Roland D-50 Demo

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Parseque, 9. Januar 2008.

  1. Hallo zusammen


    Ich habe mit meinem Roland D-50 ein kleines Demo gebastelt.Alle Sounds vom D-50.Drums vom LTM Linndrum VST Plugin.
    Hier http://mp3.de/musik/genre/band/011000/252900/3 kann man ihn hören. Es ist Nummer 3. Viel Spass damit.

    Gruß
    Michael
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Typisch D-50!!!

    Röchel, Hauch und Schmirgel in Reinkultur.
    Hast du fein gemacht!

    :respekt:
     
  3. Hi retrosound

    Danke für das Kompliment :))
    Der Sound meiner letzen Demos kommt mir zu mittig vor.
    Ich glaub ich muß da noch mal ran.Deine Tracks klingen auch genial
    hab ich bei Youtube gefunden.Hast du irgendwelche Tipps für EQ für mich?
    Der D-50 ist ne Sahneschnitte.

    Gruß vom Rauch und Röchel Fan

    Michael
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Solide Arbeit, bestaetigt leider nur das Klischee...
     
  5. Hi Summa

    Danke,danke. Ich liiebe den D-50 für diese Sounds.

    Gruß
    Michael
     
  6. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Danke dir!
    Tipps? Naja bin auch noch in der Erprobungsphase. Ich verlaß mich immer nur auf meine Ohren. Wenn`s richtig drückt, ist es gut so. ;-)
    Weiter so! Bin doch auch ein Röchel Fan.
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich find's halt ein wenig schade wenn man den D50 nur fuer Hauch- und Roechelsounds, den DX7 nur fuer E-Pianos, Gloeckchen und E-Bass Emulationen und Analog-Synths nur Sync-Leads und Moog-Baesse verwendet. Die Teile koennen einfach viel viel mehr...
     
  8. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Schöne Sounds...! Das schöne ist, der Fantom kann auch viele Röchel Sounds denn er hat einige Wellenformen des D50, aber dennoch sind die "original Röchler" besser irgendwie...

    Ich habe da absolut kein Problem mit wenn man "nur Röchel Sounds" aus dem D50 zaubert, dafür isser bekannt, das macht er einfach super, feddisch!

    Frank
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der Fantom klingt doch deutlich cleaner, selbst im Vergleich zu seinen direkteren Vofahren. Mit dem K5000 kommt man rein vom Grundklang etwas naeher an den D50 ran, muessen ja nicht unbedingt die genau selben PCMs sein...

    Man suggeriert den Leuten mit solchen Demos dass sie fuer eine bestimmte Art von Sounds 'nen jeweils eigenen Synth brauchen und ignoriert, dass der D50 an sich ein richtig guter und sehr allgemein einsetzbarer Synth ist.

    Klar kann Dornbusch da nix fuer, beim D50 ist das halt sehr extrem, weil die typischen Presets das Teil kaum ausreizen. Von daher ist so 'ne Demo fuer mich nur ein Stueck weit ein Vorwand meinen Frust los zu werden, also bitte nicht persoenlich nehmen.
    Irgendwie muesste man sich nach ueber 10 Jahren Vintage-Sounds doch wieder auf die Vintage-Ideale besinnen. Der Sound dieser Geraete war damals halbwegs neu und innovativ und die Leute mutig genug sie einzusetzen oder haben zumindest aus der Not z.B. kein Orchester, Big Band, B3s und Rhodes etc. zur Verfuegung zu haben, eine klangliche Tugend gemacht...
     
  10. Klar kann Dornbusch da nix fuer, beim D50 ist das halt sehr extrem, weil die typischen Presets das Teil kaum ausreizen. Von daher ist so 'ne Demo fuer mich nur ein Stueck weit ein Vorwand meinen Frust los zu werden, also bitte nicht persoenlich nehmen.
    Irgendwie muesste man sich nach ueber 10 Jahren Vintage-Sounds doch wieder auf die Vintage-Ideale besinnen. Der Sound dieser Geraete war damals halbwegs neu und innovativ und die Leute mutig genug sie einzusetzen oder haben zumindest aus der Not z.B. kein Orchester, Big Band, B3s und Rhodes etc. zur Verfuegung zu haben, eine klangliche Tugend gemacht...[/quote]

    Hallo

    Also ich werde mal Sounddiver anwerfen und ein paar schräge Sounds dumpen und mach noch einen Track damit basteln.Aber jetzt ist erst mal der Korg DW 8000 dran.

    Gruß
    Michael
     
  11. Hi Frank

    Erstmal mille grazie fürs Kompliment :) Ich bin leider nie der Programmierer vor dem Herrn gewesen. Keinen einzigen Sound
    programmiere ich,sondern sie werden mit dem Stick ein bisschen in Bewegung gebracht und gut.Noch n bisschen Delay aus Cubase,feddisch.
    Ich oute misch als Presetschleuderverwurster erster Güte. So jetzt isset
    endlisch raus :oops:
    Ich habe seit über einem Jahr nichts richtiges zustande gebracht.Und jetzt 3 so kleine Demos,jetzt hat es Klick gemacht.

    Gruß
    Michael
     
  12. :bravo: das ist doch super das es jetz wieder läuft! Ob Preset oder Soundfrickelwickel ist doch sch...egal, der ein oder andere "Kritiker" bekommt erstma garnix auf die Reihe - also weiter so! :D
     
  13. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Mach dir nix draus, bei mir hat es auch etwas länger gedauert bis ich wieder Bock hatte was zu machen... und zwar ganze 8 Jahre.
     
  14. Hi micromoog

    Danke für dein Statement.Gegen konstruktive Kritik habe uch gar nix.
    Jeder Synth hat seine Stärken und so sind meine Demos gedacht gewesen. Schon klar,das es diese Sounds zuhauf gibt im Netz,aber
    mein D-50 musste als Presetsahneschleuder zu der Zeit als ich noch Tanzmusik gemacht habe herhalten.Erst viiiele Jahre später habe ich das Ding als Andersklinger entdeckt und das macht er nach über 20 Jahren wie kein zweiter.

    Gruß
    Michael
     
  15. Hi

    Oh weh 8 Jahre ? Das ist wirklich ne lange Zeit.Toll das es jetzt umso besser läuft.

    Gruß
    Michael
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich glaub' du hast mich falsch verstanden, es geht mir eher nicht um schraege Sounds, sondern darum um die moegliche Bandbreite des Synths zu zeigen. An sich haette man z.B. deine Matrix-Demo, natuerlich mit veraendertem Grundsound/Charakter, auch komplett mit dem D50 machen koennen, der kann das vielleicht besser als so mancher VA...
     
  17. Ich glaub' du hast mich falsch verstanden, es geht mir eher nicht um schraege Sounds, sondern darum um die moegliche Bandbreite des Synths zu zeigen. An sich haette man z.B. deine Matrix-Demo, natuerlich mit veraendertem Grundsound/Charakter, auch komplett mit dem D50 machen koennen, der kann das vielleicht besser als so mancher VA...[/quote]

    Hi

    Da hast du lantürnich Recht.Hätte ich Matrixtypischere Sounds nehmen sollen? Also diese "Demos" entstehen hier indem ich ohne Anspruch auf
    irgendwas probiere.Ich betreibe Musik als Hobby,das ist alles.Ich bin erstaunt wie
    vielen hier das Zeug gefällt.Jetzt noch ein besseres Mixing,da wäre ich schon zufrieden.

    Gruß
    Michael
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Nur nicht biestig werden und alles persoenlich nehmen, ist ja nur den Ansatz den ich kritisiert habe und nicht die Musik. Ich will dir auch gar nicht die Spass am Musik machen nehmen, aber mit Synth-Demos traegt man, meiner Auffassung nach, immer auch ein klein wenig Verantwortung, wirkt ein Stueck weit kaufentscheidend und meinungsbildend...
    Ich find's halt immer etwas schade, wenn vergleichsweise maechtigen Synths, irgendwelche Signaturen aufgedrueckt werden. Aber es sieht so aus als ob du mich gerne missverstehen moechtest...
     

