"Sprechende" Synthis

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Smuehli, 26. Oktober 2005.

  1. Smuehli

    Smuehli Tach

    Klar richtig sprechen is nich, aber welche k

    Klar richtig sprechen is nich, aber welche können das denn bzw. was braucht der Synth dazu?

    Reicht z.B. .ein RingMod und schneller LFO a la CS-40m?

    Der Odyssey kanns auch, der SH-5 (glaube ich) aber nicht. Beim CS-30 habe ich es nicht probiert . . .
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Du meinst Vokale erzeugen? Sowas wie AU, EI, JA?

    Du meinst Vokale erzeugen? Sowas wie AU, EI, JA?
     
  3. schaf

    schaf Tach

    selbst mein ex korg ea konnte *eieieieijajajaeieiejajajaeie

    selbst mein ex korg ea konnte "eieieieijajajaeieiejajajaeieiajaj" es hängt also nur von den einstellungen ab.... das ganze heißt dann sich dann so formaten ...

    ps. thread verschieben in syhnties allgemein???
     
  4. öhm, ein Ringmod undoder ein schneller LFO reicht nicht. Ich weiss was Du meinst, aber die "klassische" Vokalformerei macht man mit Filtern und mehrere parallel. Bandpässe. Wenn man aber einen Synth ganze Wörter sprechen lassen will, wirds sehr kompliziert, bzw. die Hüllkurven gehen einem aus, oder sie sind einfach zuwenig komplex. Ich kenne ziemlich wenig Synths, die wirklich gut darin sind. Sehr gutes habe ich von einem Filter gehört, der Vowel-Filter heisst, ist analog und Modular und ultrakompliziert zum selbstbauen. Wird offenbar seit einem monat nicht mehr hergestellt. Kürzlich habe ich auch einen Formant-Filter gehört aus einer Beta-Software (Zebra 2), gibts in Kürze und klingt recht geil.
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Du irrst dich eine Kombination von FM und Ringmod reicht daf

    Du irrst dich eine Kombination von FM und Ringmod reicht dafuer vollkommen aus. Wenn sich der schnelle LFO stimmen laesst, geht das schon...

    Filter FM geht auch...

    Prefiltered Ringmod geht auch, moeglich mit JV/XV/Fantom und Kawai K5000...

    Bandpaesse, wie du schon erwaehnt hattest...

    Div. FM Einstellungen, zu komplex und zu viele Moeglichkeiten um das auf die Schnelle darzulegen...

    Obertonreicher Modulator -> Filter -> Traeger ist eine weitere Moeglichkeit...

    Sync und Ringmod Kombinationen mit 2 oder besser noch mit 3 Oszillatoren koennen ebenfalls super Voice Sounds erzeugen...
     
  6. EinTon

    EinTon Tach

  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Mein CZ-1 kann z.B Ja, Jau und Ei sagen. Vokale sind mit der

    Mein CZ-1 kann z.B Ja, Jau und Ei sagen. Vokale sind mit der PD leicht zu machen. Das trifft natürlich auch für den VZ zu.

    Die Mikrowellen können das auch gut, ebenso der K5000.
    Selbst mit dem DW-8000 bekommt man vocalähnliche Sounds hin.
     
  8. PDT

    PDT Tach

    Die elektron monomachine hat eine spezielle *sprachmodus*-ma

    Die elektron monomachine hat eine spezielle "sprachmodus"-machine.

    Klingt zwar sehr strange, aber wenn man lange genug frickelt kriegt man was hin.

    Man kann mit 2 reglern quasi die mundhöhle formen, zusätzliche konsonanten auswählen, pitchen, den "röchelfaktor" einstellen, usw.
     
  9. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:54a7becb02=*Smuehli*]Klar richtig sprechen is nich, a

    Geht auch mit vielen VAs, der Nordrack 2 hat bei den Demosongs das Wort "music" drin, der Virus B hat ebenso Presets, die wie Sprache klingen. Recht gut ist der FS1R damit, weil er richtige Formantfilter bietet.
    Ich hab die künstlichen Sprachsachen früher meistens mit einer Festfilterbank gemacht, das klappt auch gut. Man muß halt für ganze Wörter ziemlich viele kleine Samples schnipseln...
     
  10. @summa. Ich habe ja geschrieben, dass ich weiss was er meint

    @summa. Ich habe ja geschrieben, dass ich weiss was er meint. Aber mir ist diese Variante zu eingeschränkt. Ausserdem finde ich es mühsam, wenn man erst noch schnippseln muss.
     
  11. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Dann war dein Posting etwas misstverstaendlich, denn zum spr

    Dann war dein Posting etwas misstverstaendlich, denn zum sprechenden Synth reicht auch eine Bandpassfilterbank nicht aus, weil ohne ein zusaetzliches Noisespektrum die Konsonanten fehlen. In den meisten Faellten wird der User mit den Ringmod/Filter-FM etc. Varianten besser klar kommen, als die noetigen Formante durch das getrennte steuern Bandpaessen rauszuarbeiten, weil das noetige Hintergrundwissen fehlt...
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich sage mal so: eine filter fm kann ansich ausreichen..



    ich sage mal so: eine filter fm kann ansich ausreichen..

    eigentliches thema beim labern ist:
    1) konsonanten
    das sind explosionslaute, sie brauchen idR eine rauschquelle und so ein "T" oder "K" ist dann noch etwas gefärbt.. fffff unf schhhhh sind einfach rauschfahnen.. also rel. einfach..

    und noch viel viel viel mehr
    2) formanten zu treffen..

