Cassette & Tape

haesslich

haesslich

||||
Gibt's eigentlich noch tape (cassetten) kopierwerke?
das medium mc ist ja noch nicht gänzlich tot, und ich wüsst gern, was eine kleinauflage kosten würde... kennt da jemand ein kopierwerk?
 
ID_nrebs

ID_nrebs

||||
muss da mal gucken, ein freund von mir hatte da irgendeine quelle... kann aber sein, das dass nur so ne "kopierstation" war. um was für eine auflage gehts den??? ...dann frag ich da mal nach.
 
Cyborg

Cyborg

|
haesslich schrieb:
Gibt's eigentliich noch tape (cassetten) kopierwerke?
das medium mc ist ja noch nicht gänzlich tot, und ich wüsst gern, was eine kleinauflage kosten würde... kennt da jemand ein kopierwerk?

Hallo
ich habe zwar noch ein Cassette-Deck, sogar ein sehr gutes, aber das habe ich auch nur falls ich mal eine alte Cassette abspielen muss. Aus dem gleichen Grund haben ich auch noch einen sVHS Recorder und einen DVD Player.
Kannst Du vergessen: Musik für Randgruppen und dann noch ausgerechnet in der Technik-affinen Gruppe auf die ganz wenigen hoffen, die auch noch Lust haben, Cassetten abzuspielen. Auf der Auflage bleibst Du sitzen wenn Du nicht die Abspieler dazu lieferst. (DAS wäre vielleicht sogar eine Idee!)
 
mookie

mookie

B Nutzer
Zitat Wiki

"Aktuelle Situation

Die Kassette wird wegen inzwischen fortgeschrittener Technik immer mehr vom Markt verdrängt.[3] In den meisten Ländern Afrikas sowie West- und Südasiens erscheint auch heute noch ein Großteil aller Musikaufnahmen auf Kassette, da Kassettenrekorder (ebenso wie die Medien) robuster als CD-Spieler sind und ohne patentierte und nur in Industrieländern produzierte Spezialelektronik gebaut sind und repariert werden können"
 
P

ps4074iclr

Guest
Neulich war doch ne Rumheul-Band (sie nannten ihre Musikrichtung "Alternative") im Fernsehn die ihre Musik angeblich vornehmlich auf Kassetten und Platten verkaufen. Ich kann mir aber vorstellen, dass das nur bei solcher Musik gut funktioniert, bei der der gemeine Hörer gerne als nachdenklicher, sentimentaler, erwachsener Mensch gesehen werden möchte.

Also ich würde das nur ausprobieren, wenn du sicher sein kannst, dass die Mehrzahl deiner männlichen Zuhörer Vollbart trägt.

Meine Freundin war ein halbes Jahr in Chile. Außerhalb von Santiago ist die Situation sehr ähnlich wie in Afrika. Kassette is das Medium der Wahl, weil die Technik zuverlässig ist und sich gut warten lässt.
 
mookie

mookie

B Nutzer
Cyborg schrieb:
Kannst Du vergessen: Musik für Randgruppen und dann noch ausgerechnet in der Technik-affinen Gruppe auf die ganz wenigen hoffen, die auch noch Lust haben, Cassetten abzuspielen.
woher willst Du wissen welche Zielgruppe (falls überhaupt!) er hat?
 
haesslich

haesslich

||||
danke, mookie.
ID_nrebs: ich schick dir mal PM.

Rest: Ich melde den thread, ein Admin soll den zu machen. Ist jetzt schon absehbar, dass hier der bullshitf-ähm offtopic-faktor bei über 95% landen wird.

falls jemand ein mc kopierwerk kennt -> pn an mich.
 
fairplay

fairplay

|||||
haesslich schrieb:
falls jemand ein mc kopierwerk kennt -> pn an mich.

...nö, bitte nicht! - ich habe mir gerade vier gute Cassettendecks gekauft, von welchen ich zwei tatsächlich nutzen möchte - bin noch am überlegen, der features wegen, nicht des sounds wegen, welche ich behalte...

...deshalb interessiert mich auch was hier rauskommt...den Lärm dazwischen ignorieren wir einfach - oder machen mit wenn's Spass macht :mrgreen: ...
 
P

ps4074iclr

Guest
haesslich schrieb:
offtopic-faktor bei über 95% landen wird.

