Midi-Thru-Box: Mehrere Kanäle gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von banalytic, 29. Dezember 2010.

  1. banalytic

    banalytic aktiviert

    Hallo!
    Ich habe folgendes Problem/Anliegen: Ich habe 3 synths (Doepfer Dark Energy, MFB Nanozwerg & KORG R3), die ich per MIDI mittels eines Softwaresequenvers ansteuern möchte. Audiointerface ist M-AUDIO Fast Track Ultra, das MIDI IN/OUT hat. Ist es nun möglich, den Midi Out des Interface mit dem Midi IN einer MIDI Thru-Box (wie etwa von MIDI Solutions oder Kenton) zu verbinden und dann über den Sequencer alle drei Geräte gleichzeitig auf unterschiedlichen Midi-Kanälen anzusteuern (In dem ich etwa in Ableton Live drei MIDI Spuren mit unterschiedlichen Kanälen über das Audiointerface route)???
    Mir ist zwar klar, dass DE und R3 auch USB-Midi haben und es auch damit geht, möchte aber einfach wissen wie das so mit den Midi-Thru-Boxen und unterschiedlichen Kanälen parallel funktioniert?!
    Mit den besten Grüßen... Budinis
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Dazu ist MIDI da.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Midi unterstützt bis zu 16 Midi Kanäle, d.h. Du könntest maximal 16 Synthesizer über einen Midi-Ausgang ansteuern, je auf einen Midi-Kanal eingestellt.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Thru Box gibt das an die Box angeschlossene In Signal ohne Veraenderung parallel auf die Ausgaenge aus, die angeschlossenen Synths spielen das, was fuer den jeweils eingestellten Kanal bestimmt ist. Vorteil der Thru Box ist, dass man die Synths nicht kaskadieren (In->Thru) muss, was gelegentlich zu Problemen fuehren kann und nicht von allen Synths unterstuetzt wird (in deinem Fall Nanozwerg und Dark Energy)...
     
  5. banalytic

    banalytic aktiviert

    Vielen Dank für die Antworten... ich kann mir denken, dass sich solche fragen für kennerInnen/profis/veteranInnen vielleicht ein bisschen dämlich anhören ... bin aber mit der ganzen materie noch nicht so vetraut & daher sehr froh über dieses forum & die tatsache, über die prompte hilfestellung!!!
    mit den besten grüßen aus wien... budinis
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nur zum Ansteuern der Synthesizer brauchst Du aber keine zusätzliche Thru-Box, nur zur Info, falls alle Synths normale MIDI IN/OUT/THRU besiten.
     

Diese Seite empfehlen