COTK

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von rau, 9. Juli 2010.

  1. rau

    rau Tach

    Habe im Februar zwei Module (Ensemble Generator & VCA) bei COTK bestellt und bis heute keine Lieferung erhalten.
    Nach etlichen e-mail Anfragen, die unbeantwortet blieben, wurde vor ca. 2 Monaten mitgeteilt, dass die Lieferung rausgeht.
    Habe vor 2 Wochen nochmal angefragt - wieder keine Anwort - und noch immer nicht geliefert.

    Was ist los mit dem Laden? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
     
  2. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Versuch es in 6 Monaten nochmal...
     
  3. intercorni

    intercorni aktiv

    So macht das Warten aber keinen Spaß.
     
  4. Q960

    Q960 bin angekommen

    ich mußte diese Erfahrung leider auch machen!
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    [​IMG]

    Vielleicht ist Herr Rau so freundlich und meldet sich hier, sobald sein Problem gelöst wurde.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest



    Nein, Herr Kröger, der Auftrag des IFAG Mannheim ist bisher nicht eingegangen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Willkommen im "Club..." :mrgreen:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wer sich als Kunde im geschäftlichen Leben nicht sinnvoll artikulieren kann, ist halt ein Doofkopp.
     
  9. rau

    rau Tach

    Wie bitte?!
     
  10. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Verstehe die Einlassung auch nicht - erbitte nähere Erläuterungen
     
  11. Kalt

    Kalt bin angekommen

    Schaut euch doch mal,all die anderen " geistreichen " Antworten vom ELEKTROKAMMERAD an.

    Das erklärt einiges. - Einfach nicht so für voll nehmen.

    Frag mich nur wie alt er ist oder auf was er hängen geblieben ist.

    Einfach schreiben lassen,...
     
  12. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    In der Regel sind EKs Anmerkungen nachvollziehbar und sinnvoll. Hier vermute ich er hat eine Information, die mir fehlt. Sonst würde ich gar nicht fragen.
     
  13. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Wer als Hersteller im geschäftlichen Leben nicht sinnvoll kommunizieren kann, ist halt ein Doofkopp.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    @rau: Hat sich denn mittlerweile etwas getan?
     
  15. Q960

    Q960 bin angekommen

  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß nicht, was Du uns damit sagen möchtest, aber John L.Rice hat gestern bei Muff versichert, dass er alles von CotK bekommen hat, was er bestellt hatte.
    Und er wird es weiterhin tun (bestellen), so gut kennen wir uns mittlerweile per private Mail.
    Auch ein Ed Buller hat letztens in einem Muff-Thread deutlich gemacht, dass er sehr zufrieden mit CotK ist, Lieferung und Service.
    In seinem System steckt ja einiges von Kazike.
    Da jede Geschichte ihre zwei Seiten hat, kann man auch Kazike nach solchen Dingen fragen, wie sich die Sachen aus seiner Sicht abgespielt haben. Einige unserer amerikanischen Modulfreunde im Muff-Forum glauben zum Beispiel ernsthaft, dass Kazike Pläne zum Modulbau herausrücken soll, die ihm vertraulich übergeben wurden.
    Beispiel: Projekt Elektronik-Module. Macht er natürlich nicht, warum auch.
    Andere halten Preisanfragen oder Erkundigungen nach Lieferzeiten für eine Bestellung und wundern sich, dass nichts geliefert wird.
    Eine Bestellung hat nun mal einen bestimmten Inhalt.
    Als Leute z.B. den Voice Coding Processor bestellt haben, wurde ihnen mitgeteilt, dass er (noch) nicht lieferbar ist und zwar jedem einmal.
    Zu diesem Modul darf ich sagen, dass es sich zur Zeit in der Phase des Redesigns befindet und sobald etwas Hörbares machbar ist, wird es mit Sicherheit in irgendeiner Form bekannt gegeben.
     
  17. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Bleib mal auf dem Teppich. Es lässt sich doch nicht wegdiskutieren, dass Kazike sehr, sehr lange Lieferzeiten hat und die Kommunikation von seiner Seite gelinde gesagt mäßig ist. Und das ist nun einmal das Thema des Threads.

    Mit dem Problem haben andere Hersteller gleichwohl zu kämpfen und ist kein Alleinstellungsmerkmal, das o.g. Verhalten seitens Kazike erklärt.

    Ist das ein Einzelfall, dass du das hier so ausführlich darstellst? Das sollte selbstverständlich sein!
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Geschichte mit den langen Lieferzeiten wird von mir nicht wegdiskutiert, ist aber bestimmt auch nicht die Regel. Ich kenne auch beides oder besser alle drei: lang, mittel, kurz!
    Und zum Thema des Threads hat rau bestimmt noch etwas zu sagen, denke ich!
    Meine Frage ein Stück weiter oben habe ich nicht ohne Sinn gestellt.

    Die Geschichte mit dem Alleinstellungsmerkmal ist ebenfalls nicht aus meinem Posting ersichtlich, sondern, wie Du schon richtig bemerkt hast, ist auch Kazike Opfer solcher obskuren Absichtswünsche (welch ein Unwort, aber etwas Besseres gibt mein Bio-Thesaurus im Moment nicht her). Und auch genau solche Leute beklagen sich dann über fehlende Kommunikation.

    Die Sache mit dem Voice Coding Processor sollten zumindest die Leute verstehen, die versucht haben, einen zu bestellen. Soll als Beispiel in diesem besonderen Fall gelten und dient nicht zur allgemeinen Entschuldigung. Manchmal hängt solch fehlende Kommunikation im Spam-Ordner fest. Liest man auch oft, wenn man sehr spät eine Antwort von NI erhält. Ich hatte dieses Vergnügen schon zweimal.

    Abschließend möchte ich noch bemerken, dass jede Bestellung, die nicht in einem abgemachten Rahmen geliefert wird, auch storniert werden kann. Aber ich erlebe es nicht, dass die Leute, die unzufrieden sind, auch bereit sind, die Konsequenzen zu ziehen. Sie wollen das Zeug unbedingt haben. Kazike würde das bestimmt auch verstehen, obwohl im Regelfall längere Lieferzeiten von Beginn an angekündigt werden.
     
  19. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Eben, deswegen erklären sie auch nicht warum gerade Kazike in Sachen Lieferzeit und Kommunikation das Schlusslicht der Szene ist. Bei keinem anderen Hersteller wird beides so oft und nachhaltig moniert wie bei COTK.

    Ich hab vollstes Verständnis, dass Kazike der Einzelkämpfer bleiben will, der er ist und dass das diverse logistische Probleme mit sich bringt. Verständnis habe ich nicht, wenn Anfragen dermaßen ignoriert werden, dass man schon Methodik vermuten kann, Module angeblich kurz vor der Auslieferung stehen und dann doch erst ein Vierteljahr später beim Kunden eintreffen und schlicht "vergessen" wird, dass ein Kunde bereits bezahlt (so dokumentiert bei Muffwiggler von einem dortigen User). Man kann sich durchaus trotz langer Lieferzeiten sauber und akkurat nach draußen projizieren und den Kunden im allgemeinen (!) zufrieden stellen. Da sei nur mal auf "Firmen" wie Moonmodular oder Horst Theis verwiesen.
    Wenn ich zu einer Spezialmanufaktur gehe und bereit bin gutes Geld für gute Arbeit und besondere Ware auszugeben, werde ich gemeinhin mit guter bis ausgezeichneter Kommunikation empfangen. Das gehört zum guten Service. Da ist entsprechende Kritik in Richtung COTK in meinen Augen jederzeit berechtigt. Leider.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Diese Kritik steht jedem zu, der persönlich von CotK enttäuscht ist. Ich werde auch CotK an dieser Stelle nicht rechtfertigen, sondern nur persönlich mitteilen, dass ich ganz andere Erfahrungen mit Kazike habe. Dass ich mittlerweile, nachdem ich anfangs auch "nur" normaler Kunde war, einen etwas anderen Status genieße, hat auch was mit persönlichem Engagement in vielerlei Hinsicht zu tun.
    Aber selbst aus der Anfangszeit nach der Messe auf "Sie"-Basis und normaler Order wurde ich so bedient, wie es abgemacht war, aber die Nummer habe ich schon x-mal erzählt und dass ich auch sauer auf Hersteller sein kann, beweist meine bis heute nicht beendete Story mit Plan B, aber das ist eine andere Geschichte.
    Ein Posting als Dokument zu bezeichnen, nur weil irgendein User irgendwo irgendetwas geschrieben hat ist aber auch etwas weit hergeholt.
    Wie viele schwachsinnige Dokumente mögen dann wohl im www existieren.
    (Mir fiel heute wieder bei Muff ein Posting auf, in dem die erste Reaktion dieses STG-Freaks auf die Ankündigung des C 964 Ratchet Sequencers die Erklärung war, dass Tangerine Dream nie so ein Modul hatten.
    Er hat Recht.
    Aber er hat den Text zu diesem Modul in typisch amerikanisch-tiefsinniger Art nur überflogen oder vielleicht nur gelesen, aber nichts verstanden. Und aus dieser Sichtweise heraus wird dort viel geschrieben und das betrifft nicht nur CotK.)
    ZUrück zu den Geldschulden: Hast Du auch das "Dokument" gefunden, in dem die Sache dadurch abgeschlossen wurde, dass dieser "Dokumentierer" sein Geld schon längst zurückbekommen hat? Irgendwo in diesem Electro-Forum steht es, aber bei dieser Hitze suche ich das jetzt nicht raus.
    Es ist ja leider so, dass schnell gebrüllt wird, aber oft der eigene Rückzug aufgrund einer Klärung des Sachverhalts nicht "dokumentiert" wird. Hatten wir hier auch schon. Auch von einer Nicht-CotK-Kundin.
    Ich kann es jedem nur raten, der nicht die Nerven für längere Lieferzeiten hat und der Sache nicht traut:
    Einfach nicht bestellen, dann gibt es auch keinen Streß.
    Und wenn man doch bestellt und dann liest "Ist nicht lieferbar", nicht noch einmal bestellen, die Antwort bleibt. So geschehen im Falle C 998A.
    Aber monetär über den Tisch gezogen wurde dort noch keiner, so wie bei Plan B reichlich Leute. Ich falle mit meinen knapp 500 € noch unter die Geringverlustler.
    Missverständnisse, wie sie überall vorkommen, werden aber grundsätzlich mit Kazike geklärt, oder @rau?
     
