Glühbirne

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Panko PanneKowski, 30. August 2012.

  1. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

  2. Zotterl

    Zotterl Guest

    Deswegen sind meine Heizkosten seit ich das Energiespargedöhns habe so hoch!

    Marktlücke: Der Glühbirnendealer. Bringe von der nächsten Auslandsreise ne Kiste
    100-Watt-Birnen mit. Wahrscheinlich kriege ich - wenn ich dabei erwischt werde -
    lebenslänglich...
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gut, wer jetzt schon LEDs hat, kann man seinen Zeppelin beleuchten. Viel besser eigentlich als mit Quecksilber.
     
  4. Zotterl

    Zotterl Guest

    Habe mit Energiesparlampen recht früh angefangen, war aber nie mit der
    Lichtfrequenz zufrieden. Selbst die als "warm" oder "natürlich" angebotenen
    Lampen schienen mir "artifiziell".
    Vermutlich auch eine Gewohnheitsgeschichte: -zig Jahre mit Glühdirnen gehen
    nicht spurlos an einem vorbei.
     
  5. mira

    mira bin angekommen

    alles ist nur für die jeweilige Industrie, wenn der Kunde nicht von alleine spurt, macht der Staat eben Gesetze :roll:
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich auch, habe LED probiert, war ständig kaputt und nicht besonders hell, das hat sich geändert - es gibt vielleicht auch welche ohne Obsolezenz? Eigentlich ist das ja das wichtige, oder bauen die das dann da auch rein, naja.
    Ich habe schon früh auf Sparlampe mit warmweiss gesetzt, Glühbirnen habe ich noch, aber nicht im Einsatz.

    Siehe Threads Energie und Energie II im Funktionsraum, da ist viel dazu drin.

    Analoges Licht oder doch eine Heizung?
    LEDs werden auch warm, grade so in Menge, das macht sie wohl auch kaputt, jedenfalls hab ich nach dem 3. Totalausbrand wieder geweselt und ich war echt hart im nehmen. Hab also auch die ziemliche Dunkelheit akzeptiert. Aber heute geht anders, hab nur schiss das das schnell zuende ist weil - sind teuer wenn auch hell. und man muss sie mehr verteilen, heute gibts diese LED Strips, ..

    Meiner Ansicht nach kann die Industrie weit mehr sparen als wir Privaten jemals können, wir können nur für Optimierung sorgen, das habe ich hier gemacht. Hausaufgaben durch. Sehr konsequent - sogar nachzulesen in mind 3-4 langen und linkreichen Threads dazu. Meist mit Energie im Threadtitel oder Studio und Strom.
     
  7. Zotterl

    Zotterl Guest

    Einziger Trost: JETZT ist das Angebot wenigstens besser, als damals, als der
    Schwachsinn eingeführt wurde. Und es ist wohl auch weniger Gift drin...
    wenn man der Industrie glauben darf :roll:
     
  8. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    @zotterl
    Kisten schmuggeln - so ein bisschen wie zu Zeiten der Prohibition meinst du ? :)

    Bei mir heizen übrigens zwei Class A Hybrid Röhrenverstärker ganz gut die Bude mit auf.
    Jene und eine herrlich leuchtende 200Watt Glüh-Ballon-Birne aus meinem Vorratsbestand erhellen mich und erwärmen mir's Herz. Und
    helfen mir das Dunkle Zeitalter in angenehmer Weise zu überdauern.

    @moogul

    Die neue OLED Technologie gefällt mir eigentlich ganz gut als Ersatz für die Glühbirne. Obwohl das ist wieder ein bisschen Äpfel mit Birnen vergleichen.
    Ich hätte halt gerne die Wahl.

    Man stelle sich mal vor in Zukunft würden bestimmte Schaltungen in Studio Ware nicht mehr verbaut werden dürfen , nur weil sie auch zu viel Wärme und zu wenig Sound machen. und "unnötig" Strom verbrauchen. :?
     
  9. Zotterl

    Zotterl Guest

    Yeah!
    Neulich in der Bahnhofsgegend:
    "Pssst, Alter...ja, genau DU...pst, brauchste ne Glühbirne? 100-Watt-Retrostyle!"
    Gerade wir Analogsynthbesitzer wissen doch was Wärme bedeutet.
    "Warmer Sound und warmes Licht,
    vielmehr braucht der Mann halt nicht"
    (naja, fast)
    DAS ist der Punkt. Es gibt nur die Bevormundung unter dem Öko-Deckmäntelchen.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    OLEDs sind was für Displays, aber wäre denkbar dass man nur Leuchtfolien macht als Lampe. Ende von diesem Hängedings und Start von Leuchttapeten und neuen Designs. Embrace the new.

    Naja, EU Überregulierungswahn. Ist bekannt, gilt auch für auszubringende Gifte auf Felder und Natur. Das ist gegen jede Vernunft und natürliche Gedanken und Wissen. Grauenvoll. Ist aber eh nicht demokratisch gewählt.
     
  11. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Oder mal anders herum gedacht : Im Wellt-All ist genug Strom / Energie für alle da man muss sie sich nur verfügbar machen.
    Knoff Hoff eben
    ;-)
     
  12. Zotterl

    Zotterl Guest

    Tesla!
    Wahrscheinlich wäre schon vieles möglich.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Korrekt, es gibt sehr viele Methoden, aber wir sind da noch bei Kohle, Wenn man es schlau macht via Harvesting und Speicherung ginge es besser, übrigens ist dann auch das berühmte von Rösler geforderte Monsternetz nicht mehr nötig, es ist dann halt dezenrtral, aber da haben die Herren Besitzer kein Interesse, das würde leider die Menschen freier machen.

    Lieber weiter ums Öl kloppen, irgendwo im Iran oder so. Wen wollen sie nochmal angreifen? Ach, egal. Ist ja immer der gleiche Kram, nur leider wahr.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was aber verschwiegen wird ist das Energiesparlampen wenn sie kaputt gehen Hochgradig Giftig sind !
    Auserdem ist das Licht von den Sparlampen nicht sehr Toll ! Habe es längere Zeit getestet !
    Ist eigentlich wieder von der Regierung ein Schlag ins Gesicht des Bürgers , das wir vorgeschrieben bekommen was für uns gut ist und was nicht !
    Da wird uns nur wieder das Geld aus der Tasche gezogen !!! :mad:
     
  15. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Von mir aus auch ein AtomKraftwerk auf dem Mars (da will eh keiner hinziehen) :mrgreen:
    Und die Energie könnte man per Hochleistungs-Laser zur Erde beamen.
    Nee im Ernst es gibt schon genug Potenzial mit Wind Wellen Kraftwerken Solarenergie ect. Die Politik mus da einfach mehr fördern und einlenken, Strukturen Aufbauen. Leider verliert Deutschland da gerade gewaltig seinen Vorsprung jetzt wo an genau der falschen Stelle Subventionen gekürzt wurden.
    China freut sich darüber. Genau wie damals bei der Transrapid Technologie. :?
     
  16. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Halogen ist doch weiterhin erhältlich(t). Warmes Licht aus heißen Trafos...
     
  17. Zotterl

    Zotterl Guest

    Der Transport des Stromes ist ein Problem.
    Sonst könnte man die ganze nordafrikanische Wüste mit Solarpads zukacken.
    Am besten auch dort unten herstellen, denn Silizium gibts ja dort genug;
    leider auch nicht eine politisch ruhige Gegend...
     
  18. Hänger

    Hänger Tach

    Re: AW: Glühbirne

    Dieses "energiesparlicht" kann auch krank machen. Langzeitstudien fehlen zwar aber es wird befürchtet das dieses Licht dauerhaft zu psychischen Schäden führen kann. Juckt eh keinen... Hauptsache der Rubel rollt...

    Lg
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest


    nur mal so:

    energiesparlampe hat 19 verschiede bauteile = 19 verschiede firmen = 19 x 3 arbeitsplätze... um mehr ging es nie :selfhammer:

    LED's werden bzw sind sooo geil. (da reicht eine firma dazu)

    und, weil ich das gerade durch hab: ein LED lampe wird heut beworben mit über 25000h leuchten. ein jahr hat 8750h.
    d.h. wenn die vorher kaputt geht, dann ist es gar ein garantiefall!!!

    die preise fallen für LED und die farben werden sooooo viel gelber = menschenaugenfreundlicher :phat:

    schon mal aufgefallen: bei obst und H&M sind extra lampen eingebaut (wie die dummen energiesparlampen) die zu viel blau bis ins UV strahlen, weil es in der regel zu mehr kalten kontrast führt und den menschen irritiert. dies führt in echt, zu verfälschungen, welchem einem bei tageslichtbetrachtung, direkt ins auge fallen (da ist man aber schon sein geld los.)

    p.s. vor einem jahr bin ich für meinen vorschlag, die straßenbeleuchtung gegen LED zu tauschen, noch ausgelacht wurden. jetzt gibts schon städteprogramme dafür :twisted:

    LED und ich will auch keine LED-fernseher, weil dreck...wenn dann nur OLED !!! :twisted:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    sorry, wieder absoluter quark, von medien gesteuert.

    als nächstes kommt kernfusion im minireaktor :-|

    begründung: zern wird es möglich machen, vielleicht noch unter 2020 :opa:
     
  21. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    da bekommt der Auspruch " ..etwas ins rechte licht rücken.." gleich ne ganz neue Bedeutung ;-)
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    oder: sind wir nicht alle heute ganz schön verstrahlt :harhar:
     
  23. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Yep !
    Die Kosmische - Hintergrund - Verpeilung :mrgreen:
     
  24. xtortion

    xtortion Tach

  25. bendeg

    bendeg Tach

    ich werd mir noch paar 40er E14 sichern dass mich meine Lavalampe bis ins Altersheim begleitet! :mrgreen: :phat:
     
  26. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Ja Zwecks Schlupfloch gab es ja auch mal die lustige Kunst-Aktion Glühbirnen als HeizGerät um- zu -deklarieren. :cool:
    http://www.aachener-nachrichten.de/artikel/1426424
     
  27. Der übliche schwachsinnige Pseudo-Umwelt-Aktionismus.
    Man kennt es ja inzwischen.
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Eigentlich wäre es toll, wenn Umwelt aktiv korrekt angegangen wird. Ich finde aber, dass die meisten Sachen nur mit sehr hilflosen Verboten und Regeln auf EU Ebene meist nichts bringen, besonders übrigens bei den Autos. Da ist ein dicker SUV dann grüne Plakette und rel. ok bei den Steuern, auch wenn er 180 PS hat und das eigentlich ne Familienkutsche ist, wo man eigentlich keine Power braucht. Vergleichen mit nem Dampfriesen aufm Ozean ist das eh nix oder Panzern, die sind nicht Öko, daher am besten nicht mehr herstellen. Gibt es eigentlich Ökogeschosse? CO2 neutral? Ich mein, so eine Doppelmoral ist in jedem Falle dabei, schließlich will man ja noch immer verkaufen.

    Aber die die wirklich viel tun können, bleiben so oder tun es aus Vernunft, der Energieberater kann ja auch nicht selten eine typische Produktion schon durch andere Förderbänder, Geräte und so weiter oder schlaue Lösungen viele viele kWs sparen. Wieso nicht auch mal so?

    Naja, aber vermutlich will man das halt immer anweisen und das geht immer in die Hose. Vermutlich geht es nur, wenn sie freiwillig so denken. Aber den Profit haben sie schon im Kopf, niemand würde zB irgendwelche Chemiereste in Essen oder Getränke schütten, das macht nicht nur schlechtes Karma und den Zorn der Saft-User™ aus, sondern es ist einfach klar, dass das doof ist. Es wird aber gemacht, inkl Dioxin Grenzwerte. Auffüllen bis Grenzwert.

    Das alles muss vorbei sein. Wer da anders denkt, sollte am besten gar keinen Saft oder sowas verkaufen. Der arbeitet lieber irgendwo, wo er nix anstellen kann ;-)
     
  29. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    das werde ich auch machen.

    ohne lavalampe kann ich keine musik machen
     
  30. Andre Sack

    Andre Sack Tach

    Ich habe meinen Lebzeitenvorrat an Osram E27 vor ein paar Tagen günstig als Posten bestellt (20x100w, 100x60w, 100x40w und 50x25w). E14er folgen dann, wenn ich die günstig drüber stolpere. Das sollte dann ein Weilchen reichen.

    Falls tatsächlich mal ein sparsameres Leuchtmittel auf den Markt kommt, das meinen Lichtbedürfnissen entgegen kommt, gehen die halt in den Vintage-Markt, wie auch immer der ebay-Nachfolger dann heißen mag.
     

Diese Seite empfehlen