XOXBOX: Neues OS - MarOS1.3 - UPDATED

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von mario1089, 13. November 2012.

  1. mario1089

    mario1089 Tach

    Hallo!

    ich habe, da ich seit kurzem eine x0xbox besitze, eine ganze menge neue features in das OS programmiert, und das ganze hier released. Schwerpunkt Produktion, kreativer Prozess.

    http://forums.adafruit.com/viewtopic.php?f=13&t=33914

    Features:

    1)Neuer MIDI mode für die Integration mit einem Host: Starten/Stoppen, Pattern Selektieren, Momentane Transponierung - alles über NoteOn/NoteOff, die Transponierung tonart-korrigiert (optional)
    2) Extrem aufwendiger musikalischer Randomizer, der nach euren Vorgaben (meistens) sinnvolle neue patterns erstellt oder gezielt verändert - auf Knopfdruck.
    3) Automatische Variationen durch zufällig hinzugefügte Accents, Octaven und Slides - alles einzeln einstellbar hinsichtlich der wahrscheinlichkeit
    4) Gate Time einstellbar (global) - kürzere noten, längere noten
    5) Swing jetzt fein einstellbar in 10% schritten, und auch ohne bug im MIDI Sync mode

    Um dies alles möglich zu machen, habe ich alle Track Modes de-aktiviert. Wer diese modes braucht, muss leider draussen bleiben:)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    :hallo:

    schöner Einstand ! :supi:


    Jetzt brauch ich nur noch jemand, der mir sagt wie ich das mache mit dem Upgrade... :roll:
     
  3. slicknoize

    slicknoize Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    ja wow ganz genau wie funktioniert´s???ich bin nicht so gut in solchen dingen...
    btw auf den trackmode kann ich jut verzichten gibt ja pattern chaining ;-)
     
  4. mario1089

    mario1089 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    - Holst du dir conbox

    http://forums.adafruit.com/viewtopic.ph ... 82&start=0

    - liest du conbox readme!

    - eventuell treiber für die xoxbox installieren (steht im README von conbox) - bei mir auf WIN7 gings ohne

    - xoxbox in` PC stöpseln (USB)

    - conbox.exe starten

    - testweise mit conbox "Connect to X0XB0X" - wenn du das tempo siehst und verstellen kannst, ist die verbindung ok (wenn nicht im forum nach tips suchen), dann wieder "Disconnect"

    - xoxbox auschalten, dann auf BOOTLOAD stellen, dann wieder einschalten

    - wenn ganz viele LED`S leuchten lieber nochmal ein- und ausschalten

    - in conbox aut "Upload Firmware"

    - x0xb0x.hex auswählen in dem ordner MarOS1.2

    - Taste drücken; uploaden; warten - 10 sekunden

    - xoxbox aus; normalen modus wählen; einschalten;

    - MarOS1.2.pdf lesen, sonst wird das nix:)

    Keine Angst, es kann sein dass es mal nicht klappt, aber es kann kaum sein, dass du kiste damit kaputt machst.
    Bugs/wishes gerne reporten..
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    …welches OS hat meine Xoxbox denn danach?
    Sokkos, nonxox oder das normale(Name grad entfallen)?
    Oder besser gesagt für was für ein OS sind diese Änderungen?

    Klingt sehr vielversprechend :supi: !

    PS: Auch blöd von mir, der Name MarOs sagts eigentlich schon es ist ein komplett neues OS, richtig!?
     
  6. mario1089

    mario1089 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    Ach im notfall einfach das readme lesen bei dem conbox.. das ist recht gut.

    Das OS ist ursprünglich sokkOS2.0, davon habe ich die track modes, und ein ganz paar kleinigkeiten des keyboard modes (manuell slides, accents spielen) deaktiviert, um die neuen features machen zu können. Im grundzustand sollte KEIN unterschied zu sokkos zu merken sein. Außer man weiss was geht..!!
     
  7. mario1089

    mario1089 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    sokkOS ist auch "nur " adafruit1.05 mit ein paar erweiterungen, von daher...))
     
  8. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    …mal ne doofe Frage, geht das Installieren auch über nen Mac?
     
