e-mu Morpheus

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von mira, 30. März 2005.

  1. mira

    mira aktiviert

    habe recht Positives

    habe recht Positives über dem Morpheus-Sound gelesen (Pads, digital..)

    -Kann hier jemand aus eigener Erfahrung etas dazu sagen
    -Gibt's irgendwo Soundbeispiele
    -Wieviel darf er heute kosten. (die ebay-Spannen reichen von 155 Pfund bis 499,-- US-Dollar)

    Danke schonmal, mira
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    aber ja, wenn du mal einige der Real?or.NOt tracks bei mir a

    aber ja, wenn du mal einige der Real?or.NOt tracks bei mir als ConseQuence (www.con<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uence.info) nachschaust, kannst du die komplette CD downloaden, da ist sehr viel Z-plane kram drin..

    falls dir das ein bisschen eine Richtung geben kann?
    achja: nicht alles ist "pur" ich hab heftigst dran rumgemurkst ;-)

    Die Bedienung ist natürlich übel, weil alles über exakt 2 Knöpfe geregelt wird: Dial und Auswahltaste und der Rest für kleine andere Dinge wie Speicherorganisation und so.. Daher ist sie etwas zäh, aber er hat einiges in sich an Möglichkeiten.. Filter und die beiden Sagenhaften Function Generators sind das BEste an ihm.. Die FX sind übel eingebunden und Grottenschlecht und buggy im Routing, aber die Engine ist spannend genug..

    Wenn du einen ultra proteus bekommen kannst: der ist dasselbe mit anderen Romples.. ehm Samples im ROM..

    kosten ist eine frage für den unteren abschnitt hier:
    www.www.Sequencer.de/verkauf.html

    prepal und syntacheles ansehen..
    aber sie sind schon von 260 bis 400 etwa.. das schwankt sehr, denn manche mögen sie ,andere nicht..

    ist aber nicht superoft.. kommt halt gelegentlich mal einer vorbei.. die emu samplerx haben sowas auch.. aber nicht so weit entwickelt ,sprich filter nur 6 pol statt 14, und module wie audity 2000 bieten immerhin 12polige modelle ,die nicht übel sind.. können sogar ne menge auf bpm midi synchen.. sogar noch besser als morpheus und neo.. ehm.. ultra..
     
  3. mira

    mira aktiviert

    danke, ich glaube der morpheus ist das Richtige, metallisch

    danke, ich glaube der morpheus ist das Richtige, metallisch + spacig. :D

    Ich habe mal gelesen, dass die Speicher-Erweiterungskarten (PCMCIA) nie auf den Markt kamen. Stimmt das?
     
  4. mira

    mira aktiviert

     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    samplevorrat ist nicht erweiterbar, der ultra war kein nachf

    samplevorrat ist nicht erweiterbar, der ultra war kein nachfolger,sondern der grosse bruder mit etws mehr filtermodellen und "natursamples" anstatt der synth-samples mit div. standardwaves..

    nur fehlen die synth-waves im ultra wiederum..
    fett ist eh relativ, super DICK klingen sie vielleicht nicht wirklich.. aber für synth sounds ist das morpheus besser geeignet.

    das ist der einzige unterschied..

    cards: pcmcia cards gibts schon im freien handel..
    welche da aber wirklich funktionieren,ist mir nicht bekannt.. evtl mit denen,die auch im <a href=http://www.sequencer.de/syns/alesis/AndromedaA6.html>Andromeda A6</a> gehen. aber das ist reine spekulation,da ja rel. kleine datenmengen da benötigt werden..

    vorteil der beiden teile übrigens noch: verschieben des samplestart/loop.. so kann man wild drin herumfahren..
     
  6. mira

    mira aktiviert

     

Diese Seite empfehlen