Analoge Flanger für Synth

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von gringo, 7. Februar 2012.

  1. gringo

    gringo Tach

    Welche Flanger verwendet ihr für Synths und E-Piano? Phaser und Chorus freds gibt es schon, aber nichts für Flanger. Was sind eure analogen (oder auch digitalen) Favouriten?

    Edit: Gerade entdeckt… Akai Analog Flanger
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Dynacord TAM 19/21 sind cool
    Korg FLG-1 oder die Variante aus der PME-40X Serie KFL-401 (ist dem Flanger im Trident wohl sehr nahe)
     
  3. mink99

    mink99 bin angekommen

    Ich hatte damals den Ibanez Bodentreter am Korg

    War Cool, aber ich kann nicht sagen, ob das "studiotauglich" war, glaube eher nicht....

    [​IMG]

    Gruss Mink
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Aktuell Sony DPS-M7 und Roland SDX-330 sowie Dynacord TAM-19 und MXR Flanger/Doubler im Rack, als Treter EH Echoflanger und Polyflange (original).

    TC 1210 Chorus Flanger hatte ich zwei Mal, war aber jedes Mal ziemlich unbeeindruckt...

    Stephen
     
  5. kl~ak

    kl~ak Tach

    a188/1 - 256stages
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Habe doch noch glatt 3 Teile vergessen:

    Vesta Fire SF-010
    Das Teil rockt und ich konnte es für einen Schleuderpreis kaufen...

    Ibanez AD-202
    Wenn man es gemein mag, dann taugt dieser noch recht gut. Delay gibt es gratis dazu :)

    Fostex Digital Delay Model 3050
    Kann auch Flangen, wenn es sein muss und das Delay ist Spannungssteuerbar
     
  7. Neo

    Neo bin angekommen

  8. swissdoc

    swissdoc back on duty

  9. dstroy

    dstroy Tach

    MAM CF-1 Analog Stereo Flanger
    MAM Phaze2 Analog Stereo Phaser

    Machen die ganzen "MONO Flanger" die hier vorgeschlagen werden überhaupt Sinn?
     
  10. Eehm ... ja. Stereoflanging sind ja auch nur zwei Monoflanger die vom gleichen LFO angesteuert werden. Bei den besseren kann man dann noch die Modulationsrichtung des LFOs zwischen den beiden Kanälen umschalten (zB Roland SBF325).

    Achja: ich hab sowohl einen SBF325 als auch eine A/DA STD-1 - beides nicht die schlechtesten Teile - aber mir gefällt auch der Flanger in meinem Korg Kaosspad Quad ausnehmend gut.
     
  11. swissdoc

    swissdoc back on duty

    TAM und Vesta Fire sind Stereo, beim Vesta Fire kann man auch 2 x Mono einstellen
     
  12. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    yeah, den korg flg-1 finde ich auch ganz toll! im gegensatz zu den dynacords, die halte ich für überbewertet weil a. der lfo einen viel zu kleinen regelbereich hat und b. der "sweet spot" viel zu klein ist. die fangen viel zu früh an übelst zu resonieren...
     
  13. gringo

    gringo Tach

  14. Der Electro Harmonix Electric Mistress fehlt hier aber noch!
     
  15. Timo

    Timo Tach

    Ist vielleicht etwas understatementmäßig, aber ich mag den Boss BF-2 sehr gerne. Müsste auch analog sein (ist mir aber Wurscht solange es gut klingt :selfhammer: ), und selbst in der Bucht bekommt man ihn manchmal fast zum Behringerpreis (30-35 Euros sind keine Seltenheit). Ich nehme ihn oft für Pads aus Juno 60 und Alpha Juno 2 oder Leads aus ARP PRO DGX.
     
  16. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

  17. Samstag kam meine Deluxe-Mistress (Re-Issue). Bin begeistert. Sehr cremige, butterweiche Modulation. Selbst bei max. Einstellungen kein Metallischer Sound. Ist seinen Preis wert!

    Auf digitaler Ebene nutze ich das DP2 für Flanger/Phaser. Die Keyfunk-Presets haben extrem hohen Wiedererkennungswert. Eher untypischer Sound, aber darum mag ich die so!!

    Achso, erstmal Hallo, bin ein "Neuer"...
     
  18. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch bin angekommen

    ibanez ad-220 - baujahr 78.... röhrt gut, leicht wie ein Engels-chor in Kombination mit Juno / 101 -
    der frisst filter und resonanzen echt gern .... findet man aber bestimmt eher selten ...

    wie sieht es mit diesen kleinen Holzkisten von Moog aus ? Fooger und so sachen ?!können die was ?
     
  19. :hallo:
     
  20. den smallstone hatte ich noch vergessen.
    Hatte erst die Nano-Version, Sound ist wie bekannt, die Modulation war aber irgendwie unrund, daher wieder weg.
    Stattdessen konnte ich eine Re-Issue recht günstig ergattern. Sahne-Teil für analoge Strings & Pads!
     
  21. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Small Stone ist ein Phaser.

    Stephen
     
  22. lintronics

    lintronics Tach

  23. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    schade dass alle moogteile als bodentreter konzipiert sind. als hübsche stapelbare tischteile fände ich die netter :school:
     
  24. der AD-190 kann das auch, ist nicht so selten. Und Natürlich FL-301/9 und UE-405.
    Ich erwähne auch immer mal wieder gerne das ausgezeichnete und zur Zeit gerade spottbillige Korg PME-40X. :supi:
     
  25. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch bin angekommen

  26. Äh nö?
    Ist das Bild denn von deinem Sofa und du meinst 2 Versionen, weil deiner schlecht klingt und meiner gut,
    oder 2 Versionen weil nicht dein Sofa und auf den Fotos siehts verschieden aus, weil die einen Module im Sofa eingeklinkt sind und die anderen im Basisteil?
     
  27. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch bin angekommen

    achso, nein, eslääst halt viel Rauum Gain rein zu "ballern".
    komme aber so langsam auch in die feineren Bereiche,
    meine Poti´s sind so langsam wieder warm gewirscht.
    erstes besonderes Erlebniss war wohl die Anfütterung
    mit dem Juno60. Eignet sich aber auch super für Vocals.
    Experimentiere aber hauptsächlich mit der Delay Sektion.

    ich behaupte mal man muss ihn genauso wenig haben
    wie ein SpaceEcho ... :floet:
     

    Anhänge:

  28. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Was meinst Du mit 2 Versionen?
     
  29. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Korg PME-40X und spottbillig?
     
  30. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch bin angekommen

    das Foto mit dem Stuff auf der Couch sieht so aus dem Pedal geschlachtet aus.
     

Diese Seite empfehlen