Die bevorzugte DAW

Welches ist die bevorzugte DAW?

  • Ableton Live (Mac, Win)

    Wahl: 122 34,6%
  • Apple Logic Pro (Mac)

    Wahl: 46 13,0%
  • Ardour (Mac, Win, Lin)

    Wahl: 5 1,4%
  • Avid ProTools (Mac, Win)

    Wahl: 4 1,1%
  • Bitwig (Mac, Win, Lin)

    Wahl: 29 8,2%
  • C-Lab Notator/Creator (Atari ST)

    Wahl: 6 1,7%
  • Cakewalk Sonar (Win)

    Wahl: 7 2,0%
  • Cockos Reaper (Mac, Win, Lin)

    Wahl: 32 9,1%
  • Fruity Loops, jetzt FL Studio (Win)

    Wahl: 17 4,8%
  • Harrison MixBus (32c) (Mac, Win, Lin)

    Wahl: 2 0,6%
  • Let's Make Music (LMMS) (Mac, Win, Lin)

    Wahl: 0 0,0%
  • Magix Samplitude (Win)

    Wahl: 11 3,1%
  • Magix Sequoia (Win)

    Wahl: 1 0,3%
  • Magix SoundForge Pro (Mac, Win)

    Wahl: 1 0,3%
  • MixCraft (Win)

    Wahl: 1 0,3%
  • MOTU AudioDesk 4 (Mac, Win)

    Wahl: 0 0,0%
  • MOTU Digital Performer 8/9 (Mac, Win)

    Wahl: 0 0,0%
  • Non (Lin, Rpi)

    Wahl: 0 0,0%
  • Numerology (Mac)

    Wahl: 3 0,8%
  • Presonus Studio One (Mac, Win)

    Wahl: 33 9,3%
  • Propellerhead Reason (Mac, Win)

    Wahl: 24 6,8%
  • Qtracktor (Lin)

    Wahl: 2 0,6%
  • Renoise (Mac, Win, Lin)

    Wahl: 18 5,1%
  • Steinberg Cubase Atari (Atari ST)

    Wahl: 9 2,5%
  • Steinberg Cubase Mac/Win (Mac, Win)

    Wahl: 77 21,8%
  • Steinberg Nuendo (Mac, Win)

    Wahl: 4 1,1%
  • Tracktion T4/5/6 (Mac, Win, Lin)

    Wahl: 3 0,8%
  • Tracktion T7 DAW (Mac, Win, Lin)

    Wahl: 2 0,6%
  • Tracktion Waveform (Mac, Win, Lin, Rpi)

    Wahl: 3 0,8%
  • Hardwarelösung, zB Groovebox oder Hardwaresequenzer plus (HD) Recorder

    Wahl: 42 11,9%

  • Anzahl Votes
    353
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
@Moogulator

Könnte man diese Liste vielleicht mal nach % sortieren.. So von oben nach unten?
 
Zuletzt bearbeitet:
microbug

microbug

|||||||||||
Nachdem Studio One gerade das 5er Upgrade erfahren hat, ist das nicht nur für Bestands-User interessant, sondern auch für Neuein- und Umsteiger.

Gerade die Artist-Version hat von dem Upgrade profitiert, wurde sie doch durch Wegfall der VSTi-Limitierung (man kann jetzt auch ohne ein Addon fremde VSTis verwenden) deutlich aufgewertet, ebenso kann sie jetzt mit der Remote App ferngesteuert werden. Damit ist Studio One Artist nun wirklich die am wenigsten eingeschränkte Einsteiger-DAW.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GDU

.
Ich bin blutiger Anfänger, habe mich aber rein aus dem Bauch heraus für Studio One entschieden.
Hauptgrund für mich war, dass durch Presonus mit Atom und Faderport von Hardware Seite das Programm gut unterstützt wird.
Derzeit nutze ich noch Artist auf älterem Rechner, möchte aber auf Pro mit dem neuen PC umsteigen.
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Kommt immer drauf an was man wie machen möchte.

Will man Techno machen mit komplexen Prozessketten und eher mit Software ist Ableton Live genial!

Will man eher den rohen Sound der Hardware in einer modernen Software verwerten, dann Cubase oder Studio One das höchste der Gefühle.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben