MPC Live

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von muschifunk, 9. Januar 2017.

  1. chris-korg

    chris-korg aktiviert

    Kurze Ergänzung zu obigem:
    Eine weitere "Schwäche" der MPC Live ist, dass sie laufen muss, um MidiClock zu senden mit der Konsequenz, wann immer man den Sequencer der MPC stoppt, bleiben alle anderen externen Hardware-Geräte stehen. Ein weiterer Grund für den von mir gewählten Setup - hier läuft die ERM+ permanent als Clock-Provider, egal was man gerade an der MPC macht....
     
  2. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    Hi Chris,
    nutzt du diesen hier? -> https://www.e-rm.de/multiclock
     
  3. chris-korg

    chris-korg aktiviert

    Ebenfalls ein "Hi Chris"
    Zu Deiner Frage: nein, ich verwende die kleinere aber immer noch relativ teure https://www.e-rm.de/midiclock.php .
    Bin damit in meinem Setup SEHR ZUFRIEDEN!!
     
    Chris_EOS gefällt das.
  4. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    Darf ich fragen, ob du auch alte Synths hast aus den 80er/90er ohne USB-Anschluß ?
     
  5. chris-korg

    chris-korg aktiviert

    Schau Dir bitte die weiter oben abgeführte pdf-Datei mit meinem Setup an. Da ist mein gesamtes Equipment angeführt.
    Sämtliches Gear ist mittels 5erMidi-Kabel verbunden, mit USB mache ich gar nix (außer tw. die Stromversorgung).
    Dazu dann noch mein (Semi-)Modular wo ich mit ganz normalen Patch-Kabeln arbeite...
     
  6. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    Und über USB anstatt Midi würde es nicht so synchron laufen?
    Aber wie bitte bekommt deine ERM+ das Sync-Signal vom Akai? Ich sehe auf dem Schaltbild Midi keine Verbindung zwischen Akai und ERM+ !
     
  7. chris-korg

    chris-korg aktiviert

    Ich bin "Old-School" - beim "klassischen" Midi ziemlich fit, mit Midi über USB habe ich mich nur wenig beschäftigt.
    Die MPC Live bekommt die Clock vom Keystep-Midi-keyboard, welches die Clock vom ERM kommend quasi durchschleift...
    Hat auch den Vorteil, dass ich den Sequenzer bzw. den Arpeggiator vom Keystep auch verwenden kann.....
     
  8. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    Also gibst du mit der MPC Live nur das Start Signal und alles Synchron hält dann die ERM? Habe ich das so richtig verstanden?
     
  9. chris-korg

    chris-korg aktiviert

    Nö - im Schaubild steht bei der MPC: "Preferences - Send Midi Sync Off". Die MPC ist extra so eingestellt, dass sie keine Clock/Start/Stop etc. schickt. Hat den riesigen Vorteil, dass ich an der MPC arbeiten kann ohne das andere Equipment davon beeinflusst wird. Die MPC schickt ja nur dann eine Clock, wenn sie läuft. Mein Equipment (oder auch das von Besuchern) sollen aber zu jeder Zeit eine Clock empfangen - deshalb mein gewählter Setup.
    Dh. die ERM+ sendet permanent Clock, ich kann aber wenn ich will, jederzeit ein "Start" oder "Stop" von der ERM+ an alle Geräte (inkl MPC) schicken. Der Nachteil dabei ist, dass die MPC leider ein sehr schlechter Midi-Clock-Slave ist (Looper und Audi-Recording funktionieren nicht, die BPM-Anzeige ist falsch, ua.) Deshalb habe ich für den Sonderfall dann den Killswitch - da läuft dann die MPC mit der internen Clock während alles andere weiterhin an der ERM+ hängt. Dazu muss aber dann an der MPC die BPM manuell der ERM angepasst werden - das funktioniert dann mit ausreichender Genauigkeit für 1-2 Bars.
     