Bitte lasst den Thread offen, ich interessiere mich nämlich in erster Linie für das ganze Beiwerk, das zu dem Thema hier landen könnte.
 
snowcrash

snowcrash

||
Haben vor Kurzem erst ein Split-Tape released, war eh ein deutscher Anbieter, koennte den Labelboss fragen, aber der meinte die waren etwas unzuverlaessig und er sucht gerade nach einer Alternative (angeblich igendwo in GB);

Das gute bei Tapes ist, man kann relativ guenstig auch geringe Stueckzahlen machen... ;-)


Huestel, PS: kurze schamlose Werbung: falls es wen interessiert, das Tape kann bei mir gegen Porto und freiwillige Spende geordert werden, sind nur noch eine Handvoll recht wenige erhaeltlich :mrgreen:
Discogs-Eintrag: http://www.discogs.com/Herbst-Tronstone ... se/3798445
Das war die Liveauffuehrung dazu: http://soundcloud.com/tronstoner/vogonzola-030412

--
 
fairplay

fairplay

|||||
Jörg schrieb:
Hmm wie da wohl die Bandqualität ist?

...ja, da habe ich mich auch gerade durchgeclickt - über das verwendete Band - welches sie wohl selbst konfektionieren - machen sie gar keine Aussage...oder?...

[Edith sagt: blöde Autokorrektur]
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Die Firma sitzt in Deutschland, womit mein oben verlinkter t-online Artikel der schlechten Recherche überführt sein dürfte.
 
M

Markus Berzborn

..
Bah, Kopierstraße.

Als richtiger Freak kopiert man das 1:1 in Echtzeit vom ANALOGEN Mastertape. :supi:
 
Duke64

Duke64

..
Das Label http://www.klangverhaeltnisse.de nutzt auch die Ferro Überspielungen von Audio-Services für die eignen Releases. Habe 3 Bänder von denen, bisher alles in Ordnung.
Klang kann ich nicht beurteilen, da mir die Erfahrung für Vergleiche fehlt.
Habe zwar Metall & Chrom ebenfalls hier, aber noch nie ausgiebig damit beschäftigt.

Aber bei Chrom vs Ferro gehen die Meinungen ja eh auseinander. Manche halten Ferro für unter-aller-Sau ... andere stellen es in Bezug auf Qualität (nicht Klang) aber dann wieder gleich. :dunno:
 
Jörg

Jörg

|||||||||||
Aussage von Audio-Service:
Zur Zeit wird noch Emtec-Band verwendet. (Das ist mindestens 10 Jahre alt, weil Emtec dann hopps gegangen ist.)
In Kürze wird aber auf ein anderes Fabrikat umgestellt, welches mit Emtec identisch sein soll.
Ich würde also vermuten, dass deren Bandmaterial in Zukunft von RMG kommt.
Die Qualität dürfte gut sein.
 
Steril707

Steril707

..
Hipster stehen doch anscheinend auf Walkmans, vielleicht gibts ja doch ein Revival...

Hab mir am Wochenende auch wieder ein Tapedeck gekauft, und finds eigentlich ein ziemlich tolles Medium. Trotz (oder vielleicht auch wegen) dem Rauschen.
 
M

Markus Berzborn

..
Mit Walkmans (oder heißt das Walkmen?) konnte ich nie was anfangen, die Qualität war mir dann doch zu schlecht.
 
A

Anonymous

Guest
mookie schrieb:
Zitat Wiki

"Aktuelle Situation

Die Kassette wird wegen inzwischen fortgeschrittener Technik immer mehr vom Markt verdrängt.[3] In den meisten Ländern Afrikas sowie West- und Südasiens erscheint auch heute noch ein Großteil aller Musikaufnahmen auf Kassette, da Kassettenrekorder (ebenso wie die Medien) robuster als CD-Spieler sind und ohne patentierte und nur in Industrieländern produzierte Spezialelektronik gebaut sind und repariert werden können"

Das ist wirklich intressant. Ich würde zugern mal ein ein Mixtape an unseren Ursprungskontinent schicken.
Hat da jemand nen Kontakt für mich :P
 
TROJAX

TROJAX

...
Das finde ich echt sympathisch, die MC verdient genauso wie die Vinyl-Platte ein Revival ! Werd mir auch ein Tapedeck zulegen, die alten High-End Decks die damals unbezahlbar waren kriegt man ja heute bei ebay hinterhergeschmissen. Die Qualität von MC ist auch wirklich nicht so schlecht, ja ich finde sie hat sogar Character, viele meiner Lieblingstücke aus dem Wave Bereich sind auf MC produziert worden.
 
Duke64

Duke64

..
Habe gerade ORWO Tapes von meinem Onkel gefunden. Wurde 1980 für 20 Ost-Mark gekauft ...
Klingt noch ganz anständig. Ich muss mal fragen, wie er das aufgenommen hat 8)
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
-[TROjAX]- schrieb:
Werd mir auch ein Tapedeck zulegen, die alten High-End Decks die damals unbezahlbar waren kriegt man ja heute bei ebay hinterhergeschmissen.

Leider nicht unbedingt. Es sei denn, Du nennst 400-600 Euro hinterhergeschmissen. Dann passt es natürlich. :sad:
 

Similar threads

 


News

Oben