    die liegen bei 200 (uuuuhhh) bis 1-3khz (iiiihhh..)
    auch sinnig: bpf, am besten mit reso oder 2 LPFs, die unabhängig sind..

    ich sehe es so: intant und schnell gehts imo mit filter-FM (also VCO steuert filter per ENV.. )

    da kann fein yeaaahh.. oder sowas wie jööörg sagen..

    die einfachen vokale sind mitunter schonmal einfacher herzustellen..
    stichwort "aaahh, oohhh, uuhhh - chöre"..
    da machts bei solostimmen auch oft das vibrato und schon hat man ne singende säge / theremin als "singstimme" ..

    ich schliess mich summa also weitreichend an, ich finde filter FM und bandpässe ansich die beste methode bei analogen synths..

    es gibt einzelne Vertreter der Gattung:
    Samples / Phoneme ,.. da kann man diese aneinanderreihe a la Kraftwerk / electric music.. das geht mit samples aber auch.. also NUR die phoneme samplen.. das ist zzt immernoch die abteilung, die zu guter sprachausgabe führt.. ist aber ansich nicht mehr ganz "synthetisch"..

    die andere ist die, die quasi schon bei 'SAM' auffm C64 angewendet wurde, obige Synthese der einzelnen Phoneme und dann abfahren derer .. am besten via spracheingabe kommando "say ..."

    die berühmten eiieieeeieeiii Sachen bekommt man aber mit einen halbwegs sinnig ausgestattetem Synth schon hin..

    tipp: try OSC-section.. erst dann filter..
     
  13. phreek

    phreek Tach

    [quote:171645ac12=*Smuehli*]Klar richtig sprechen is nich, a

    wenn du es richtig professionell haben möchtest dann bau dir einen votrax um. der hat alle phoneme und das ganze primborium das wirklich spaß macht. er ist übrigens mit ein paar wenigen handgriffen komplett steuerspannungsfähig.

    [​IMG]

    ata sheet Votrax Personal Speech System





    Now your computer can say anything and say it well.
    Introducing the Votrax Personal Speech System.
    Quite articulate.
    The unlimited vocabulary Votrax Personal Speech System is the most sophisticated, low cost voice synthesizer available today. Its highly articulate text-to-speech translator lets your computer properly pronounce conversational words at least 95% of the time. For all those unusual words and proper names, you can define an exeption word tabel and store your own translations. And remember, the entirely self-contained Votrax PS System gets your computer talking without using any valuable commputer memory.
    Built-In varsatlity.
    Much more than just a voice output device, the Votrax PS System lets you mix either speech and sound effects or speech and music. A programmable master clock and 350 programmable frequencies give you unmatched control of speech and sound effects. The Votrax PS System offers user expandable ROM for custom applications, user downloadable software and sound effects subroutines for easy user programming. Its programmable speech rate provides more natural rhythm, while 64 programmable amplitude levels give you greater control of word emphasis.
    Friendy to humans.
    Designed to look like a printer to your computer, the Votrax PS System is extremely easy to use. It can be used in tandem with your printer without an additional interface card. Both serial and parallel ports come standard, allowing you to connect the Votrax PS System to virtually any computer. Speech, music and sound effects are only a PRINT statement away.
    What to say after "Hello".
    Businesses will appreciate spoken data transmission, narration of graphic displays and unmanned, oral product demonstrations. Spoken verification of data input will make computers much easier for the blind to use. School children can receive comprehensive computer instruction with voice text-books as well as spoken drills and testing. And then, late at night, you can make those adventure games explode.
    A quick list.
    Highly articulate Votrax text-to-speech translator.
    350 programmable frequencies for speech/sound effects.
    64 amplitude levels.
    Simultaneous speech and sound effects or speech and music.
    8 octave, 3 note music synthesis.
    Serial and parallel interface standaard
    User programmable master clock.
    User defined exception word table.
    User programmable speech rate, amplitude and inflection.
    User expandable ROM for custom applications.
    User downloadable software.
    3,500character input buffer: subdivisible for a printer buffer.
    Internal speaker and external speaker jack.
    Real time clock and 8 user defined alarms.
    Oral power up and error prompting.
    X-on/X-off and RTS-CTS handshaking.
    Programmable Baud settings (75-9600).
    Interrupt driven Z-80 microprocessor.
    Parallel Serial interconnect modes.
    Proper number string translation: the number I 54" is pronounced "one hundred fifty four"
     
  14. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:87e6a638aa=*phreek*]
    wenn du es richtig professionel


    :D :D :D
    Mann, was ne Kiste, war bestimmt mal richtig teuer.

    "Ja-Ja,-Ja" und "Joi-Joi-Joi" kann mein Thermin auch sagen...
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    das votrax ist von kraftwerk *aufgekauft* worden und basiert

    das votrax ist von kraftwerk "aufgekauft" worden und basiert auf einem ähnlichen verfahren,was ich oben schilderte.. ;-)

    man kann also nix mehr nachkaufen..
    http://www.blogigo.de/Elektrogemeinschaft/entry/114601
     
  16. phreek

    phreek Tach

    nee der ging vom preis ...

    nee der ging vom preis ... übrigens die deutsche bahn hat vor ein paar jahren die dinger zum spottpreis verschnalzt. ich habs leider verpasst.
     
  17. phreek

    phreek Tach

    [quote:ee0ba505a1=*Moogulator*]das votrax ist von kraftwerk

    wie ? das votrax ist vom schneider aufgekauft worden ? ich habe gesehen das die immer noch chips herstellen.
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    ist m

    ist möglich..

    hintergründe sind mir aber nicht bekannt, frag mal dirk matten ..
     

Diese Seite empfehlen