Zweiter CV-Eingang ohne Abschwächer überflüssig?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von changeling, 29. Januar 2010.

  1. changeling

    changeling Tach

    Heute diskutieren wir über folgendes Thema: :mrgreen:

    Irgendwie benutze ich bei meinen Doepfer-Modulen mit einem zweiten CV-Eingang ohne Abschwächer diese zweiten Eingänge nie. Könnte man die nicht zum Platz sparen (deutlich vor allem beim A-109: So könnte man hier etwa 4 TE sparen) raus lassen?
    Wie seht Ihr das? Die machen ja eigentlich nur mit zusätzlichem Abschwächern (bzw. VCAs), Mixern oder CV-Quellen mit Ausgangsabschwächern (gibt's aber IMO kaum) Sinn. Im Falle von Mixern braucht man aber dann auch keine zwei CV-Eingänge mehr, die fallen also genau genommen auch raus. Ich benutze aber bei multiplen CV-Quellen lieber gleich (Polarizing-)Mixer.

    MIr ist es grad wieder beim Entwurf vom A-143-4 aufgefallen: Die linke Reihe CV-Eingänge könnte man IMO komplett weg lassen. Wären dann 2 TE weniger oder man könnte den Abstand zu den Reglern vergößern. Sieht mir eh ziemlich dicht aus bei beiden Entwürfen.

    Vielleicht find ich es ja auch nur doof, weil ich noch keine Abschwächer und noch zu wenig VCAs habe. :dunno:
     
  2. Q960

    Q960 bin angekommen

    Mir ist das immer egal, ich nehme es wie es kommt und patche dem entsprechend! Ein Filter-Eingang bekommt dann zB die 2.Reihe eines A-155, da dieser ja auch einen Scale-Schalter besitzt ect.

    Ich würde lieber an jedem Filter mind. 2 Eingänge mit Abschwächern finden!
     
  3. changeling

    changeling Tach

    Böpp, das is mir schon klar, hindert mich aber nicht daran, drüber nachzudenken, wie man es besser machen könnte. Durch einen zweiten CV-Eingang mit Abschwächer würden leider die meisten Module zu breit werden.
    Ne andere Idee wäre hier eine Art Mini-Potentiometer mit Mini-Knopf zu nehmen. Wäre dann zwar etwas fummelig zu bedienen, aber immerhin. :idea:
     
  4. ACA

    ACA bin angekommen

    Nein, diese Eingänge ohne Abschwächer sind wichtig beim A143-4, da man ihn auch als VCO brauchen kann und dann brauchst du die als Pitch-CV-Eingänge.
     
  5. Ilanode

    Ilanode Tach

    :supi: Ist bei Filtern auch so, da die Steuerspannung des VCOs parallel und nicht abgeschwächt auch sehr schön auf einen (weitgehend) geschlossenen Filter gegeben werden kann.

    Ich finde das A100 ohnehin viel zu platzsparend ausgelegt. Habe meins daher fast komplett verkauft.
     
  6. kl~ak

    kl~ak Tach

    cv-in ohne abschwächer : JA unbedingt !!!


    währe nur schön wenn die auch kalibriert werden könnten _ die meisten eingänge _ gerade bei doepfer _ wo 1v/oct dransteht machen irgendwas anderes ....


    grüße jaash
     
  7. changeling

    changeling Tach

    Dann wirst Du auch kein flight of harmony Fan sein. Überhaupt wird's dann mit Eurorack schwierig. Ausser vielleicht mit Malekko und teilweise Livewire (der AFG ist bei den Buchsen schon ziemlich voll gepackt).
    Ist aber eigentlich ein anderes Thema. Mir ging's ja nicht darum Buchsen/Potis näher aneinander zu packen. Wenn man etwas nicht so häufig braucht, kann man es IMO gut auslagern, wenn durch das weg lassen deutlich Platz gespart werden kann.
    Dafür wäre dann z.B. ein kleiner Dual 2-in-1 Mixer sehr praktisch. So kriegt man auch an einem Eingang ohne Abschwächer zwei abgeschwächte dran. Würde man super in 8 TE rein bekommen (6 Buchsen, 4 Potis).
    Jedenfalls muss ich sehr oft nur 2 Signale mischen und einen Ausgangsabschwächer kann man sich da IMO auch sparen.

    Edit:

    Also ich kann VCOs ohne Feinstimm-Poti nicht gebrauchen. Wird bestimmt Horror da die richtige Frequenz einzustellen.
     
  8. Ilanode

    Ilanode Tach

    Das klang so als wolltest Du auch die Frontplatte schrumpfen:

    Wie auch immer. Ich habe fast alles an Euro verkauft und habe vor allem Frac (Blacet, etwas Wiard und DIY). Gefällt mir optisch und haptisch viel besser. Frac-Module sind zwar nicht viel großzügiger ausgelegt, aber eben doch die für mich entscheidenden Millimeter.
     
  9. changeling

    changeling Tach

    Beim A-109 schon, aber das ändert ja wie gesagt nichts an den Verhältnissen der Potis und Buchsen zueinander, es würde nur eine Reihe Buchsen wegfallen.

    Eurorack ist zwar manchmal platztechnisch ein Krampf, ich konzentrier mich aber trotzdem darauf, weil es einfach die interessantesten Module bietet. Grad in den letzten 1-2 Jahren ist da ja einiges dazu gekommen.
     

Diese Seite empfehlen