nur Pfeifen mit 4660s Spannungswandler für Negativspannung

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von psychoelvis, 29. April 2011.

  1. Hej Leute,

    ich wollte mir gerade einen Noise Generator Zusammenschrauben und habe zum erreichen der Negativspannung auf einen 7660s Spannungswandler zurückgegriffen aber der verursacht nur lautes Pfeifen was ich nicht raus bekomme.

    Jemand einen Tipp brauch ja für die AMPs auch in anderen Schaltungen Negativspannung aber immer wen ich den 7660 dort teste Pfeift es.

    Danke
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Re: nur Pfeifen mit 4660s Spannungswandler für Negativspannu

    Bist du im erlaubten Spannungsbereich vom 7660? Der kann nur (knapp) 10V ab.
    Überlastest du den vielleicht? Der kann nicht so viel Strom liefern. Oder ist gar irgendwas verpolt, so dass er quasi kurzgeschlossen ist?

    Der Original 7660 arbeitet bei 10kHz, das ist für Audio doof.

    Guck dir mal den LT1054 an, der ist insgesamt freundlicher. (Kostet allerdings auch mehr. )
     
  3. Re: nur Pfeifen mit 4660s Spannungswandler für Negativspannu

    Spannung liegt bei genau 9V , ich schau morgen noch mal genau was warum. Und versuche es mal zu sieben.
     
  4. Re: nur Pfeifen mit 4660s Spannungswandler für Negativspannu

    //edit
    Sorry, hab im falschen Thread gepostet - naja is ja auch spät :mrgreen:
     
  5. Re: nur Pfeifen mit 4660s Spannungswandler für Negativspannu

    // Hab auch gerade gepennt , hab zwei Bauteile Verwechselt
     
  6. Re: nur Pfeifen mit 4660s Spannungswandler für Negativspannu

    Ich habe gesehen das es Dual Amps gibt die ohne Negativ Spannung Funktionieren bzw betrieben werden zb. AN6562 "sehr selten" trifft das auf andere auch zu? Zb 4558p?
     
  7. Re: nur Pfeifen mit 4660s Spannungswandler für Negativspannu

    Du kannst im Prinzip fast alle OpAmps zwischen 0V und +9V betreiben. Dazu musst du dir einfach einen virtuellen Ground bei +4,5V basteln (Spannungsteiler mit Opamp dahinter, guck mal hier). Weil aber viele Opamps einen (meiner Meinung nach) relativ großen Offset haben (TL072 ca. 1,5V an den Grenzen der beiden Versorgungsspannungen), gibt's dafür sogenannte Rail-to-Rail Opamps, z.B. den LM324. Die haben kleinere Offsets, der LM324 50mV soweit ichs im Kopf hab... Vielleicht auch ne Überlegung wert...

    //edit:
    Achso, ich bin jetzt mal von 9V ausgegangen, weil ich dachte, du verwendest wahrscheinlich eine Batterie...
     
  8. Re: nur Pfeifen mit 4660s Spannungswandler für Negativspannu

    Ja das hatte ich auch entdeckt , der Zeit sind es 9V

    Danke für den Link ich wusste wie das mit 2x9V geht, hatte die Nacht auch noch was zu Virtuellen GND gelesen nun ja doch ein sehr weites Spektrum diese OpAmp
     

Diese Seite empfehlen