  9. mario1089

    mario1089 Tach

  10. drop it

    drop it Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    coole arbeit, wollts schon länger mal testen, hab zur zeit aber viel um die ohren.. die neuen features klingen auf jeden fall sehr brauchbar bzw interessanter als die, die damit ersetzt wurden. :supi:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    Cool, danke :supi:

    Morgen mal XoxboX zerschiessen...ähh upgraden natürlich :mrgreen:
     
  12. mario1089

    mario1089 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    ..wer weiss was die box alles macht, wenn die erstma so richtig zerschossen ist. die geht ja schon nüchtern dermaßen steil.

    Anyway, ein paar winzige korrekturen in der dokumentation: attached, oder hier:

    http://forums.adafruit.com/viewtopic.ph ... e522b0994c
     

    Anhänge:

  13. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    ich werd mir das Bei gelegenheit auch mal aufspielen, die Möglichkeit, die Gate Time zu variieren hat es mir auf dem Papier angetan.
    Die restlichen Neuerungen interessieren mich allerdings weniger.
     
  14. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

  15. drop it

    drop it Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    genau
     
  16. citric acid

    citric acid aktiviert

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    wow das klingt gut. muss ich dann mal testen.danke für den treat und os.
     
  17. heide69

    heide69 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    Hallo Mario,

    danke für Dein fantastisches OS.
    Der random Mode ist einfach genial. Der Rest bestimmt auch, aber ich komme momentan nicht los vom random Mode.

    Gruß
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    Kam gestern leider nicht zum upgraden...war...ähh..etwas abgelenkt :roll:
     
  19. heide69

    heide69 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    mach Deiner Freundin noch schnell Frühstück und dann aber nicht mehr länger rumtrödeln mit dem Update: Es geht schließlich um ACID
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    ja ja, werd das am WE machen, bin ja auch schon sehr gespannt... :phat:
     
  21. mario1089

    mario1089 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    NOCH EIN PAAR NÜTZLICHE TIPS,
    aus dem xoxbox forum. Anmerkungen zum letzten punkt sind sehr willkommen, und werden eventuell in das nächste update einfliessen!


    It works only in MIDI Sync mode - I thought that`s obvious. Any note-press mentioned relate to incoming midi, not to the box`buttons. The entire mode is meant to make the box play the right thing at the right time without touching the box` buttons, controlled from "outside". Can`t say how much sense this makes if it`s not a DAW to control it..

    Auto Var is applied in any mode whenever the thing is playing, but to EDIT it you must be in USER_B mode.

    Swing and Gate length is also applied in any mode, but to EDIT it you must be in play mode, not in pattern edit mode (buttons are used elsewise there).

    Randomizer is available only in pattern edit mode.

    To go back, go to any other play mode (without having pressed DONE) and then back (same workflow as for any other editing) - But your idea is actually good and reasonable, - I`ll consider it (next update will be usability only).

    The tempo is fine. Press is 2,3 times to get 20%, 30% swing - a subtle swing sometimes used by me. Press it 4,5,6 times to get an obvious swing. Press it 10 times to get straight triplets.

    Typical 303 Acid pattern are better at normal length, no doubt. It`s just perfect what the thing normally does. But I found very cool patterns for shorter gate length, when there is also many longer-than-one-step notes, so the remaining short notes sound like little "ghost notes". Certain other patterns in certain contexts make sense with longer gate times. I have the Env-Mod-Zero mod, so I can create pad-like constant-output patterns, that are just "flat" for example, which I think is cool, and be it just "for the break". Also when running lower tempo, say 80 bpm, having longer gate times also is useful, I think ( I have 2 main projects, and one is, well, ..slow)

    Yes, I`m currently thinking about exactly this, working on it. My idea at this point is, that in any play mode the workflow could be like this:
    1) Press and Hold the Tempo Knob
    2) While holding it select the parameter you want to change (Slide Var Prob., Accent Var. Prob., Octave Var. Prob) by pressing SLIDE, ACC, UP.
    3) The box keeps playing - but LED (step/bank etc) don`t light anymore, because now you`re in Adjustment mode for Auto Variation.
    4) Now turning the tempo knob increases/ decreases the probabilty of the parameter selected before - and the value is shown on bank LED
    5) To change a different parameter press SLIDE, ACC or UP again.
    6) To disable all auto var press DONE
    7) To leave the mode press the Tempo Knob again
     
