KR-55 und Midi-Setup

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Golfi77, 24. Oktober 2006.

  1. Golfi77

    Golfi77 bin angekommen

    Hallo Leute,

    ich würde meine KR-55 gerne ins Midi-Setup einbinden. Keinnt jemand eine Anleitung wie man das Baby mit einem Clock-In nachrüsten kann (zu ASol schicken ist mir def zu teuer), oder gibt es so etwas wie ein Clock-to-Midi Converter? Dann könnte ich die KR als Masterclock nehmen...

    Immo, nutze ich am Clock-Out der KR den ARP meines Juno... Klingt fein, aber ich kann Cakawalk halt nicht dazu syncen und schon wird das schwierig mit der Einbindung des Doepfer und des Fantom...

    Greetz,

    Golfi
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Synchronizer a la MSY1 verwenden?.. Du brauchst ja nur ein Clocksignal.. letztlich.. andersrum kann evtl einfacher sein,.. also ein Clock to midi Dings..
     
  3. e6o5

    e6o5 Tach

    mit dem roland sbx10 kannst du ein clocksignal in eine midiclock umwandeln.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    ah, ja die sbxen gabs ja auch mal, ..
     
  5. e6o5

    e6o5 Tach

    was auch noch eine idee ist, aber DIY: du koenntest die trigger fuer die einzelnen instrumente als kabel nach aussen fueren und sie ueber einen anderen Sequencer steuern. das habe ich mit dem boss dr110 gemacht. die einzelnen klaenge werden jetzt von meiner 606 bzw. 707 getriggert.
    und das selbe moechte ich noch fuer den cr5000 machen...
     

Diese Seite empfehlen