und Compressor Unit - alles was da reingeschickt wird kommt nur als Summe raus
     
  27. Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    Danke. Ich hab mir das ja schon so gedacht, wie sollte es auch anders gehen. Aber ich finde das für mich persönlich dann doch eher nutzlos beim Rytm. Denn ich benutze immer die Distortion. Wenn auch nur dezent.
    Würde jedoch gerne die einzelnen Spuren in die DAW recorden um dort zu mischen, EQ´en und total recall zu haben. Schön wäre es wenn man dann die Einzelspuren aus nem Stereo-Bus wieder in den Rytm schicken könnte um dort dann im Nachhinein mit Distortion anzudicken. Aber das kann der leider (noch) nicht.

    Ansonsten finde ich Overbridge grandios, wenn es denn tight laufen sollte. Hätte das so gerne für den Octatrack.
     
  28. Robot303

    Robot303 bin angekommen

    Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    So wie du es im Moment machst wird doch die Distortion auch nur beigemischt. Wo ist also das Problem die Masterspur nach deinem Geschmack der Summe in der DAW beizumischen? Der "Send" sitzt ja vorm Einzelausgang in der Ampsektion.
    Nehme den RYTM auch so auf, alle Einzelouts + Mains ins Interface und beim Trackrouting je nach Projekt nur 2 Spuren oder keine zum Master.
    Die Mainouts fungieren somit nur als Returntracks im klassischen Sinne.
    Die Einzelnen Spuren bekommen dann ihre eigene Compression und Eqs + Effekte.
    Anschließend gehen allesamt auf eigene Spuren auf den analog Mixer raus, da liegen auch alle anderen Synths und Fx usw an.
    Wenn der Mixer nicht schon selbst komprimiert wird die Summe (je nach genre/track) nochmal bearbeitet.
     
  29. Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    So richtig brauchen werde ich Overbridge nicht , weil ich ohnehin keine Mixing-Skills habe.
    Falls ich mal extern mischen lasse werde ich aber drauf zurückgreifen.
     
  30. Re: Elektron Overbridge Audio + MIDI nur mit USB übertragen

    ich dachte bei deiner Arbeitsweise wäre overbridge gerade interessant - nicht wegen der Einzelouts sondern viel mehr wegen total recall
     

Diese Seite empfehlen