  10. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    Also schön und gut bzgl. Latenz, aber wie sieht es mit Midi-Jitter aus?
    Geradeder Keystep und dann zusätzlich noch die MPC Live? Auch wenn beide Geräte die Clock vom ERM+ bekommen, frage ich mich ob die Clock wirklich zu 100%
    NUR durchgeschleift wird ober ob ein gewisser Jitter vom Keystep und MPC Live hinzukommt!? Siehe hier die Jitter vom Keystep und MPC Live:

    Ansehen: https://youtu.be/i_Kzoo3GCgk
     
  11. chris-korg

    chris-korg aktiviert

    Sämtliche Geräte mit Ausnahme der MPC Live bekommen die Clock von der ERM+ - dh. hier ist das von Dir angesprochene Problem kein Problem. Wieweit jetzt die MPC ein Latenzproblem hat aufgrund der vorgeschaltenen Keystep kann ich nicht sagen.
    Ob da eine Messung zu machen überhaupt einen Sinn macht in Anbetracht der Tatsache, dass die MPC ohnehin von sich aus eine instabile Clock hat...
    Um das ganze ABZUSCHLIESSEN: ich bin jetzt sehr zufrieden mit meinem Setup, das einzig wirklich Lästige ist, dass AKAI seit 6 Monaten nix gegen den Master-Slave-Firmware-Bug (kein Audio-Recording, kein Looper, falsche BPM-Anzeige) unternimmt.
     
  12. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    OK, so langsam verstehe ich dein Setup. Schade dass du hier keine DAW nutzt wie z.B. Ableton Live. Ableton soll ja als Slave nicht rund laufen!
    Ich frage deshalb, da ich gerne ein ähnliches Setup aufbauen würde, aber dass die Noten und Program Changes von Ableton abgefeuert werden.
    Aber deine Übersicht und Tipps sind für mich Gold wert :)
     
  13. Hallo

    Ich habe ein Problem mit meiner Mpc Live 2.0.5

    Wenn ich ein Programm benennen will stürzt sie komplett ab.

    Hat jemand ein ähnliches Problem?
     
  14. laesic

    laesic engagiert

    nope...ich hab nur n flackernden Bildschirm.. Der Rest hat bei mir bisher funktioniert.
     
  15. Mmm

    Werde mich mal an den Support wenden und hoffe das da etwas geht. So nervt es schon mächtig. Muss per Ausschalter Hardreset machen. Danach läuft er erstmal wieder.
    Aber es war auch schon das nur der Haupt Home Button um ins Hauptmenü zu gelangen auch nicht mehr reagierte.

    Na ja, mal sehen ob sich der Support meldet.
     
  16. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    Zitate: "Wenn ich ein Programm benennen will stürzt sie komplett ab." + "nope...ich hab nur n flackernden Bildschirm.. Der Rest hat bei mir bisher funktioniert."

    hmmmm wenn man das so liest fragt man sich was die den usern für unausgereifte scheisse andrehen. also besser noch 2 jahre warten bis die V2 rauskommt.
     
  17. Mm wiederum gibt es auch viele die schreiben das sie keine Probleme haben.
    Aber ich habe dies auch in der Facebook Gruppe für die Mpc Live geschrieben. Da hatte einer das gleiche Problem und sein Gerät wurde getauscht. Aber es ist schon verwunderlich wie so etwas kommt. Wenn es an der Hardware liegen sollte wäre schon krass.
     
  18. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    ja, mit totalausfall und umtausch konnte man ja in allen foren lesen, vor allem kurz nach auslieferung der ersten geräte. nicht gerade vertrauenserweckend. vielleicht sollte die produktion von montag auf mittwoch verlagert werden.
     
  19. :) mm das ist eine Idee. Da ist meiner, der einer der ersten ist bestimmt auch von Montag früh..
     
  20. ecaep

    ecaep aktiviert

    Gibt es eigentlich mittlerweile eine Möglichkeit die MPC Live oder sie MPC Software mit einem DAW Controler wie z.B. Faderport zu steuern?
     
  21. Soweit ich weis gibt es noch keine wirkliche Midi Implementation Chart.
     
  22. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Wer gerne eine Midiimplementation-Chart hätte, vermisst, oder sonstwas, darf sich gerne hier dran hängen

    http://community.akaipro.com/akai_p...-midi-implementation-and-midi-control-options

    Wem es wichtig ist, auch verschiedene Kanäle gleichzeitig ansprechen/aufnehmen zu können, der unterzeichne bitte hier

    http://community.akaipro.com/akai_p...d-input-port-or-controller-to-specific-tracks

    Wem es auf den Sack geht, dass die Live keine Aftertouchdaten weiterschickt, der darf sich hier beschweren

    http://community.akaipro.com/akai_p...signal-to-external-synths-mpc-live-standalone

    und wer sich auch darüber aufregen möchte, dass der Looper und die Audioaufnahme bei externer Clock nicht funktioniert,
    der darf das bitte hier machen

    http://community.akaipro.com/akai_professional/topics/problem-mpc-live-looper-external-masterclock



    edit: Und wer gerne ne Moog Mother und ein System 1m kaufen will, schreibt mir bitte ne PM :selfhammer:
     
    ecaep und duplobaustein gefällt das.
  23. chris-korg

    chris-korg aktiviert

    Mal ganz was anderes :)

    Habe aufgrund einer Empfehlung mir die Samples von https://www.adventurekid.se/akrt/waveforms/adventure-kid-waveforms/ runtergeladen und aus einzelnen Wellen in meiner MPC Live Keygroups erstellt.
    Hintergrund: auf dieser Webseite haben sich Leute die Mühe gemacht, ca 4000 Samples von "reinen Wellen" (zB Saw, Sinus, Triangle in verschiedensten Ausprägungen etc.) in der Note D2 hochauflösend zu sampeln. Mit diesen Samples kann man sich in der MPC Live super-einfach seinen eigenen 4-Oszillator-Synth bauen, der meines Erachtens nicht schlecht klingt. (inkl. entsprechender Envelopes, Lfo, Effekte etc.)
    Zusätzlich haben die Leute für jedes dieser Samples auch noch eine .png-Datei hinterlegt - ein Wahnsinns-Aufwand !!!
    Wer immer einen MPC Live hat - unbedingt mal ausprobieren!!!!!
     
  24. hallo, habe jetzt auch eine. bei mir knackt das gehäuse wenn was oben drauf drückt.. kennt das jemmand? ^^
     
  25. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert



    das ist akai numark typisch, sag da nur " padfix" der mpc 1k! hatte auch schn defekte( hardware)
    da gibts nur abwarten bis die betasachen vorbei sind. da lob ich mir den octatrack, nachdem was ich hier lese!! hatte mir anfangs auch überlegt die live anzuschaffen.....
     
  26. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Freeware...

  27. sushiluv

    sushiluv recht aktiv

    Ich hatte den Octatrack sobald er erhältlich war, es hat ein gutes Jahr und einige Updates gedauert bis das Gerät ordentlich funktioniert hat. Die ersten hatten auch Hardwareprobleme mit dem Fadern.
     
  28. borg029un03

    borg029un03 Elektronisiert

    Der Fader des Octa hat bis zum Schluss noch immer Probleme bereitet, weil der willkürlich Mididaten sendet.
     
  29. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    Und ich dachte immer Elektron hat einen wesentlich besseren Ruf als Akai!
    Schade aber dass die MPC Live keinen Fader hat. Kann man so einen Fader nicht durch einen externen Midi-Controller ersetzen?
    Kenne blos keinen Controller der einen A<->B Fader hat.
     
  30. Novation Remote Zero SL hat einen Crossfader.
     
    Chris_EOS gefällt das.

Diese Seite empfehlen