SequencerTalk 76 – Korch Fock: Die neuen Korgs zB Modwave und NewsMeldungen 1/2021

SequencerTalk 2021-01-22 um 18.03.36

SequencerTalk 76 Dienstag 20:30 – Live

Das einfach ankündigen der SequencerTalk Videos in denen wir die News oft aufgreifen vermischt sich immer mehr mit dem was hier im Blog zu posten ist, da her werde ich zunehmend die SequencerTalk Ankündigungen mit News mischen, die dazu gehören bzw-. die nicht als Blogposts existieren aber die ich bei GN gepostet habe oder über die gerade geredet werden.

Wer alles hören will, kann im Forum und auf GN schauen und für die wichtigsten News sowieso auch hier, für die anderen gibt es dann hier eine kleine Liste, was es so gab seit der letzten „Sendung“. Wir werden nicht immer alles auch ansprechen, zB wenn es mal wieder ein neues Bild bei Behringer gibt von irgendwas, was noch lange nicht „zu kaufen“ bereit ist oder im Groben erfassen wir das auch und die Kommentare in der Sendung werden uns immer hinweisen, welche Themen euch interessieren und welche nicht – zB Audio Demos von dem was wir gerade haben oder Musiktalk zwischen den Zeilen.

Newsflash Sequencertalk und Synthesizer

  • Behringer EMS Clone ein bisschen fertiger
  • Yamaha YC Serie erweitert – eine Art Nord Piano-Orgel-Kombi 73/88 Tasten
  • Flame bringt ein Modul Namens Vodorder – Ein Off-Spring aus dem Mänder vermutlich – 16BPF-8 Kanal. sehr kompakt für das Gebotene. Ein Vocoder.
  • Arturia Microfreak bekommt Update (3 weitere OSC-Modelle von Noise Engineering – fast wie ein neuer Synth)
  • Hammond hat eine Orgel mit Zugriegeln und kleinem Monosynth mit Sync,FM,PWM OSC-Modes und 2x ADSR mit S&H LFO. SK Pro
  • IK Uno Synth Pro – 2 Modelle – können schon viel, wirken aber etwas cheap bzg. Anmutung aber besser als vermutlich das was damit passiert (verschwinden zwischen den News)
  • SCI Prophet 5 und 10 als Desktop – Also „Module“ (im Sinne von ohne Tastatur) und Sequential registrieren den Namen OB-X, also dem schöner klingendem großen Analogen von Oberheim.
  • Der alte Pulse von Waldorf mit Filtern des Polivoks nachrüstbar von Virtual Music 230€
  • Kurzweil K2700 auf VAST Basis kommt,
  • Moogs Model 15 Software (iOS App) läuft auf macOS Intel-Big-Sur – einfach im Appstore kaufen – es kostet nichts auch wenn es so aussieht – Danke Tom für den Tipp. Sogar ohne M1. Ich warte nämlich auf den iMac ARM-Mac.
  • Programmer für den Fs1R FM 8OP Synth– Einmalig aber gut. Wir freuen uns, dass mit unseren Videos und sonst wieder Interesse für FM-Synthese passiert. Auch in die tieferen FM-Ebenen hinein. Ich habe dazu auch zwei Einsteiger FM Videos gemacht, falls du es mal probieren möchtest.Also hier der SequencerTalk-„Fernseher“ für 20:30 am Dienstag:

Sonderthema Korg

Bilder dazu…