  21. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Ich sag das jetzt einmal und in aller Ruhe: mich auf eine vielleicht unpassende Formulierung hinzuweisen ist eine Sache. Dich in dieser Form an einer Formulierung von mir hochzuziehen eine andere, nämlich schlechter Stil.

    Das Thema "Geldschulden" habe ich hier nicht erwähnt um Kazike der Unredlichkeit zu bezichtigen, sondern seine laxe Art im Umgang mit Kunden aufzuzeigen. Danke für die Bestätigung der Quelle.

    Und auch dies einmal und in aller Ruhe, da ich von Anfang an und nach wie vor kein Interesse daran habe hier einen Diskurs vom Zaun zu brechen, der mehr Schaden anrichtet, als nötig: du weist selbst darauf hin, dass dein Status nicht mehr der eines "normalen" Kunden ist. Wenn du dir und Kazike einen Gefallen tun willst, dann achte darauf, dass du bei diesem Thema nicht immer emotional die Gänge bis oben durchschaltest. Das passiert hier nicht zum ersten mal im Forum. Du tust dir keinen Gefallen damit.
    Dies bitte ich als freundlichen Hinweis zu verstehen und verweise auf meine ersten, eingehenden Worte: bleib mal auf dem Teppich.

    Damit ist von meiner Seite alles gesagt und meine Meinung zu dem Thema "dokumentiert". Ich klinke mich hier jetzt aus.
     
  22. haesslich

    haesslich Tach

    edit: done.
     
  23. Happy

    Happy Tach

    Wieso siehst du Kazike als Schlusslicht der Szene bzgl. Lieferzeit und Kommunikation?
    Hast du persönlich schlechte Erfahrungen mit ihm gemacht?

    Ich habe mit einigen kleinen Firmen schlechte Erfahrungen gemacht. Das betrifft nicht nur die o.g. Punkte. Auch in bezug auf die Qualität und aufgetretene Fehler/Defekte war ich da z.T. sehr sehr unzufrieden. Meine Konsequenz ist die, dass ich dort nie wieder etwas bestellen werde. Deshalb betreibe ich aber kein Firmenbashing (will ich hiermit auch niemand anderem unterstellen ;-) ).

    Ich bin ganz normaler Kunde bei CotK. Ich werde also nicht wie Axel bevorzugt behandelt.
    Trotzdem klappt die Kommunikation mit Kazike einwandfrei. Wir pflegen beide einen höflichen, von beiden Seiten respektvollen Umgangston.
    Die angekündigten Lieferzeiten können auch mal etwas länger sein, aber wurden stets eingehalten. Meist erhielt ich die Module sogar vor Frist. Ich habe mich stets für die Lieferung bedankt und Fotos sowie auch teils Klangbeispiele der Module gesandt. Dies gehört für mich bei einem Hersteller solch schöner, qualitativ hochwertiger und doch recht erschwinglicher Module einfach zum guten Ton. Damit möchte ich Kazike auch meine Wertschätzung ausdrücken. Vielleicht hat Dirk dieses mit seinem obigen Posting vermitteln wollen.
    Ich hatte auch schon mal ein Problem mit einem Modul. Da wird man nicht (wie bei anderen Herstellern schon erlebt) vertröstet und wartet dann bei Bereitschaft zur Nachbesserung etliche Monate auf das Modul. Ich erhielt eine sofortige Reaktion und hatte das Modul (versandkostenfrei) innerhalb kürzester Zeit wieder zur Verfügung.
    Daher ist Kazike für mich nicht das Schlusslicht der Szene. Ich habe ihn genauso zuverlässig erlebt wie z.B. den Herrn Theiss.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein lieber xcenter,
    ich weiß jetzt gar nicht, wo ich mit Dir anfangen soll.
    Beginnen wir mit dem schlechten Stil: Solltest Du Dich von mir "verar..." fühlen, so lag das nicht in meiner Intention. Ich weiß nur sehr wohl (schon von Berufs wegen) zwischen einem Dokument und einem Posting zu unterscheiden und diesen Unterschied solltest auch Du in Zukunft berücksichtigen.

