Wie entsteht dieser Soundeffekt ?

Dieses Thema im Forum "Sound Praxis / Synthese" wurde erstellt von 80sForever, 6. November 2017.

  1. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Cool, an Schluss nutzen sie den Roland System 700 Track von K. Stühlen und M. Becker von der Synthesizer von Gestern Vol. 2 CD.
     
  2. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    also die Doku hat vielleicht gar nicht mal den Peter Vogel interviewt (sondern aus anderen youtube videos was kopiert ??), aber ist trotzdem gut in der Zusammenstellung der Infos. Grossartig am Ende die Szene wie Peter Vogel seine Strawinsky Platte in die Kamera hält, für die er mal 6.99 $ bezahlt hat.
     
  3. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Der Track ist 'ne Collage ;-) besteht aus vielen Elementen...

     
  4. 80sForever

    80sForever Alles 80er, oder was ?

    Danke schonmal für die Auflösung der Nummer 4 :) Eigentlich würde mich dann nur noch die Bassline aus "Talk Talk - Another Word" und dem Brass-Sound aus "OFF - Electrica Salsa" interessieren :D
     
  5. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Ich kann die meisten Sachen nachbauen, die Herkunftsbestimmung ist nicht so mein Ding. Man kanns bei Off ein wenig eingrenzen...

    Laut Discogs Seite:

    https://www.discogs.com/de/Off-Electrica-Salsa-Baba-Baba/release/140631

    Edit: Der Brass Sound klingt nicht wirklich nach Filter, vielleicht der TX816
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
    80sForever gefällt das.
  6. 80sForever

    80sForever Alles 80er, oder was ?

    Danke sehr :) Das könnte tatsächlich der Yamaha TX816 sein.

    Meinst du die Bassline bei "Another Word" kommt aus einem PPG Wave 2.3 ? Habe da schon mal dran überlegt.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Indoozeefa gefällt das.
  8. Nоrdcore

    Nоrdcore ██████████

    Tipp dazu: nach
    Stravinsky Firebird Infernal Dance
    suchen. Dann hat man die freie Auswahl für den "Orchestra-Hit" Sound in diversen (brauchbaren) Variationen.
     
  9. Tax-5

    Tax-5 |||||

    1: Eine Gitarre.. natürlich entsprechend bearbeitet
    2: Keine Ahnung
    3: Roland MKS-80 - Ziemlich sicher sogar
    4: Könnte PPG Wave sein.. evtl. auch ein gut bearbeiteter DX7 Sound. Klingt aber auf jeden Fall nach Sample.
    5: Gitarre. Mit viel Chorus drauf und entsprechend schräg gespielt.
     
    80sForever gefällt das.
  10. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Dafür ist der Track zu alt, zeitlich (Entstehungszeitraum der LP "The Party’s Over" 1981-82) würde der PPG Wave 2 funktionieren, aber wäre schon vergleichsweise hochpreisiges Equipment, für 'ne Debüt LP, von dem man sonst nicht viel auf der LP zu hören bekommt. Auf der LP (hab die CD hier - wenig gehört, war ein spontaner Kauf in den 90ern -, da hört mans besser) wird für den Bass praktisch für alle Tracks 'ne Bassgitarre verwendet, wird bei Another Word nicht anders sein, zum Teil mit 'nem Synth gedoppelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2018
    80sForever gefällt das.
  11. 80sForever

    80sForever Alles 80er, oder was ?

    Ich meinte natürlich auch den PPG Wave 2.2 :selfhammer:
    Bei dem Playback-Auftritt 1984 im "Musikladen" hatte Keyboarder "Simmon Brenner" dort ja einen PPG Wave 2.2 stehen. Das Geld hatten die damals anscheinend schon für hochwertige Geräte :D


    Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=m7iAOIq3UVo
     
  12. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Ist Playback, da bringt keiner seine eigenen Geräte mit ;-)

    Im folgenden Video kann man wahrscheinlich sehen welche Synth sie Live wirklich eingesetzt haben.

     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2018
  13. 80sForever

    80sForever Alles 80er, oder was ?

    Ich habe mal wieder einen coolen Soundeffekt gehört und weiß nicht mit welchem Synthesizer er gespielt wurde...

    Der Brass-Sound ist bei unter anderem bei 0:28 bis 0:33 zu hören. Vielleicht weiß einer von euch. Könnte eher in die "digitale" Richtung gehen, oder ?

    1986 Ledernacken - Shimmy Shake


    Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=w59_jYbl0bY
     
  14. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    DX7, genau wie der Bass.

     
    80sForever gefällt das.
  15. 80sForever

    80sForever Alles 80er, oder was ?

    @Summa

    Sorry, wenn ich noch mal stören muss :)

    Kannst du mir bitte hoffentlich sagen, ob der Brass-Sound mit einem Yamaha DX7 oder wie im Film zu sehen mit dem Casio CZ-101 gemacht wurde ?
    Ich kann kann mir nicht vorstellen, dass das ab 2:10 der DX-7 sein soll. Ich bedanke mich schon mal im voraus :D

    1986 Thomas Dolby - Howard The Duck Soundtrack


    Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=fTeiBSiEA8M
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2018
  16. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Keine Ahnung, ist halt ein FX schwangerer Sound, da hab ich Probleme das rauzuhören. Im Video hat Howard 'nen CZ1000 gespielt, aber das muss nix bedeuten, gibt ja auch keine Enten die sprechen können ;-) Thomas Dolby - von dem stammt der Track - hat zu der Zeit viel mit 'nem Fairlight gearbeitet. Bin eher der Typ der die Sachen auf vorhandemem Equipment nachbaut, woher der Sound stammt ist mir an sich egal ;-)
     
    80sForever gefällt das.
  17. 80sForever

    80sForever Alles 80er, oder was ?

    Danke für deine Einschätzung. Ich denke doch, dass man den Sound mit einem DX-7 oder Juno 106 nachbauen kann. Ich habe ja jetzt selber gemerkt, dass sich DX-7 Sounds sehr vielfältig programmieren lassen können :)
     
  18. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Mit 'nem entsprechenden FX Einsatz, gut möglich, beim Juno musst du vielleicht zwei Akkorde gleichzeitig drücken, weil der Sound 'ne Oktave drinne hat.

    Hier lässt sich der DX7 besser raushören ;-)

     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2018
    80sForever gefällt das.