Behringer System 55

bartleby

lieber nicht.
bisher nur geleakt und angeteast:




werden dann jetzt wohl bald offiziell verkuendet und verdienen damit ihren eigenen fred.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Ja, die wollen da wohl auch so ziemlich alle Module nachbauen, nicht nur den 904.
Ganz ehrlich zweifele ich allerdings daran, dass der Sound auch nur annähernd an die Original rankommen wird. Wenn die nur halb so gut wie die AJH Module klingen wäre das schon eine Leistung für Behringer.
Da werde ich dann aber mal ganz genau hinhören, wenn sie denn dann 2021 (?) auf den Markt kommen. Evtl. klingen sie ja wirklich ein wenig ähnlich wie die Originale?




Neeeee... :mrgreen:
 

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Ja stimmt. Das war etwas unglücklich ausgedrückt. Ich meinte es eher so, dass AJH den Minimoog Sound wirklich toll hingekriegt hat und mich jetzt interessiert, ob Behringer es schafft den Moog Modular Sound in einem ähnlichen Verhältnis hinzubekommen.

Würde mich jedenfalls wesentlich mehr interessieren als deren aktueller Roland System 100 Clone.
 

evs

||
bin auch sehr gespannt auf den sound.. das demo was hinten an dem youtube video kommt fand ich nicht so toll... aber das heisst nicht soviel, mal abwarten...
 

bartleby

lieber nicht.
aha, nur ein zwischenstand, dauert also noch was bis zum release. aber immerhin gibts schonmal was zu gucken.
 

oli

||||||||||||
Ok, B. ist krass.

Ist das echt ein System 55 Clone?
Laut Amazona kostet(e) die Reissue-Version von Moog 35.000 Dollar.

Hab im Video 24 unterschiedliche Module gezählt (falls da jetzt keins doppelt eingeblendet worden ist, wovon ich nicht ausgehe).
Wenn man jetzt von einem Durchschnittspreis von 100 Dollar pro Modul ausgeht, wären das 2400 Dollar dafür (ohne Case).
 
Zuletzt bearbeitet:

ACA

||||||||||||
Abgesehen vom Klang ist der funktionelle Design der Module einfach nur schlecht. Ich weiss, ist so wie im Original, aber Moog wusste es einfach dazumal nicht besser.

Das wäre gleich wenn man ein neues Auto ohne Steuerrad verkauft würde und das Steuerrad gibt es nur separat zu erwerben.

Wer baut den heute noch einen Filter ohne Abschwächer auf dem Cutoff-CV-In. Was soll das, der Filter wird kein bisschen besser Klingen deswegen.

Soviel zum Thema, hirnloses Klonen.

Sorry, nach dem Anschauen des Videos konnte ich mir das nicht verkneifen.
 

Grenzfrequenz

||||||||||||
AJH-Module sind Minimoog Clones, nicht des Moog Modular.
Lassen wir uns überraschen, wie sie dann klingen werden.
Aber bisher waren die Sachen von B gar nicht schlecht, zumindest wenn man dazu den niedrigen Preis berücksichtigt.
Hast du den 101 mal ausprobiert? Klanglich fand ich den überhaupt nicht überzeugend, zumindest nicht als 101 Ersatz
 
Der Thread kann nur mit gleichzeitigen Konsum starker Beruhigungsmittel aufgesucht werden. Da muss doch irgendein Haken dran sein, das kann einfach nicht wahr sein!
 
Ok, B. ist krass.

Ist das echt ein System 55 Clone?
Laut Amazona kostet(e) die Reissue-Version von Moog 35.000 Dollar.

Hab im Video 24 unterschiedliche Module gezählt (falls da jetzt keins doppelt eingeblendet worden ist, wovon ich nicht ausgehe).
Wenn man jetzt von einem Durchschnittspreis von 100 Dollar pro Modul ausgeht, wären das 2400 Dollar dafür (ohne Case).
Die hatten nur noch keine Zeit ein Foto vom Komplett 55 zu machen, die einzelnen Module sind im Video hinten, inkl Sequencer - allerdings gibt es kein Bild von der kompletten Zusammenstellung, die muss man sich aktuell noch vorstellen - es wird anders aussehen als das Symbolfoto, was ich zB online habe - aber da sie alle Module haben, sollte das kein Problem mehr sein, wenn sie genug davon haben - sie werden sicher auch ein Foto vom finalen Rack machen.

Behringer System 55.jpg
das hier ist zwar zu sehen, ist aber noch nicht vollständig.. https://www.sequencer.de/blog/behringer-synthesizer-status/37853
die Zusammenstellungen hab ich verlinkt, damit man das mal nachsehen kann - die 921 sind ganz nett - sie haben die Trennung auch durchgezogen, sie hätten auch einfach volle OSCs mit Treiber machen können - wäre aber nicht dasselbe.
 


News

Oben