    Ich habe im engeren Sinne keine Quelle bestätigt, sondern mache die Sache nur noch einmal dadurch deutlich, dass es da ein Missverständnis gegeben hat, in dem ich auf einen holländischen Kunden hinweise, der diese Verbindlichkeit in diversen Foren angeprangert, aber nur in einem gerade gerückt hat. Muff ist nur eine dieser Plattformen gewesen.

    Nun zum Persönlichen: Wenn ich irgendwo stehe, dann mit beiden Füßen auf dem Boden, egal ob Teppich oder sonst etwas, darauf kannst Du Dich verlassen.
    Ich gebe selber zu, dass mein Status in Sachen CotK mittlerweile anders ist, aber wie Du sicherlich nicht überlesen hast, war ich auch zu Anfang ein ganz normaler Kunde mit Kennenlern- und Geschäftsprozess. Darauf beziehe ich mich in meinen Erfahrungsweitergaben, das war "damals" einfach nicht anders. Irgendwann gibt es dann in der jüngeren Vergangenheit einen Schnitt und ab da sind es nun einmal Interna.

    Aber ich bitte Dich in Zukunft um eins: Du kennst mich nicht, behauptest aber, das ich emotional den höchsten Gang einlege. Lass das bitte, Du möchtest das nicht wirklich wissen, wie das ist, wenn ich bis oben durchschalte. Glaub es mir einfach und lass solche persönlichen Dinge in Zukunft außen vor. Ok?
    Vielleicht kannst Du solche Dinge besser einschätzen, wenn wir uns mal bei irgendeiner Gelegenheit persönlich kennengelernt haben. Und das in einem niedrigen Gang :D Aber jetzt kannst Du das bestimmt nicht. Ernsthaft!
    Damit habe ich mir jetzt auch etwas Luft gemacht, klinke mich nicht aus, hoffe aber, dass es nun wieder mit dem eigentlichen Thema weitergeht.
     
  25. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Soso, ich kenne dich nicht und kann deshalb nicht beurteilen ob du emotional aufgedreht hast.
    Und du kennst mich nicht, weißt aber mit Bestimmtheit, dass ich mich hier emotional nicht ausklinken kann.
    Ich glaub wir lassen das beide besser... :lol:

    Steht direkt im Satz danach. Und: ich bin generell bedacht darauf mir meine Meinung nicht leichtfertig zu bilden. Das es bei anderen klappt ist wunderbar, mir scheint das nicht die Regel zu sein. Beobachten durfte ich das auch und gerade in meinem persönlichen Umfeld (ich muss nicht selbst erst den (in meinen Augen) Fehler machen bei CotK zu ordern, um "mitreden" zu dürfen, oder?).
    Firmen, bei denen ich das meiner Meinung nach auch beurteilen und womit ich das vergleichen kann, gibt es zahlreiche. Beim besten Willen, ich kann nicht behaupten, dass es bei denen schlechter läuft. Von daher die Aussage.
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wo genau habe ich das über Dich geschrieben?
     
  27. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

     
  28. Happy

    Happy Tach

    Um Himmels willen - nein!
    Natürlich sollst du und auch jeder andere mitreden.
    Das will ich auch nicht angedeutet haben.
    Das Forum lebt von der Vielfalt der Meinungen.
    Wir alle mögen Synthesizer.
    Diskussionen bedürfen unterschiedlicher Ansichten und/oder Erfahrungen.
    Es ist alles im grünen Bereich.
    Ich möchte nicht verursachen, dass hier persönliche Angriffe stattfinden, sondern lediglich meine guten Erfahrungen mit Kazike äußern.
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und, werden schon Wetten abgeschlossen, wer von den beiden das letzte Wort haben muss?
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Falscher Bezug. Du kannst es jetzt nicht wissen, weil Du mich nicht kennst. Das hatte nichts mit Deiner momentanen emotionalen Verfassung zu tun.
     

Diese Seite empfehlen