A-142 nachbauen

GKMsound

GKMsound

Systemimmun
Achtung, der Doepfer hat ein Voltage Controlled Decay, das haben die von dir verlinkten Schaltungen nicht.
Da gibt es auch Schaltungen, aber die sind aufwändiger. ZB mit einem LM13700. Da hab ich jetzt aber grade keinen Link rumliegen.
Oder gleich ein VCADSR, dann hast du das volle Programm.
http://www.schmitzbits.de/vcadsr.html
 
Es gibt so viele Möglichkeiten, im Moment fehlt mit ein Modul um aus Rauschen sowas wie eine Hi-hat zu machen - getriggert vom A-160/161.
Einen VCA hab ich erfolgreich gebaut http://musicfromouterspace.com/analogsynth_new/DUALVCA/DLLVCA001.html .
Ein ADSR http://www.schmitzbits.de/adsr.html habe ich auch, ist mir aber zu schade für die Hat.
Ein Modul mit ---Audio-in, ---Gate-in, Pot für Hipass (Audio) , Pot für Decay (CV-Steuerbar), ---Audio-out wäre optimal.
Leider fehlen mir die Kenntnisse so eine Schaltung aufzustellen.
Also erstmal ein simples Decay am Anfang des Gates.

Für das VCADSR fehlen mir noch die nötigen Steuerspannungen, das kommt dann später irgendwann.
 
Zuletzt bearbeitet:
An PIN 8 vom 555 liegt üblicherweise die Versorgungsspannung für das IC an (max. 15 Volt)
Vergleich doch mal mit dieser Schaltung:

download.php


http://electro-music.com/forum/topic-61297.html
 
Ja klar,
ich habe auch an Pin5 nach D2 die 12V, R5 ist bei etwa 10K und ZD1 (GND) wurde weggelassen. Ich will ja nur AD mit Gate und bin mir nicht sicher wegen ZD1.

Eg0301d.GIF


Soweit funktioniert es gut, allerdings hätte ich gerne einen höheren Output, mehr als 5V Spitzen sind nicht im Moment.
Kann ich einfach R8 oder R7 veringern um das zu erreichen?
 

Similar threads

Antworten
424
Aufrufe
64K
SynthGate
SynthGate
H
Antworten
0
Aufrufe
2K
horacewimp
H
Sogyra
Antworten
6
Aufrufe
2K
Sogyra
H
Antworten
0
Aufrufe
2K
horacewimp
H


News

Zurück
Oben