Filter Vorschläge

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von the acid test, 8. Juni 2013.

  1. Hi Leute,

    ich hatte vorgestern was gepatcht, aber mir fehlte da noch so ein klein wenig was an einer einzigen Kleinigkeit. Somit bin ich jetzt am überlegen mir ein neuen Filter zu kaufen (in absehbarer Zeit).

    Ich suche also ein 24dB Low Pass Filter bei dem man auch die Resonanz Modulieren lassen kann. Wahlweise von Lfo oder ADSR oder der gleichen. Gibts da etwas was sich so im Rahmen von 200 - 250 Euro bewegt?? Und welche könnt ihr empfehlen??

    Soundmäßig sollte er nicht zu sehr zubeißen. Selbstoszillation ist kein muss. Ein recht warmes und angenehmes Filter wäre nett. ABER nicht zuuuuu Moog lastig. Sollte schon bisschen "Outstanding" sein.
     
  2. kl~ak

    kl~ak Tach

    den thread kennst du?


    ansosnten wäre die info ob es eurorack oder moog oder ... ist nciht schlecht ;-) - ich denke mal es geht um eurorack. da würde mir nach deiner beschreibung als erstes der tiptop2040 einfallen. hat aber keinen key-cv eingang. ansonsten alles wie du wünschst und auch noch günstig + klein

    und vca pre/post mit overdrive

    und modulation der modulation


    sehr angenehmes 24db filter - ansosnten stehe ich eher auf 12db flanken. der sound ist sehr angenehm und nicht moog aber man kann es mit ein wemig FM dahinbiegen ...
     
  3. Danke für den Link! :D

    Ja Eurorack ;-) Ja ich mag 12dB auch sehr gern, aber da ich das in Verbindung mit der Resonanz gern verwenden und modulieren will, zieh ich da ein bisschen mehr Flankensteilheit vor^^ Da kann es gern mal richtig schön zwitschern und zischen :floet:

    Das TipTop schau ich mir gleich mal an. Danke für den Tipp - klingt schonmal sehr gut :mrgreen:
     
  4. kl~ak

    kl~ak Tach

    wenn man beim XP-filter von doepfer A106-6 die chips wechselt ist der sehr rauscharm und sehr vielseitig ... steht alles im anderen thread ...
     
  5. 101010oxo

    101010oxo Tach

    Re: AW: Filter Vorschläge

    In welchem denn? Das würde mich interessieren...
     
  6. kl~ak

    kl~ak Tach

  7. dualmono

    dualmono Tach

    Ich würde den Corgasmatron von Intellijel empfehlen aber der ist (plus expander) weit teurer als Deine Preisvorstellungen.
    Falls Du noch ein bisschen was ansparen kannst, dann schau dir mal die technischen Spezifikationen an, und vielleicht wäre der doch interessant für Dich.
    Ist auch ein prima Sinusdoppeloszillator und die Modulationsmöglichkeiten sind sehr umfangreich, vor allem mit dem Expander wird der richtig interessant.
     
  8. kl~ak

    kl~ak Tach

    naja - warm und angenehm wurde ja gesagt ... der corg. ist ein superfilter - aber diese artikel wären mir da eher nciht eingefallen. eher präzize bis harsch. ansonsten natürlcih ein klasse filter und sinusVCO
     
  9. 101010oxo

    101010oxo Tach

  10. kl~ak

    kl~ak Tach

    filtare v. devision 6 wäre noch ne alternative - der soll ähnlich dem z2040 sein (gleicher chip) hat aber noch hp und bp mit dabei und ich glaube auch 1V/Oct eingang ...
     
  11. Feldrauschen

    Feldrauschen bin angekommen

    ein günstiger guter filter ist der 106-5 !

    habe gerade einen verpasst im forum, könnte noch einen zweiten brauchn :supi:
     
  12. Da is aber gut was zusammen gekommen :)
    Der tiptop sieht schonmal von den features gut aus. Den rest check ich heut abend mal aus ;-)
     
  13. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Ich emfind den auch als gut, und günstig obendrein.


    Ach, einer reicht erstmal, gab's gerade hier im Forum :mrgreen:


    Gruss
     
  14. dualmono

    dualmono Tach

    Wenn man ein bisschen vorsichtig ist mit den Einstellungen (aka nicht alles auf halb drölf drehen, vor allem den input gain nicht mehr als halb öffnen) dann kann der sehr schön warm klingen.
    [​IMG]
     
  15. Ohhhh ja, so viel wollte ich nicht ausgeben. Zumal der nach dem Korg MS 20 gebaut ist. Features sind geil, keine frage: Aber preislich und Soundtechnisch nicht mein Bereich ;-)

    Der hat aber leider nur 12dB^^ Ich suche ein 24er. Den hatte ich auch schonmal vor Moooonaten im Auge. Habs dann aber sein gelassen, da mein DE2 ja schon ein 12er Multimode hat.

    So, ein hab ich ja noch zum checken :)
     
  16. dualmono

    dualmono Tach

    Falls Du Dich doch von der externen Resonanzsteuerung verabschieden kannst, dann schau dir mal diese Filter von Analog Systems an:
    RS-100S LPF Mk3
    RS-110 (Multimode)

    Besonders der RS-110 mit der Einschleifmöglichkeit im Resonanzweg (wobei ich noch nicht ganz verstanden habe ob der Res In, nicht vielleicht doch ein Res CV Eingang ist...) sieht interessant aus. Für die Analog Systems Module brauchst Du jedoch Adapterkabel auf Doepfer Stromanschlussstandart. Ausserdem gibt es eine 1.5TE Lücke, wenn Du die Analog Systems Module neben herkömmlichen Eurorack Modulen montierst.

