Uija
Uija
||
Wenn ihr bei so mega günstigen Händlern kauft, macht euch vorher ein wenig Schlau. Da sind einige sehr Zweifelhafte Anbieter unterwegs, deren Bewertungen deutlich Aufzeigen, dass es da um Betrug geht. Wenn es unbedingt sein muss wenigstens mit einer Zahlart bezahlen, die euch Käuferschutz bietet, dann müsst ihr „nur“ der Rückzahlung hinterher rennen.


zum Thema: Analoge Engine zum Analog Rytm übertragen: Da es sich ja um Analoge Schaltkreise handelt, muss dieser auch entsprechende Möglichkeiten bieten. Wenn die Engine jetzt Features benötigt, die der Rytm gar nicht mit bringt, geht das vielleicht gar nicht.
Ich kann mir schon vorstellen, dass sich in den Jahren zwischen Rytm- und Syntakt-Entwicklung einiges getan hat, und sei es nur, dass andere Bauteile verbaut werden mussten, weil die vorher genutzten nicht verfügbar waren/sind.
 
motone
motone
|||||||||||||
Wenn ihr bei so mega günstigen Händlern kauft, macht euch vorher ein wenig Schlau. Da sind einige sehr Zweifelhafte Anbieter unterwegs, deren Bewertungen deutlich Aufzeigen, dass es da um Betrug geht.
Stimmt. Bei den vier hier genannten Anbietern hatte ich aber schon mal geordert und keinerlei Probleme gehabt.
 
Uija
Uija
||
Ich mag den Syntakt wirklich. Ja mit der einen oder anderen Synthmachine kann ich nichts anfangen und wenn man n ganzen Track auf dem ST produziert klingt der schnell vermatscht.
Aber er kann auch vieles wirklich gut und macht Spaß! Er fügt sich auch sehr gut in Mix ein.
Das geht mir ähnlich. Ich lande sehr schnell bei einzelnen Engines. Das liegt aber vor allem, weil ich da schneller einen Zugang zu gefunden habe. Letztendlich muss ich mich vielleicht einfach nur mehr mit den anderen Engines beschäftigen und vielleicht mal in fertige Sounds in dem Factory Project gucken, was da machbar ist.
Ich finde dieses "Bis zum Stereo-Signal" produzieren in Groove-Boxen ist immer schwierig. Spätestens der fehlende EQ am Ende macht es halt schwer vorhandene aber unnötige Frequenzen rauszubekommen. Da reicht auch oft der 2te Filter nicht (den es ja auf den Analogen Spuren leider nicht gibt).
Aber darum hat man ja Overbridge.
 
633k
633k
inactive profile.
..kann man beim syntakt eigentlich auch auf einem track ver. Machines p-locken? Also kick, snare auf einem track anlegen..
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
So mal die neuen Engines ausprobiert und RAW ist ein bisschen spannungsarm, da bietet mir der Dual VCO dann doch mehr Eingriffmöglichkeiten. Allerdings gibt es schon spannende Sachen die man mit nem LFO auf nur einem Osci machen kann, aber wie gesagt ein bisschen wenig für ne „neue“ Engine.
Die Swarm Kiste dagegen find ich Mega, da schraubt man Rappzapp Techno Sounds, egal ob verstörende Stabs oder ne Supersaw Lead mit Schmutz, da geht was, gefällt mir schon jetzt richtig gut.
 
kolibri
kolibri
......
ich hab jetzt auch einen ich hab jetzt auch einen ich hab jetzt auch einen ich hab jetzt auch einen ich hab jetzt auch einen ich hab jetzt auch einen ich hab jetzt auch einen

jaha! ⚜️

(lol)

789 €
 
Zuletzt bearbeitet:
E
electrify
|||||
Hatte den Syntakt relativ schnell wieder verkauft nach der ersten Hochphase, aber mir nochmal einen zugelegt. Die SY SWARM in 1.20 klang spannend und irgendwie ist das Teil eben komplett und man braucht nix anderes zum mal eben Rumdaddeln. Aaaaber der Sound: er klang mir immer etwas zu clean und mit zu wenig Punch. Habe dann meine SP-606 mit den Effekten Space-D und Vinyl Simulation drangehängt. Damit klingt die Kiste schön dreckig und nach 90er / frühe 00er-Jahre (mache hauptsächlich so Space-Night-Downtempo-Zeug). Gefälllt mir jetzt sehr gut!
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Echt? Ich tu mich schwer den Clean zu halten ;-)
Aber vielleicht haben wir da auch unterschiedliche Vorstellungen von Schmutz. Die Engines können alle sehr schön zerren und übersteuern, sich ein wenig Bit crush und Noise ist drin, wenn auch letzteres für meinen Geschmack zu wenig.
 
E
e-smile-z
||||
Hatte den Syntakt relativ schnell wieder verkauft nach der ersten Hochphase, aber mir nochmal einen zugelegt. Die SY SWARM in 1.20 klang spannend und irgendwie ist das Teil eben komplett und man braucht nix anderes zum mal eben Rumdaddeln. Aaaaber der Sound: er klang mir immer etwas zu clean und mit zu wenig Punch. Habe dann meine SP-606 mit den Effekten Space-D und Vinyl Simulation drangehängt. Damit klingt die Kiste schön dreckig und nach 90er / frühe 00er-Jahre (mache hauptsächlich so Space-Night-Downtempo-Zeug). Gefälllt mir jetzt sehr gut!
Die Sp606 setzte ich auch als Effektgerät ein.Der syntakt steht für diese Jahr auf meiner Liste
 
E
electrify
|||||
Die SP-808ex habe ich auch! Werde sie auch mal dranhängen. Meinte, die hat auch 1-2 kleine Effekt-Wunderwaffen.
 
E
e-smile-z
||||
Ich finde die Effekte qualitativ nicht besonders herausragend sondern eher plakativ also eher Dj Effekte. Trotzdem gibt es einige Perlen wie Vinylsim,der Filter, Tape Echo oder subsonic auf die ich nicht verzichten kann.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben