hat schon mal einer mit samplerobot gearbeitet ?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von dest4b, 19. Februar 2007.

  1. dest4b

    dest4b Tach

    link hier...

    http://shop.skylife.de/

    meine frage da gibts ne essentials pack und die vollversion .. die um einiges teurer ist.

    donke ...

    r.
     
  2. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Ich hab Essentials. Da geht's nur bis 16Bit/44.1kHz und du kannst im Nachhinein nix mehr am Release verändern (oder ich hab' was falsch gemacht). Das sind für mich die zwei großen Unterschiede-wenn's überhaupt noch andere gibt... :oops:
    Waverobot hab' ich auch mittlerweile, hab's aber noch net benutzt, weil ich momentan so viel mit Reaktor Session rumspiele... :oops:
     
  3. tERMoBLUe

    tERMoBLUe Tach

    ik glob ooch, dasset mit den samplingraten im zusammenhang steht...die sampler- bzw. der converter-formate werden ooch bestimmt eingeschränkt sein...cu

    tro
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Unterschiede der Versionen findest Du hier http://shop.skylife.de/product_info.php ... anguage=de .Du kannst außerdem mit Essentials anfangen und später upgraden.

    Ich war mal sehr interessiert dran und hatte damals im KB-Forum nach Besitzern gesucht, die mir Details aus der Praxis berichten. War nix zu machen, trotz Presselob hatte das Programm einfach offenichtlich kaum jemand. Dann habe ich Christian Halten von Skylife auf der Messe gesprochen und er hat mir sehr liebenswürdig eine Menge Features von Samplerobot erläutert. Dem kannst Du bei Fragen also einfach eine Mail schicken.
     
  5. intercorni

    intercorni aktiv

    Ich verwende die Vollversion. Sample damit meistens nicht midifizierte Analoge.
    Wenn man das Konzept verstanden hat, geht das Sampling damit recht flott.

    LG

    Cornel
     
  6. kann waverobot auch rex2?
     
  7. intercorni

    intercorni aktiv

    Nee rex kann der nicht.
     

Diese Seite empfehlen