    Ansonsten gibt es noch den:
    STG Post Lawsuit LPF

    Alle diese Filtermodule sind nicht skiffgeeignet (kommt auf die Tiefe des Skiff an natürlich).

    Überblick über die Analogue Systems Filter:


    RS 110:





    STG Post Lawsuit Filter Video... ist zwar 5U Format, aber der Sound ist ja der gleiche, egal ob Eurorack oder 5U:
     
  17. Gut, hab jetzt den Division 6 Filter mal gechekt. Features passen alle. Preislich ist der auch ok.
    Zu den TipTop konnte ich einige gute videos finden die den sound gut darstellen. Besonders mit langsamer lfo cutoff modulation scheint der einfach nur hammer zu klingen. Die resonanz scheint auch nicht so stark zu greifen und kommt da in der ersten hälte bis 12 uhr sehr langsam rein (kann das einer bestätigen, oder täuscht mich da ein video?). Das würde gut passen.
    Aber zu den Filtare hab ich nix weiter gefunden an guten soundbeispielen.

    Hat da einer von euch vll ne demo am start?

    Momentan liegt der TipTop aber weit vorne :)
     
  18. @ Dualmono:

    Danke für die weiteren Filtervorschlage, aber ich kann nur bis max. 55 mm gehen da ich skiff habe. Wobei ich mein Doepfer Minicase auspacken könnte....aber eigentlich wollt ich das verkaufen und davon den filter mit bezahlen ;-)

    Jap, videos schau ich mir jetzt trotzdem mal an^^
     
  19. dualmono

    dualmono Tach

    Ah, ok.
     
  20. kl~ak

    kl~ak Tach

    ja reso kommt bei z2040 sehr langsam - selbstoscie kommt erst ab 9 ....


    wirklich interessant ist die vorstufe ... ähnlich wie beim 106-6 macht das ne menge vom sound aus. der 106-6 klingt wie geschrieben auch nicht schlecht...


    filtera hat glaube ich mightymouse :dunno: ich habe den z2040 als einzigen 24dbLP und aus den gleichen gründen wie du einen suchst - das ist aber kene garantie das er dir auch gefällt.
     
  21. Interessant ist der doepfer A-101-1, Vactrol Steiner Filter. Er hat per CV steuerbare Resonanz, hat aber, glaube ich, 12 db, obwohl klingt nach 24 b.
    Die Resonanz ist wegen Vactrol natürlich nicht exakt beherrschbar, aber es macht viel Spaß, damit zu experimentieren.

    Dann gibt noch den Pittsburgh Filter, der auch steuerbare Resonanz hat und mit seinem "holzigen" knackigem Klang einen ganz eigenen Charakter hat und jedem Mix eine ganz eigene Note verleiht.
    Hat aber auch nur 12db.


    Der oben genannte STD Post Lawsuit, den ich als Eurorack habe, ist echt das Hammerteil und klingt wirklich nach nem 2600, selbst mit a-110 Oszis.
    Ich glaube, dass der aber ungewöhnliche 18 db hat, also 3-Pol.
     
  22. changeling

    changeling Tach

    Naja, der Korgasmatron ist technisch komplett anders und im Gegensatz zum MS 20 kann man den Filter-Overdrive von Clean auf Volle Pulle regeln und der Filter klingt nur auf volle Pulle Richtung MS 20.

    Außerdem haste direkt zwei Filter dran, so gesehen ist der Preis auch nicht mehr so teuer wie auf den ersten Blick.
     
  23. der intellijel dr. octature fehlt hier noch bei den antworten, oder? tolles filter mit verschiedenen slopes, darunter auch 24db/oct. entspricht deinen wünschen und hat dazu noch eine menge toller anwendungen als klangquelle und modulator. kommt bald ein neuer run bei schneiders rein. der z2040 ist aber auch super, nur die resonanz springt etwas plötzlich rein. fand den immer eher für nicht-resonante sounds am besten, mit hohen drive einstellungen im eingang.
     
  24. peebee

    peebee Tach

    Zur Vollständigkeit fehlt da noch der Micro Hadron Collider VCF, den ich nicht kenne.
    Aber ich habe den MOTM E-440 und bin begeistert. :phat:
     
  25. Mal ne doofe Frage: warum nicht Doepfer A-105? Hat auch spannungssteuerbare Resonanz, klingt wunderbar rund und "schmock" und hat auch die geforderte schmale Bauform.
     
  26. bugler

    bugler Tach

    Oder in Ergänzung zu Florian Anwanders Post: 24dB geht auch mit dem A-122 und der hat auch spannungssteuerbare Resonanz, nur geht der im Klang Richtung clean und vornehm. Hat ein wenig von Oberheim.
     
  27. Q

    Der Filtare ist kein Contant-Q-Filter. D.h. bei Resonanz nahe der Selbstoszillation passiert es oft, dass am an der Frequenz rumdreht und dann das Filter plötzlich selbstoszilliert.

    Ich empfehle für Eurorack eindeutig den SnowFall Diodenfilter von AMSynth. Das ist bisher das schönste Tiefpass 24db Filter (neben Schippman CS:cool: was bisher in meinem Eurorack war. Inkl. Reso-CV. Das AS110 von Analogue systems ist auch nett (hätte noch eines zu verkaufen - ähem).
     
  28. kl~ak

    kl~ak Tach

    hi - darf ich deinen post in meinem filterthread zitieren ?


    grüße klak
     
  29. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Re: Q

    Hattest du mal das RS500e und das A102 gehört gehabt?


    Gruss
     

Diese Seite empfehlen