  19. Hallo nochmal

    Ich bin ganz und gar nicht biestig und hab dich wohl verstanden.Lass uns eine Friendenspfeife rauchen. Schlag doch mal was für mein DW 8000 Demo vor. Was möchtest du hören ?
    Bin gespannt.

    Gruß
    Michael
     
  20. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Anders als beim D50, den ich gut genug kenne, bin ich kein DW8000 User, aber wenn du 'ne 2te Matrix Demo machen willst kann ich dir vielleicht den einen oder anderen Tipp geben...
     
  21. Pepe

    Pepe aktiviert

    Zauber mit dem DW-8000 mal was mit den Wellenformen "Brass" [8], "Saxophone" [9], "Violin" [10] und "Electric Gu!tar" [12], das wäre mal was Interessantes - da ich mit diesen Schrottwellen, wie ich sie jetzt mal nennen möchte, nicht einen vernünftigen Sound basteln konnte. :lol:
     
  22. Matrix Ok :D Na gut lass mal hören deine Tipps....
     

  23. Erstmal kommt das 2.Matrixdemo :D
     
  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich wuerd' mir halt ueberlegen wo die Staerken des Matrix, im Vergleich zu anderen Poly-Analogen, liegen und aus diesem Grund zusehen dass ich FilterFM (Voice Baese, metallisch/glockige percussions) und Softsync Sounds (ringmod artiges) verwenden. Das sind dann auch gleich die Sounds, die dem Kleinen keiner zutrauen wuerde...
    Falls du selbst Sounds machst, wuerd' ich die linearen Huellkurven mit rekursiver Huellkurvenmodulation oder durch's Stacken von Huellkurven aufpeppen und zumindest Filterfrequenz und Resonanz auf die Spielhilfen legen...
     
  25. Ok selbst programmieren werde ich wohl nicht.Mal schauen ob ich das
    hinkriege.
     
  26. @michael

    nice... sollte meinen d-50 auch unbedingt mal wieder anschmeissen. mag nicht nur seine pads sehr gerne.

    [​IMG] bitte nicht (wieder) falsch verstehen, aber kann es ein, dass du manchmal ein wenig probleme hast geschriebenes richtig zu interpretieren? ist mir bei dir nun schon öfters aufgefallen. kann in dornbuschs posting weder "biestiges" verhalten erkennen, noch habe ich den eindruck, dass er das in irgendeiner weise persönlich genommen hat oder sich angegriffen fühlte. dafür ist dornbusch einfach schon mal gar nicht der typ.
     
  27. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wie hast du dir die Antwort auf deine Frage vorgestellt, was glaubst du was passiert wenn wir das Thema an dieser Stelle diskutieren und ich dir genau darlegen wuerde, warum ich was wie interpretiert habe? Das kann ich nicht machen ohne die jeweiligen Teilnehmer anzugreifen, warum sollte ich das wollen?
     
  28.  
  29. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Falls du Hilfe brauchst, ich hab' bis voraussichtlich Ende der Woche Zeit. Du schneidest am besten irgendwelche Soundbeispiele als Clip aus und ich seh' zu was sich davon mit dem Matrix nachbauen laesst...
     

  30. Also ich hab mir gedacht z.b. Controllerverläufe für Cutoff und Resonance mit Automation in Cubase zu basteln.Weißt du vielleicht wo ich eine Controllermap für den Matrix finde?Google hat nix gefunden.Mein Sound Diver funzt nicht mehr :cry: Soundschrauben ade.Programm läuft,Einstellungen gemacht,aber keine Möglichkeit eine Lib zu senden.
    Schade,der hat es immer getan.Unter XP im Komp Modus.
     

Diese Seite empfehlen