Arturia V-Collection 7 mit Casio CZ, EMS Synthi A und Mellotron

Arturia hat eine neue Version der bekannten Vintage Collection aka V-Collection 7 von Synthesizern und neu dabei sind drei Klassiker – nämlich eben diese. Das der EMSSynthiA, AKS modular,analog dabei ist, passt sehr gut zu dem Buchla Easel und vor dem Hintergrund, dass der Arturia-Ur-Coder Xavier Oudin von Xils-Lab bereits einen Emulator parat hat, klingt hier jetzt nach dem Abgleich..

Und optisch hält man sich hier eher am Synthi A/KS als am VCS3, was auch gut ist, der war nämlich auch portabler :)

CasioCZ1 Phase Distortion,digital
CasioCZ101, CZ1000 Phase Distortion,digital
CasioCZ5000, CZ3000 Phase Distortion,digital
sind die anderen Kult-Digitalen die 1985 als Cosmo Synthesizer vorgeführt wurden und von Invincible Spirit in „Push“ einen bekannten User gefunden hat.

Das Mellotron ist ein Bandgerät als Sampler, also mehrere Bandrahmen mit eigener Füllung, die zB als Intro zu OMDs Maid of Orleans bekannt kaputt-zerstört klingen kann – Das sind die Neuerungen.. und wie immer auch neue Effekte dazu..