  22. mario1089

    mario1089 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    Hier mal ein bild von den neuen funtionen in MarOs:
     

    Anhänge:

  23. heide69

    heide69 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2


    Noch mal Danke :supi: :supi: :supi: :supi:
     
  24. mario1089

    mario1089 Tach

    Re: XOXBOX: Neues OS - MarOS1.2

    So, neues update ist da: MarOS1.3

    http://forums.adafruit.com/viewtopic.php?f=13&t=33914

    Überwiegend verbesserungen im workflow, keine wesentlichen neuen features. Solltet kurz in die doku schauen, um euch wieder zurecht zu finden.

    Cheers,
    Mario
     
  25. Rick13

    Rick13 Tach

    Hallo liebe Leute!

    Ich habe zwei Fragen zu diesem Thread:

    1. Welche ist die letzte version von MarOS? Und, wenn ich das richtig verstehe ist das eine Komplettversion, dass heißt damit tausche ist das ganze OS auf der x0x aus. Ich denke, aktuelle läuft da diese standard 1.05 oder wie die heisst, mit der man noch nicht mal pattern copy machen kann...

    2. Funktioniert das dankenswerter Weise auch für den Mac geschriebene Prog zum updaten des OS auch (problemlos) auf dem neuesten Mac "OS X Mavericks"? Ich hab bei anderen Programmen immer mal wieder mitbekommen, dass die die Kompatibilität testen musste etc...


    Ich würde meine x0x an diesem WE sehr gern auf das neueste MarOS updaten und bin für schnelle Infos sehr dankbar!

    Viele Grüße Euer Rick
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    schick ne Mail oder PN an mario1089, der ist der Programmierer davon.

    Ich hab immer noch das 1.3 drauf
     
  27. Rick13

    Rick13 Tach

    Danke, habe ihn angeschrieben. Da er aber selbst nach eigenen Angaben Win7-user ist, weiß ich nicht, ob er bezgüglich Mac OS der richtige Ansprechpartner ist.

    Daher hier nochmal die allgemeine Frage in die Runde, ob Conbox zum updaten des X0X - OS auf einem neuen Mac mit "OS Mavericks" problemlos läuft?

    Danke im Voraus!
     
  28. HSP

    HSP Tach

    Hi,

    Ist schon etwas länger her, aber da ich gerade auf SokkOS 2 geupt habe, bestätige ich mal, für die Interessierten, das es geht.
    Es ist nicht schön, aber wir sind ja alle Nerds :lol:
    Man braucht X11 auf dem Mac, neuer geht nur noch xquartz --> Folge Link auf der Apple Seite
    Man braucht, ich hab es zumindest installiert, die USB Treiber für Mac --> siehe URL in der Conb0x readme, ja genau, lesen!
    Man braucht Conb0x ;-)
    Starten von Conb0x, ist nicht schön --> beliebige Taste drücken dann erscheint das Menü
    Dann in Systemeinstellungen den Port auswählen --> mit den Pfeiltasten Rechts bzw. Links kann man durch die Ports springen, da kommen so Sachen wie Bluetooth oder bei mir Nokia serial :lol: --> bis etwas mit USB Serial auftaucht dat isser, wenn die X0XB0X an USB hängt.
    Dann mit Conb0x einen Verbindungstest durchführen, wenn alles o.k., dann X0XB0X Ausschalten, auf Bootload schalten, X0XB0X Einschalten --> LED's auf der Linken Seite der X0XB0X sollten leuchten
    So Firmware update, Oberer Menüpunkte in Conb0x, Firmware auf deinem Datenträger raussuchen und los!

    Das war jetzt mal so aus dem Kopf, war gestern schon etwas später, hoffe einigermaßen verständlich.

    Gruß
    Raik
     

Diese Seite empfehlen