Nord Lead-3: ... und noch mehr Oldskool!

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Tom Noise, 10. Juni 2011.

  1. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Eigentlich ja ein Clavia Nord Lead-3 Demo, aber da ich versprochen habe, nicht mehr mit Demos vom roten Bruder zu nerven, deklariere ich das jetzt mal als Track. :floet:
    Alles beim Alten, alle Sounds und Drums vom Clavia Nord Lead-3, keine EQs im Mix usw ... Also, anschnallen und die weißen Handschuhe rausgeholt!! :mrgreen:

    src: http://soundcloud.com/noiseprofessor/red-gloves
     
  2. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Re: ... und noch mehr Oldskool!

    Die Sounds sind gut.....den Stabsound ab 0.35 würd ich zwar verbuddeln und nich wiederfinden wollen aber...der Rest. Fand den Anfang sehr stylisch.

    Gruß
    Wes
     
  3. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Re: ... und noch mehr Oldskool!

    Stabsound ...? verbuddeln??? Ignorantes Pack! :selfhammer:


    Aber mal im Ernst - wenn man nur lang genug an so einem Track bastelt, gewöhnt man sich an alles! :mrgreen:

    Ich weiß, das schickt sich nicht, aber ich feiere mich grad selbst mehr wegen der TR-808 Emulation ... :band:
     
  4. tom f

    tom f Moderator

    Re: ... und noch mehr Oldskool!

    sehr sehr geil...also wenn ich jetz den nl3 so höre...hmmm...soll ich... hahaha

    und dass du die drums mit dem gemacht hast: als 808 fetischist muss ich sagen: sehr sehr gut

    ps: welche idioten haben mir übrigens ursprünglich mal den floh ins ohr gesetzt der nl3 sei ne üble kiste ???

    denn man sieht ja was der rote auspucken kann wenn ihn der richtige bendient
    :phat:
     
  5. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Re: ... und noch mehr Oldskool!

    Der NL3 hat vor allem mal jede Menge scheiß Presets. Wenn man den nur danach beurteilt, tut man ihm unrecht. Ein Drum Modus wie beim 2er wäre trotzdem schön gewesen. Leider kriegt der 2er aber solche Drums nicht hin ...
     
  6. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Re: ... und noch mehr Oldskool!

    +1 :adore:
     
  7. Centurion

    Centurion Tach

    Wow. :supi: Solltest du rausbringen, kein Scheiß. Schöne Drums, geiles Geticker, und ooch sonst. Was du so rausholst, na sag ich ja nich' zum ersten Mal.
     
  8. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Dazu fällt mir nur eins ein:

    GEIL !!!!!!!!!!!! :phat:
    Vor allem der LFO modulierte Lead hat es mir angetan!!!!!!
    Deine Skills müsste man haben...mann...mann...mann :adore:

    Mal noch ne "doofe" Frage:

    Wie recordest bzw. spielst du die ganz kurzen Arpeggios/Sequenzen ein?? Mit nem Sequencer, per Hand oder nem Arp oder über die DAW??
     
  9. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Per Hand, per Arp und DAW. Dieses mal habe ich Ableton Live für Midi und Multitracking benutzt, sonst meistens Logic. Ich programmiere die Sounds meistens vorher und editiere aber noch im Kontext vor der Aufnahme etwas nach.

    Wenn ich das mal aufdrösele:
    Drums sind 4 Spuren (wie praktisch dass der Nord 4 Parts hat), die ich gleichzeitig per Midi aus Ableton Live angesteuert und dann die einzelnen Spuren direkt als Clips aufgenommen habe. Dieser "Zapp" Sound wurde mit dem Midiclip der Bassdrum nachträglich angesteuert und wieder als clip aufgenommen. Der Bass, die Pads, Leads, Effekte habe ich auch in der Reihenfolge von Hand eingespielt, in Live jeweils als Midiclips aufgenommen, quantisiert und hier und da noch Automationen eingebaut. Danach jeweils Audioclips gemacht. Dieses FM Geticker , weiter hinten im Track, wurde vom internen Arpeggiator des Nord getriggert und per Midiclock synchronisiert. Dann wieder einen Audioclip daraus gemacht und das Ganze abgemischt und hier und da noch ein paar Cuts an den Drums gemacht.
     
  10. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Sehr aufschlussreich!!
    Danke fürs "aufdröseln"!! Die ausgefeilten Tracks und auch die Art wie du das so beschreibst hört sich wie ein Spaziergang an. :shock:
    Es gibt viel zu Huhn...backen wir es an!! :opa:
     
  11. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Spaziergang ist gut, hehe ;-) Die meiste Arbeit steckt aber tatsächlich in der Vorbereitung / Programmierung der Sounds. Das waren schon einige Stunden, über Tage verteilt. Ich mache das immer Abends, wenn ich hier Ruhe habe. Das Aufnehmen und Mischen hat aber nicht so lange gedauert, etwa 4 Stunden.
     
