Hardware Vocoder mit Keyboard - was gibts?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 21. Januar 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Ich bin auf der Suche nach einem Hardware Vocoder mit Keyboard um live und in Echtzeit Gesprochenes und Gesang zu manipulieren. Hab bisher eigentlich nur den MicroKorg und die Novation Ultranova gefunden.

    Gibt es noch andere Hardware unter 1000€, die das umsetzen kann?

    Integriertes Mikro wäre praktisch, aber nicht Pflicht.
     
  2. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    die derivate der genannten, also MS2000 und mininova, können das auch.

    die virusse haben auch nen vocoder drin (klingen aber scheiße).

    roland juno di fällt mir noch ein. klingt gut!
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Access Virus, Quasimidi Sirius
     
  4. ikonoklast

    ikonoklast Tach

    Radias.

    Servus,
    Alex
     
  5. android

    android | ► | ■ |

    akai miniak

    novation k-station und ks4/5
     
  6. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. poly700

    poly700 Tach

    Waldorf Q keyboard
     
  9. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Novation Mininova
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schon mal Danke an Euch alle, gibt ja doch mehr als ich dachte. :supi:

    Einen Roland VT-3 hab ich schon, ist auch ganz nett für die Zeus-Stimme zwischendurch, aber Tasten wären auf jeden Fall wichtig, um tonal spielen zu können.


    Jetzt hör ich mir erst mal die Beispiele durch.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was zahlt man denn so für einen Radias mit Tastatur im guten Zustand?
     
  13. Jean Pierre

    Jean Pierre bin angekommen

    Waldorf MicroQ Keyboard
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

  15. 7f_ff

    7f_ff Tach

    ...oder auch z.B. Roland VP550


    Gruss
     
  16. nox70

    nox70 bin angekommen

    V-Synth 1 plus Card, XT/GT
     
  17. Atarikid

    Atarikid Electrojunkie

    Wenn schon Software, dann den ELS Vocoder...

    [​IMG]

    Aber es geht ja explizit um HARDWARE!!
     
  18. Korg KingKorg hat auch Tasten und einen Vocoder und ist unter 1000 Euro, noch.

    Ich dachte mit dem 1.10 Update kann man den VT-3 per USB MIDI spielen (habe selbst keinen):
    Quelle Roland:
    http://www.roland.com/support/article/? ... d=63187319
    MIDI implementation via USB MIDI
    Receiving MIDI channel is OMNI, Transmitting MIDI channel is 3.

    NOTE
    Pitch correction for AUTO PITCH 1/2/Megaphone/Radio/Scatter.
    Pitch correction for synth note of VOCODER/SYNTH/LEAD/BASS
     
  19. oli

    oli bin angekommen

    Beim Nord Modular gibts auch Vocoder-Patches, die was taugen sollen. Weiss nur nicht, ob es die nur für den G2 gibt ( >1400 Euro für die Keyboardversion) oder ob es die auch für den G1 gibt (glaube, die Keyboardversion gibts so ab ca. 600 Euro).

    Hier ein Beispiel für nen Vocoder-Patch auf dem G2:


    src: https://youtu.be/IoUbzTCKwck
     
  20. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Die 1. Version des Nord Modular hat ebenfalls einen Vocoder mit an Board.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und noch mehr, danke!


    ...der Radias und der V-Synth GT haben mich eh schon immer gereizt, allein das antesten gebrauchter Geräte ist meist unmöglich...hmmm...
     
  22. Atarikid

    Atarikid Electrojunkie

    Der VT-3 kann doch Tonal, seit dem letzten Update....

     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    :waaas:

    Das ist ja völlig an mir vorbei gegangen...muss ich heute gleich ausprobieren...

    ...das wäre die mit Abstand günstigste Lösung. :floet:

    Besten Dank für die Info!
     
  24. Atarikid

    Atarikid Electrojunkie

    Gerne :)... Sag bitte noch Bescheid wie gut oder schlecht das funktioniert... Würd mich echt interessieren, ob's genau das war was du gesucht hast.

    Gruß,

    Atari
     
  25. phoges

    phoges bin angekommen

    @ Candy

    Ja, bitte mal antesten und ´ne kurze Info danach wäre allerliebst..... :supi: :supi:

    Das würde das Gerät natürlich ganz schön aufwerten und es wäre dann plötzlich doch ziemlich interessant.
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Soo..update hat gut funktioniert und in der Vocoder-Einstellung lässt sich die Stimme über MIDI-Noten von Keyboard oder DAW steuern, aber nur monophon und alle paar Noten gibt es einen Aussetzer und die Tonhöhe sackt zurück auf die am VT-3 selbst vorgenommenen Einstellung. Wahrscheinlich muss das timing da sehr genau passen.

    Damit ist der VT-3 zwar besser geworden, aber so oder so kein Ersatz für einen HW-Vocoder, da das ja nur im Verbund mit der DAW klappt. Leider.
     
  27. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Du kannst den Roland JD-Xi noch auf Deine Liste setzen.
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nee, das Budget für 2015 ist schon verplant für

    - Korgyssey (naja, erst mal im Laden hören und fühlen)
    - einen E-Bass
    - noch ein paar 5U Module

    Das ist zumindest der momentane Stand aber die NAMM ist ja noch nicht vorbei... :roll:
     
  29. Atarikid

    Atarikid Electrojunkie

    och schade... hatte gehofft das würde helfen
     
  30. kalex

    kalex Tach

Diese Seite empfehlen