Netzteile von Doepfer und Analogue Systems

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Ich habe mich mal mit den verschiedenen Modular-Systemen aus

Ich habe mich mal mit den verschiedenen Modular-Systemen auseinandergesetzt. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Doepfer-Netzteil lediglich +12v und -12v liefert, für +5v muss man extra ein anderes Netzteil kaufen. Das finde ich ein wenig nervig, die Sachen von Analogue Systems brauchen z.B. alle +12v, -12v und +5v. Die haben zwar ein Netzteil, was gleich alles drei liefert, verkaufen das aber nicht alleine, sondern nur in Verbindung mit einem Gehäuse.

Hat jemand Sachen von Doepfer und AS gemischt, mit welchem Netzteil?
 

Rastkovic

PUNiSHER
Aha, dass war mir auch noch nicht so direkt bewusst. Aufgefa

Aha, dass war mir auch noch nicht so direkt bewusst. Aufgefallen ist mir allerdings (dank Haesslich) das das AS Netzteil insgesamt 1,5A liefern kann. Das Doepfer Teil kommt nur auf 650mA...

Du könntest das RS15 6HE Gehäuse von AS nehmen. Kostet nur 20Euro mehr als das von Doepfer... glaube dann braucht man aber so ne Art Adapter für Doepfer Module.
 

haesslich

*****
[quote:43759db532=*daniel.b*]Aufgefallen ist mir allerdings

daniel.b schrieb:
Aufgefallen ist mir allerdings (dank Haesslich) das das AS Netzteil insgesamt 1,5A liefern kann.
aha?
kann mich nicht daran erinnern, aber danke für die lorbeeren ;-)
das "neue" doepfer netzteil liefert übrigens 1200mA und funktioniert mit einem ringkerntrafo, für möglichst geringe einstreuungen.
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
[quote:63dab4e200=*daniel.b*]Aha, dass war mir auch noch nic

daniel.b schrieb:
Aha, dass war mir auch noch nicht so direkt bewusst. Aufgefallen ist mir allerdings (dank Haesslich) das das AS Netzteil insgesamt 1,5A liefern kann. Das Doepfer Teil kommt nur auf 650mA...

Du könntest das RS15 6HE Gehäuse von AS nehmen. Kostet nur 20Euro mehr als das von Doepfer... glaube dann braucht man aber so ne Art Adapter für Doepfer Module.
Natürlich könnte ich so ein Gehäuse kaufen, das will ich aber ja gerade nicht. Man bekommt aber das AS Netzteil nicht einzeln, ich habe schon nachgefragt. Und bei Doepfer bekommt man keins, was +12v, -12v und +5v zusammen liefert. Da muss man das Netzteil für +12v und -12v kaufen und zusätzlich entweder das +5v Auslaufmodell oder diesen kleinen Adapter, bei dem man einen Steckplatz verliert, noch dazu nehmen.

Das blöde ist, dass man die +5v bei Doepfer nur für wenige Module braucht. Und bei AS wird nicht gesagt, welche Module nun +5v nutzen und welche nicht. Wenn man nur ein paar spezielle AS Module nutzen will, braucht man die +5v vielleicht gar nicht, aber es gibt nirgends darüber eine Aussage. Jedenfalls habe ich keine gefunden.
 

Rastkovic

PUNiSHER
[quote:dc25a7c761=*haesslich*][quote:dc25a7c761=*daniel.b*]A

haesslich schrieb:
daniel.b schrieb:
Aufgefallen ist mir allerdings (dank Haesslich) das das AS Netzteil insgesamt 1,5A liefern kann.
aha?
kann mich nicht daran erinnern, aber danke für die lorbeeren ;-)
das "neue" doepfer netzteil liefert übrigens 1200mA und funktioniert mit einem ringkerntrafo, für möglichst geringe einstreuungen.
Irgendwie meintest Du im Chat das es besser wäre das AS Netzteil zu nehmen, daraufhin hab ich gesehen das es ein grössere Stromabgabe besitzt... :)

Monolith2063 schrieb:
Das blöde ist, dass man die +5v bei Doepfer nur für wenige Module braucht. Und bei AS wird nicht gesagt, welche Module nun +5v nutzen und welche nicht. Wenn man nur ein paar spezielle AS Module nutzen will, braucht man die +5v vielleicht gar nicht, aber es gibt nirgends darüber eine Aussage. Jedenfalls habe ich keine gefunden.
Bei TbS steht es bei den meisten Modulen dabei. Ansonsten wäre es das einfachste mal bei AS nachzufragen welche Module 5V benötigen...
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
[quote:86d81d886d=*daniel.b*]
Bei

daniel.b schrieb:
daniel.b schrieb:
steht es bei den meisten Modulen dabei. Ansonsten wäre es das einfachste mal bei AS nachzufragen welche Module 5V benötigen...
Ich hatte bei AS schon nachgefragt, wie das mit den +5v aussieht, ob alle AS Module die +5v bräuchten oder nicht. Da sind sie überhaupt nicht drauf eingegangen, es kam nur die Antwort, dass sie ihre Netzteile nicht einzeln verkaufen.

Und kannst Du mir das mal zeigen, was das bei TbS stehen soll? Ich habe mal verschiedene Module angeguckt. Dann stand nirgends, ob dieses Modul nun +5v braucht oder nicht. Bei Doepfer gibt es wenigstens eine Liste darüber, zwar ein wenig versteckt, aber es gibt sie.

Ist letztlich auch egal. Da AS die Netzteile nicht einzeln verkauft, geht eine Bestellung zu Doepfer raus, vorsichtshalber gleich mit dem +5v Netzteil. Da kann ich mir das wenigstens so zusammenstellen, wie ich das brauche. AS Module kann man mit einem Adapter einbinden, ist also kein Problem.
 

Rastkovic

PUNiSHER
Also bei den Modulen steht es in der Beschreibung das sie 5V

Also bei den Modulen steht es in der Beschreibung das sie 5V benötigen...

RS50 Trigger Generator, RS120 Comb Filter, RS130 Prog. Scale Gen., RS140 Midi/CV Converter, RS150 Sequential Switch, RS260 Quantiser, RS290 Echo/Delay, RS310 Reverb/Chorus, RS390 Echo
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
[quote:8648e290b9=*daniel.b*]Also bei den Modulen steht es i

daniel.b schrieb:
Also bei den Modulen steht es in der Beschreibung das sie 5V benötigen...

RS50 Trigger Generator, RS120 Comb Filter, RS130 Prog. Scale Gen., RS140 Midi/CV Converter, RS150 Sequential Switch, RS260 Quantiser, RS290 Echo/Delay, RS310 Reverb/Chorus, RS390 Echo
Argh, wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :selfhammer: Ich habe immer gleich auf's PDF geklickt, da steht's nämlich nicht drin. Danke für den Hinweis.
 


Oben