Yamaha RY-30 User sucht Hilfe von anderem RY-30 User

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von analogue, 31. August 2010.

  1. analogue

    analogue Tach

    Hallo,
    erstmal Danke für´s lesen.

    So nun zu meinem Problem....
    an meinem Pitch wheel sind die hinteren 3 Kabel abgerissen !
    Nun müsste ich wissen in welcher Kombination ich sie wieder anlöten muss !

    Es ist relativ einfach...
    Unten am gehäuse sind 10 kleine Schrauben, die müssten gelöst werden,dann den Deckel einfach anheben und dann sieht man schon das Wheel...
    da bräuchte ich die hinteren 3 Kabel , bitte die Kombination von oben (on/off Schalter) nach unten.
    Das vierte Kabel welches vorne am Wheel ist bräuchte ich nicht (das gelbe) das ist noch dran.
    Ein kleines Foto wäre auch sehr hilfreich !

    Also man bräuchte wirklich nur die 10 kleinen Schrauben lösen und einmal drunter schauen.
    Vielen Dank für die Mühe !!!!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    nur mal dumm gefragt: wenn du die kiste aufschraubs, findest du dann nicht die zugehörigen farben oder ist das direkt an der litze weg gerissen :?:

    und auch du:

    :hallo:
     
  3. analogue

    analogue Tach

    Na dann wärs ja einfach :lol:

    Natürlich nicht :mad: schön alle am Lötpunkt abgerissen ,also optisch nicht nachvollziehbar..
    welches nun wo hingehört ! Leider...

    Theoretisch könnte ich ja einfach mal probieren...denke eher nicht das da was passieren könnte.
    Da wird eine relativ geringe Spannung laufen.
    Aber ich hoffe das mir jemand die kombination sagen kann.
    Yamaha hab ich auch schon angemailt,aber leider bisher noch keine Antwort.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    im netz hast du auch nicht gefunden, wo typen die RY30 gepimpt haben und da zufällig bilder vom innenleben mit abgelichtet haben :idea: :?:

    ansonsten evtl. schneiders büro berlin mal anrufen, ob die es manchmal aus erster hand wissen, ich glaub die kennen leute, die reperaturen machen usw usw :idea:
     
  5. Im Prinzip kann man aber wenig falsch machen, weil die 3 Kabel sind ja links, rechts und Schleifkontakt. Links/rechts, also Widerstandschicht, ist egal, wichtig dagegen der Schleifkontakt, also Abgriff.

    Der RY-30 stammt iirc von Anfang der 90er, da sollte sich die Leiterbahn doch verfolgen lassen, die für den Abgriff sollte an einen Wandler gehen, die der Widerstandschicht sind oft von Plus gegen Masse geklemmt.

    Soweit ich mich erinnern kann, ist das Ding auch ein Poti und kein Encoder oder gar eine Gabellichtschranke - die hätte nämlich mehr Anschlüsse, siehe mechanische Maus.

    Damals hat Yamaha noch Schaltpläne rausgerückt, inzwischen nimmer. eserviceinfo hat auch nix zur RY30, hab schon geschaut.
     
  6. analogue

    analogue Tach

    Moin und Danke für deine Mühe,
    geschaut hatte ich auch schon....
    dann werd ich wohl mal meine alten Klemmkabel raussuchen und es einfach mal probieren. :cool:
    Hab die RY fast zum Nulltarif bekommen...aber eben mit heraus gebrochenen Wheel und der Rest sah
    auch nicht viel besser aus :!: ungefähr so als sei sie bei 150 vom Autodach gefallen... :nihao:
    aber habe alles schon wieder soweit hinbekommen,ausser eben das Wheel.
    Wie man so mit so einer Maschine umgehen kann :idea:

    aber eigdl. ist Yamaha ganz ok und hilft auch bei schwierigen Dingen,aber man muss wohl Glück
    haben wer die Mail liest !
    Na ja ich probier es und gut.
    Aber hätte ja sein können,das hier noch jemand die Maschine benutzt,weil...so schlecht ist sie nicht.
    Um VSTi anzusteuern langt sie allemal.
    Gruss
     
  7. monozelle

    monozelle Tach

    Ich habe eine RY-30. Schöne Maschine, mit der man viel anstellen kann. Ein paar einfache Klangsynthese-Funktionen, Anschlagsdynamik sehr schön programmierbar, sehr crispe Hihats und Becken. Klingt insgesamt schon sehr hochwertig. In der Bedienung Yamaha-typisch eher unübersichtlich.
    Leider habe ich von dem Lötkram keine Ahnung. Mittlerweile ruht sie auch abgesampelt in den Eingeweiden eines virtuellen Plug-In-Samplers, wo sie mir immer noch gute Dienste leistet. ;-)
     
  8. analogue

    analogue Tach

    Hallo Monozelle,
    könntest Du nicht mal bitte in deine RY-30 reinschauen und evtl. ein Foto von dem Wheel machen ?
    Das wäre echt nett !!
    Danke
     
  9. monozelle

    monozelle Tach

  10. Wow. Ich schlage Monozelle für den Preis "Forumuser des Monats" vor!! :P

    P.S.
    So einen Preis könnte man wirklich mal einrichten. Der Gewinner bekäme dann eine Ausgabe des Synthesizer-Magazins oder (sofern überzählig) einen Memorymoog...
     
  11. analogue

    analogue Tach

    Many Thanx MONOZELLE :nihao: :nihao: :nihao:

    Das werde ich gleich Morgen erledigen !!
    Klasse Aktion !!
     
  12. Das nenne ich mal ein einwandfrei ausgeleuchtetes Bild. Mir scheint, da hat auch jemand Ahnung von Fotografie:)
     
  13. monozelle

    monozelle Tach

Diese Seite empfehlen