  12. Tom Noise

    Tom Noise Tach


    Danke, danke!! :) Nur wer soll das kaufen? Ich glaube, um das sinnvoll kommerziell zu releasen, müsste man da noch ein bisschen was dran machen. Evtl. Vocals, noch ein bisschen strecken, mehr Abwechslung, sowas halt. Naja, da kommt ja bald noch ein Soundset von mir heraus, vielleicht gibt es ja noch ein paar Nord-3 User ... werde ich als Demo dafür noch verwenden.
     
  13. feilritz

    feilritz Tach

    Musste nach 10 sekunden abschalten. Da war mir klar in welche richtung der track geht. Ich bekomm leider kopfweh von dem 80er gedöns
     
  14. tom f

    tom f Moderator


    du frecher hund - na wart - ich weiß wo dein auto wohnt :selfhammer:

    ps: ruf dich dann gleich mal an
     
  15. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Edit: pssst ...macht ja nichts! ;-) Aber schön, dass wir mal drüber geredet haben! :mrgreen:
     
  16. tom f

    tom f Moderator

    YEAH - ab montag steht ein nl3 im studio - da musste ich mir gleich nochmal das demo reinziehen - GEIL :)
     
  17. DrMickey

    DrMickey Tach

    Gratuliere, ich verbring' auch viel Zeit mit den NL-Modellen im G2x!
     
  18. tom f

    tom f Moderator

    also bist du eh immer noch hochzufrieden? (falls ja = super)

    ja mal sehen - die idee mit dem expandenden g2 schwebt immer noch im raum

    schöne gruesse


    ps: weiß jemand konkret ob nl3 und g2 "im prinzip" die selbe engine usw. haben ?
     
  19. TROJAX

    TROJAX bin angekommen

    Feines Ding, gut gemacht ! Wobei mich der Sound des Nordlead nicht wirklich umhaut, das Arrangement ist.. Naja ziemlich konventionell ;-) Aber deine Itention war auch bestimmt nicht einen Chartbreaker zu komponieren. Aber als Demo geht es voll durch.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

  21. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Na sicher doch! Lady Gaga schreibt grad Vocals drauf und nimmt´s auf ihr nächstes Album *muahahahaha* :) :mrgreen: :mrgreen:
     
  22. tom f

    tom f Moderator

    gibt es IRGENDWO technische details zur engine, den wandleren und der prozessoren im nl3?
    ich habe nun alles mögliche dursucht von clavia aber da wird ja in dem bezug NICHTS erwähnt - weder interen auflösung noch wandler (???)
    nicht dass es jetz so wichtig wäre - aber man interessiert sich halt für die details :)
    wie gesagt - kann jemand verifizieren ob das so halbwegs hinkommt dass der nl3 ein "hardwired" g2 oder g2x ist ???

    danke
     
  23. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Die Dinger basieren immer auf Motorola-Prozessoren, es kann gut sein dass G2 und NL3 mit DSPs der gleichen Generation arbeiten. Auf den DSPs läuft Software und ich glaube, dass die Algorithmen recht ähnlich sein werden.
    Also: Ja, ich würde sagen, dass das halbwegs hinkommt. Zumindest klingen beide identisch, wenn man einen einfachen Synth-Strang mit 2 Oszillatoren und Filter klanglich vergleicht (was ich seinerzeit mal gemacht hatte).
     
  24. an der stelle moechte ich dem herren tom noise auch mal meinen respekt zollen: fein gemacht :supi: und natuerlich *handrueckenkuess* :adore:
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: ... und noch mehr Oldskool!

    Bin beim Stöbern auf diese Aussage gestoßen.
    Ist natürlich auch eine Frage des Geschmacks und viele der Presets kamen auch bei mir nicht so richtig an.
    Aber nehmen wir mal zum Beispiel die mit TB gekennzeichneten Klänge.
    Sie stammen allesamt von Tomas Bodin, einem wirklich guten Komponisten und Keyboarder (u.a. Flower Kings) und es waren nicht einfach nur zusammenhanglose Presets.
    Viele dieser Klänge hört man im Verlauf des Albums "Unfold The Future" bzw. dem Live-Pendant "Meet The Flower Kings", für deren Produktionen sie entstanden sind. Ist bestimmt nicht Jedermanns Sache, zumal es mehr um relativ komplexe Musik geht, aber vielleicht ein Beispiel dafür, das auch "müde" Klänge im Arrangement plötzlich zeigen, um was für ein gutes und durchsetzungsfähiges Patch es sich eigentlich handelt.
    Tom Noises Tracks gefallen mir aber auch gut.
     
  26. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Okay, ich relativiere die Aussage: Der NL3 hat unglaublich viele Presets, darunter jeden Menge miese, aber auch jede Menge Brauchbares! ;-)

    Ist ja klar, dass es alles Geschmackssache ist und die Werkspresets sind ja auch schon ein paar Jährchen alt ... ist aber wirklich nicht alles mies, so meinte ich das auch nicht!

    Und danke für die ganzen Komplimente!!!
     
  27. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    Da bin ich mal gespannt auf dein Soundset..bin jetzt aktuell auch ein NordRack3 User, ich denke das war ein guter Kauf.

    Vielen Dank an "Sudden" :)
     
  28. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    btw.: Ich finde deine Demos, egal ob vom NL3 oder andere wirklich sehr gut.

    Weiter so...
     

Diese Seite empfehlen