Jd800 aufschrauben

Dieses Thema im Forum "Reparatur, Pflege, Modifikation" wurde erstellt von Zolo, 5. Mai 2011.

Schlagworte:
  1. Max

    Max |

    "in Schönheit" trifft's, wie Schneewittchen liegt er da, bis auf diese Sche**-Fotz**-Ar**ch-Verbindung sieht er aus wie gerade aus dem Geschäft - kein Kratzer, alle Fader gehen, nichts springt.

    Aber irgendwann kommt der Tag, an dem er wieder wachgeküsst wird, und dann werde ich sanft die String-Expansion-Cards einführen und in den 7. Flächen-Himmel aufsteigen ;-)
     
  2. microbug

    microbug ||||||||

    Da hilft wirklich nur noch ein Austausch der Tastatur gehen eine Fatar, die so einen Scheiß nicht hat. Sollte eigentlich jeder versierte Techniker hinbekommen, denn alle Informtionen dazu sind im Netz verfügbar. Ist bissl Arbeit, weil evtl neue Löcher bohren oder mechanisch adaptieren und die Steckverbindung angepaßt werden muß.
    Die Fatar muß auch die Diodenpolung DX haben, also genau andersherum als der Standard DF, der beim deutschen Vertrieb vorrätig ist. Man muß dann entweder 61x2 Dioden umlöten oder eine Inverterlogik auf die Steckadapter draufbauen.

    In diesem Sinne ist es gut, daß Panasonic keine Tasaturen mehr baut. Korg hat deren Fertigung gekauft, hoffentlich aber diese Schwachstelle mit dem Folienkabel beseitigt.
     
    Max gefällt das.
  3. Max

    Max |

    Danke @microbug, das hört sich doch schonmal besser an ;-)

    Wer kann sowas, oder kennt wen der es kann? Am Besten im Raum München, Transport lässt sich aber auch arrangieren. Ich zahle gut und werde ewig dankbar sein ;-)

    (diese Schwachstelle mit dem Folienkabel wurde übrigens schon in späteren Revisionen des JD-800 korrigiert)
     
  4. microbug

    microbug ||||||||

    Im Raum München könnte @fanwander jemanden kennen. Ist aber schon eine sehr spezielle Sache.

    Alternativ könnte man Stefan Hübner in Hamburg fragen.

    Es ist ja nicht nur das Kabel eine Folie, die komplette Kontaktplatine ist eine. Das gibt früher oder später weitere Probleme.

    Der Rahmen wird es von der Höhe her nicht hergeben, sonst könnte man Kontaktboards von Fatar reinbauen, das sind echte Platinen.
     
  5. microbug

    microbug ||||||||

    Nochmal zum Tastaturtausch: es muß wirklich die korrekte Polung der Dioden sein, da kann man nichts invertieren, weil die Diodenpolung die Richtung der Abfragelogik festlegt. Also entweder eine Fatar mit DX Polung besorgen oder die Dioden umlöten (dürfte bei 12Wochen Lieferzeit eh die beste Option sein).

    Wenn ich ja nicht selbst noch so viele Baustellen hier hätte, würde ich das selbst glatt mal probieren wollen, ist nur leider ziemlich utopisch, eine Zusage zu machen.
     
  6. Max

    Max |

    Eine neue Tastatur wäre natürlich der absolute Hit :)

    Das gute Stück liegt jetzt seit 1,5 Jahren im Keller - ich weiß nicht, wie lang dein Backlog ist, aber ich kann auch nochmal 1,5 Jahre warten, manche Dinge brauchen eben Zeit um zu reifen ;-)

    -> also wenn du dir das wirklich antun willst, kann ich dir den JD-800 gern schicken, und es ist auch kein Problem wenn er erst 2020 wieder zurückkommt...
     
  7. meiner war auch nicht aus der Charge, und er hat jetzt letztendlich auch das Problem. habe es gefixt. Aber das war eine Tortur und ich würde das nur dem Versierten Bastler empfehlen. Und Obacht bei den Ribbonkabeln die können brechen oder die kontakte können zusammengebapt sein.
     
  8. microbug

    microbug ||||||||

    Es scheinen immer mehr Geräte mit Matsushita-Tastaturen betroffen zu sein, ist offenbar nicht auf die SK-7 beschränkt, inzwischen hat es auch einige JV-80 erwischt.
     
  9. Max

    Max |

    Hast du vielleicht einen Link oder Hinweis, wo die Informationen dazu im Netz verfügbar sein könnten? Ich konnte leider nichts finden...
     
  10. microbug

    microbug ||||||||

    Die Informationen findet man im Servicemanual und bei Doepfer, aber vielleicht ergibt sich da noch was Anderes, will noch nichts öffentlich dazu sagen, solange das nicht in trockenen Tüchern ist.

    Mehr per PN bei Interesse, wollte Dich eh schon anschreiben.
     
    Max, Jenzz und micromoog gefällt das.
  11. micromoog

    micromoog Poggio delle Faine ist fein

    @microbug muss noch mal hier dein Fachwissen rund um die Welt der Tastaturen loben, Chapeau :supi:
     
    microbug gefällt das.