Roland TR-06 & TR-6S

MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Also die TR-06 finde ich optisch sehr ansprechend, aber für beide Geräte gilt für mich, dass ich die Preise nicht zahlen würde.
Mit einer gebrauchten TR-8 + Expansion und einem Korg Volca Sample liegt man preislich in der gleichen Region und ist am Ende fast flexibler.

 
vogel

vogel

Lebensform, fortgeschritten
Ist das echt oder nur eine gerenderte Parodie?

Wenn es echt sein sollte: TR-6S mag ja noch irgendwie Sinn ergeben, die TR-06 ist so obsolet wie es nur eben geht....
 
klangsulfat

klangsulfat

Nein-Voter
Die TR-6S finde ich ziemlich okay, an Boutique-Zeugs hätte ich mir was anderes gewünscht. Sowas wie Alpha Juno oder JV/XV in mini.
 
A

agent

.....
die 6S könnte für ganz kleine liveacts (wo man Gepäck reduzieren muss) noch Sinn ergeben, wenn die 8S nicht in den Koffer passt. In Pandemie Zeiten leider graue Theorie...
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Die ersten Demos gefallen mir schon mal gar nicht... Sorry!
Die internen Effekte sind nice, brauche ich aber nicht und der Hall ist echt übel...

Dann kommt noch die Stromversorgung via USB, und Schwupps, ich weiss dass ich das Teil nicht kaufen werde
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Die TR6S ist Modeling, dh - die Parameter sind schon cooler als die von Sample-Kits. Und bei der Tr06 gibts halt Trigger Anschlüsse, für einige hier nahezu das Wichtigste. Sehr schade, dass die nicht auch an der TR6S sind - das ist strukturell ja eher eine kleine TR8S.. und das ist nicht die schlechteste Idee. Drummachine in der Größe mit Batterie und so und 8 Takten - kriegst du nicht überall.

MC101 macht allerdings Samples, ist also anders gedacht und auch melodisch, was die Drummachines nicht machen. MC und TR sind da generell verschieden.

Siehe auch das Video https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/roland-tr-06-tr-6s.155189/post-2057483
 
E

emstr

...
tr6s is gut fürs jamstudio stellt sich bloss die frage ob das teil am mx1 usb host geht dann spart man sich die netzteil kacke...... weiß da einer was obs funkt?=) der alte VT3 geht ja auch !
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Wenn sie es durchziehen, dann sind die jetzt alle Class Compliant - so wie die MCs neuerdings - und haben das ggf. AUCH aber nicht nur. Eigentlich müsste man den MX neu machen mit viel mehr Eingängen mit USB und Audio .. Das wäre in HiRes sogar ein ziemlich cooles Ding. Also auch mit guten FX ZB.

Sicher ja sagen kann ich aber nicht, die neuen Serien sind nicht mehr so richtig Aira. Manches besser, bei den MCs zumindest.
 
notreallydubstep

notreallydubstep

kein dubstep, wirklich nicht
Ich mag den aktuellen Run den Roland da hat. Die Doppelkombis TR8S+MC707 bzw. TR6S+MC101 als Beispiel. Nicht das was man früher an der Firma mochte, aber echt klug überlegt.

Boutique könnten se mal wieder anfangen von vorne neu aufzulegen. Glaube das würde laufen. Aber ich denke die Limited-Runs sind da das Konzept.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
JP,JX könnten wieder kommen, waren gute Teile und alle sollten mit System 8 und Co Sounds tauschen können und zwar simpel ohne Cloud einfach per Soundfile und auch das einfach und ohne Treiberbedarf Class Compliant. Das wäre super.

Updates für System Synths 1m und 8 und im 1m noch schön nachliefern,
und fürs System 8 die Sache noch polyphon machen Jupiter 4, System 100 Poly und SH101A Poly - wie cool das wäre ..
und alles Class Compliant..
Gern auch als neue HW in Microkorg Format und als 1m Rack aber mit System 8 Technik oder mehr.

Die MCs sind jedenfalls immer besser geworden und ich hoffe schon noch um eine längere Pflegephase.
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Tuning, Decay und Panning für jedes Instrument bei der TR06 ist aber schon cool. Man kann den Pegel intern übersteuern. Dazu ein Compressor, Master Effekte und Trigger In/Out. Passt doch.

Step Propability und Sub Steps gibts auch. Midi natürlich auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator

Moogulator

Admin
Korrekt. Die kleine hat die Class Compliance nicht in der Liste. Das ist aus meiner Sicht eine massive Abwertung. Kann aber kommen. Ohne das sollten sie eigentlich nie wieder was anbieten. Aber ich bin ja schon froh, dass ich das alles noch erleben darf.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
das kommt garantiert noch nach. wäre doch quatsch, wenn sie cc bei der 101 anbieten und beim Schwestermodell nicht.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
An den System Synths gibt es das auch nicht. Man kann vermuten, dass sie das so mal machen und mal auch nicht. Ist alles ein bisschen wackelig, lustabhängig.

Da gibt es nicht nur JApan sondern auch mal ein Neinpan.
 
RustyChuan

RustyChuan

......
Sorry Roland, auch wenn die TR-06 viele interessante Optionen hat (hab mir BoBeats kurz angesehen), werde ich mir eine RD-6 holen. 159 vs.399 ist halt doch ein Wort.
Hatte erst ne TB-03, mit wenig Verlust noch verkaufen können und bin mit meiner neuen gelben Smiley Editio mehr als happy.

TR-08 behalte ich, da bekommt man gebraucht nicht mehr viel, das sich der Tausch lohnt....und auf die RD-9 warten wir ja leider noch ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi-Tech Music

Hi-Tech Music

|||||
Die tr-06 finde ich spannend. Und da sind noch mehr Sounds unter der Haube zum schrauben. Finde ich gut dass da mehr geht als die üblichen Sounds.

So was brauchen wir noch? Also...

Tr-07 mit 707 und 727
Jx-03a mit jx-8p
Alpha ju-02
Jp-06

Aber das aller geilste wäre ja ein jd-800 in microKorg Format....ach ja...träum
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Weisst du, dass die TR6S mehr als nur das 606 Set anbietet? Also - DAS ist das Ding hier - natürlich sinds trotzdem Drummachines und Klassiker - aber schon kann man die so kaufen wie "ich hol mir jetzt die und bekomme alle Klassiker .. also die Roland-Klassiker - leider nicht unbedingt ne KPR77 oder sowas. Aber da ist Roland auch mit Anstand gesegnet, andere machen ja das was die anderen machten. Sie dürften es aber und auch Behringer ist legal. Es ist eben die Sache der Früh80er.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Die MCs verwenden Samples, die TRs Models plus Samples. Großer Unterschied. Wer eine 606 will, will ja auch genau das und diese Morph-Paramter-Sache aus dem TR8S. Das ist schon nicht uncool - gerade beim Thema Drums - da ist wenige Knöpfe viel Bewegung ja cool. Und Sampling ist da eher im Nachteil - aber flexibler, aber die TR6S hat eben auch mehrere Sets. Nicht nur 606 und damit hat man schon auch die anderen also 808 und so..
als Model.

Samples kannst du in MCs haben, aber sie sind am Ende Kits. man kann Filtern und Decay machen, aber das ist dann schon anders.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben