Man Parrish - Boogie Down Bronx (How it was made)

mookie
mookie
Gewinnertyp
Man Parrish hat ne zeitlang erfolgreich die Sperm Parties in der Cock Bar gemacht. Gibts aber glaub nicht mehr.
Ein Bekannter war mal da als er in New York war weil er dort aufgelegt hatte.
 
Los Hijos del Microwave
Los Hijos del Microwave
||||||||||
Destiny und C-O-D sind auch sehr geil! Schade, dass er so abgezogen wurde.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
"In the Bottle" war damals fast auf jedem Breakdance Sampler zu finden. LOFI Sampler ohne MIDI (und sogar ohne Diskettenlaufwerk) hatten wir auch 'ne Zeit lang mit dem Casio SK1 🤡
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Die Street Sounds Compilations "Electro 1" bis "Electro trölf" waren grandios. Schade, dass davon nie eine CD-Box rauskommen ist. Am besten fand ich damals die UK Electro.

Anhang anzeigen 143763
Die Sachen waren hier auf dem Land praktisch nicht zu bekommen oder schwer zu finden, ich meinte eher die Compilations die explizit auf der Breakdance Welle geschwommen sind.

LTQ1ODAuanBlZw.jpeg
 
Citizen Synth
Citizen Synth
||
Destiny und C-O-D sind auch sehr geil! Schade, dass er so abgezogen wurde.
Ich mag ihn ja sehr. Und seine Geschichten die er zu erzählen hat sind schon seeeeehr interessant. Vor allem die Story mit Madonna oder Boy George.
Auch wenn er erzählt was in der Gayszene so VOR Aids abging, da fiel mir bei seinen Erzählungen wieder der Film "Cruising" mit Al Pacino ein. Der vermittelt auch einen guten Eindruck in die damalige "Szene".

Was das "Abgezogen" angeht. Hmm, nun ja. Mal Butter bei die Fische.
Wenn es einmal passiert (Im Falle Hip Hop be Bopp und dem ersten Album), Shit happens aber dann noch ein zweites mal mit Boogie Down Bronx und das auch noch beim gleichen Label, Importe 12 / Sugarscoop und dann nochmal zum dritten mal bei "Male Stripper" von Man 2 Man - Sorry, aber da muss ich dem guten Manny schon eine gewisse Naivität bzw. laschen Umgang mit seinen Verträgen vorhalten.
Ansonsten finde ich ihn super. Eine coole Anekdote zu C.O.D. wäre auch noch interessant, da es diese Truppe im Grunde nicht gab, waren ja nur er und Raul Rodriguez und ein paar Sänger from da street.
Genau wie bei Boogie Down Bronx. Rapper Carter lebt ja fast immer noch dort im Ghetto.

https://youtu.be/jqCc5GmSId0
 
Wesyndiv
Wesyndiv
||||||||
Diese Platte verbinde ich immer mit dem "Haben muss-Gefühl". Die Quali fand ich damals schon bescheiden aber aufm Teller machte sie in dem mehrfarbigen Vinyl auch ne gute Figur ;-).

Das Video find ich ganz gut

 
Zuletzt bearbeitet:
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Sind das Beatstreet Szenen, vielleicht auch ein paar von Wild Style? :dunno:
 
Citizen Synth
Citizen Synth
||
Mal ein Bild von mir beim Breakdance aus den 80ern, ich bin der mit den Füßen in der Luft ;-)

Anhang anzeigen 143813
Lach nicht. Ich habe gerade einen Super 8 Film von 1984 zum Digitalisieren geschickt. Der lag all die Jahre bei mir. Auf diesem Film tanzten zweit Freunde und ich Breakdance zu "Let the Music Play" von Shannon. Muss ich dann nur noch nachvertonen, da der Film damals ohne Ton aufgenommen wurde. :) :)
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich weiß gar nicht mehr worauf wir damals getanzt hatten, ich glaub' ich hab' 'ne Maxi abgegeben. Eigentlich wollten wir irgendwann mal auf unsere eigene Musik tanzen, aber damals waren wir noch nicht so weit und als wir dann so weit waren wollte 'ne Zeit lang keiner mehr Breakdancer sehen.
Ein im Hof gedrehter kurzer Super 8 Film im gabs auch, der ist aber irgendwann verloren gegangen, wahrscheinlich der Entsorgungswut meiner Mutter zum Opfer gefallen 😢, hat es wohl mit einem alten Kaufvideo für den bereits entsorgten Familienprojektor verwechselt. Hätte man vielleicht mit div. Fotos zu 'nem Youtube Video für 'nen Electro Track zusammenscheiden können.
 
Zuletzt bearbeitet:
screech
screech
(╯°□°)╯︵ ┻━┻
Ich kann den ganzen Kanal Man Parrish Stories nur empfehlen.

Er hat viele Stories mit Musikbusiness Bezug zu erzählen. Zum Beispiel "Did I Sell 90 Million Copies Of My Music To Date, And Not Get Paid!".
Aufgrund einer Beschwerde wurde der ganze Kanal vor ca 6 Monaten auf Yotube gelöscht. Schön das alle 4 Staffeln wieder online sind.
Man Parrish hat ne zeitlang erfolgreich die Sperm Parties in der Cock Bar gemacht. Gibts aber glaub nicht mehr.
Ein Bekannter war mal da als er in New York war weil er dort aufgelegt hatte.
Nicht nur eine zeitlang. Es war mit 15 Jahren wohl die längste Partyreihe in der New Yorker Clubszene. Siehe hier:
S4 E7 – My WILD, Notorious 15 Year Weekly NYC Party
Es gab auf dem gelöschten Kanal auch ein Video mit Aufnahmen von dieser Party. Aufgrund dieses Videos wurde der ganze Kanal gelöscht. :D

Man Parrish Stories

Man Parrish Stories
1 month ago

Had to remove the link. YouTube banned me for showing the footage, BUT!! I’m redoing my website so it will be there in a month or so….!! Thanx!
 
Rolo
Rolo
|||||||||||||
Boogie Down Bronx auch damals eins meiner ersten Lieder die ich auf Tape hatte. Ich liebe diese Melodie gleich am Anfang und den Beat. Auch die Vocoderisierte, hohe Roboterstimme
syncron zum rap hat mich immer schon immer fasziniert.
Wer übrigens in the Bottle liebt sollte sich mal diesen Speziel Mix auf der Strret Sound Compilation mit den genialen Pitch Shift Sound am Anfang anhören. Da habe ich damals ,1985 Gänsehaut bekommen weil ich so etwas vorher noch nie gehört hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Citizen Synth
Citizen Synth
||
Ich werfe mal den Track hier in den Raum, den ich ebenso zu einem seiner besten Werke von damals zähle. Wer hier musikalisches Vorbild war, ist glaube ich unschwer zu erkennen, aber ich liebe diesen Track.😍

https://youtu.be/v-fdJje-vG0


P.S. Wollen wir nicht mal eine Old School Electro Faden aufmachen? Oder gibt es den schon?😁
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Du meinst "Just Can't Get Enough"? Ich glaub' dafür ist bei den paar Noten die Schöpfungshöhe zu gering :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Shunt
Shunt
||||||||||
Cool, ich sehe da fast überhaupt keine Parallelen und eigentlich bin ich für sowas ziemlich empfänglich.

Anscheinend kann man auch hören was man hören will.
 

Similar threads

microbug
Antworten
408
Aufrufe
37K
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
 


News

Oben